Landausflüge in Kusadasi

Landausflüge in Kusadasi

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Gutscheincode

Leider ist der Gutschein-Generator für Sie nicht verfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Partner Support.

Gutscheincode

Generieren Sie einen Gutscheincode für Ihre Kunden.

Ihr Gutscheincode
Kein Gutscheincode

Unsere Angebote für Landausflüge in Kusadasi

Buchen Sie Ihren Landausflug in Kusadasi mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Nützliche Informationen für Ausflüge in Kusadasi

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in und um Kusadasi haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Kusadasi

Die türkische Hafenstadt Kusadasi liegt an der Ägäisküste im Westen der Türkei und ist nur eine kurze Reise von der Millionenstadt Izmir sowie der Hafenstadt Bodrum entfernt. Die kleine Küstenstadt ist Heimat für knapp 130.000 Einwohner und verfügt über einen Yachthafen sowie einen Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Die Geschichte von Kusadasi geht weit zurück, so befand sich in der Antike hier die Stadt Neapolis, weshalb Kusadasi auch heute noch viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Besonders in der unmittelbaren Umgebung lassen sich viele spannende antike Stätten entdecken, wie zum Beispiel Ephesus, dessen Ausgrabungsstätte zahlreiche historische Relikte beherbergt und als UNESCO Weltkulturerbe gilt. Auch bei Urlaubern ist Kusadasi ein beliebtes Reiseziel, da es viele Badegelegenheiten an den zahlreichen Sandstränden gibt. Von den Ruinen antiker Städte bis hin zu lebhaften Basaren und spektakulären Landschaften bietet Kusadasi einen unvergesslichen Einblick in die Schätze der türkischen Ägäisregion.

Kusadasi Innenstadt

Die kleine Innenstadt von Kusadasi befindet sich in direkter Nähe zum Hafen und ist in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Die gesamte Innenstadt ist eine autofreie Fußgängerzone und lässt sich daher wunderbar bei einem Spaziergang erkunden. Neben den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sowie gastronomischen Angeboten, lassen sich auch viele interessante Sehenswürdigkeiten entdecken. Vom Hafen aus, erreicht man nach einigen hundert Metern die alte Karawanserei. Als Rastplatz für Karawanreisende wurde sie in der Zeit des osmanischen Reiches erbaut. Das Gebäude wird inzwischen von einem Hotel genutzt und überzeugt mit seiner traditionellen Architektur. Besonders sehenswert ist der Innenhof, der von einem Brunnen geschmückt wird. Sehenswert ist auch ein weiteres kulturelles Erbe der Stadt, was nicht weit entfernt von der Karawanserei liegt – die Kaleiçi-Moschee. Sie wurde im 17. Jahrhundert erbaut und beeindruckt mit ihrem Minarett, das weit über die Dächer der Stadt hinausragt.

Burg auf der Taubeninsel

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Kusadasi ist die Burg auf der Taubeninsel, die als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die Burg befindet sich direkt vor der Küste und kann über einen Damm problemlos erreicht werden. Sie wurde im 14. Jahrhundert errichtet, um den Hafen von Kusadasi vor Angriffen zu schützen. Heutzutage beherbergt die Burg ein Museum, das über maritime Ausstellungsstücke verfügt, wie zum Beispiel Schiffsmodelle oder ein Walskelett. Zusätzlich bietet das Museum Informationen zur Flora und Fauna von Kusadasi. Besonders auffällig sind vor allem die drei Meter hohen Mauern, die nicht nur die Burg umranden, sondern auch die gesamte Taubeninsel einkesseln. Ein weiteres besonderes Highlight stellt der umgebende Park dar, welcher der Burg einen besonderen Charme verleiht. Diese Sehenswürdigkeit lädt vor einer außergewöhnlichen Kulisse dazu sein, die Geschichte von Kusadasi näher kennenzulernen.

Strände

Kusadasi glänzt bei Urlaubern vor allem auch durch seine zahlreichen Sandstrände in der Stadt und der Umgebung. In direkter Nähe zum Yachthafen befindet sich der City Beach. Es handelt sich hierbei um einen kleinen Badestrand, welcher einen fabelhaften Ausblick auf die eintreffenden Kreuzfahrtschiffe gewährt. Mit seiner Nähe zur Innenstadt, lädt er Besucher nach einem Bummel zum Baden ein. Weitere bekannte Strände sind der Ladies Beach, der durch eine Strandpromenade mit vielen Bars und Restaurants punktet, sowie der Long Beach. Hier ist der Name Programm, denn der Strand erstreckt sich über sagenhafte 18 Kilometer. Durch seinen flach abfallenden Verlauf ist der Long Beach besonders bei Familien beliebt, denen eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten geboten werden.

Ephesus

Die antike Stadt Ephesus ist das Highlight in der Umgebung, das bei einem Besuch von Kusadasi nicht fehlen darf. Rund 20 Kilometer nördlich von Kusadasi entfernt, befindet sich die Ausgrabungsstätte der Stadt, die in der Antike zu den bedeutendsten Städten zählte. Grund dafür war die damalige Nähe zum Meer, welches die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum machte. Weiterhin ist Ephesus dafür bekannt, eines der sieben Weltwunder der Antike beherbergt zu haben – den Tempel der Artemis, von welchem sich auch heute noch Überreste in Ephesus befinden, die bei einem Besuch besichtigt werden können. Unter den Römern war Ephesus ebenfalls eine der größten Städte der Antike und auch heute noch kommt der Stadt eine große Bedeutung in der Region zu, indem es als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet ist und somit viele Besucher anzieht. Die Ausgrabungsstätte beherbergt eine Vielzahl an Ruinen, die eine Erkundung definitiv wert sind. So befinden sich hier unter anderem das Antiktheater, die Celsus-Bibliothek, welche als zweitgrößte Bibliothek der Antike gilt, die Johanneskirche oder auch das berühmte Haus der Mutter Maria, welches laut Gläubigen die letzte Wohnstätte der Mutter Jesu gewesen sein soll. Bei einem Besuch bietet sich also die Möglichkeit in die Vergangenheit einzutauchen und Näheres über die Antike zu erfahren.

Dilek-Nationalpark

Eine perfekte Gelegenheit, um die Natur der Region besser kennenzulernen, bietet sich rund 40 Kilometer südlich von Kusadasi. Hier befindet sich der Dilek-Nationalpark, der zur Halbinsel Dilek gehört. Der Park umfasst einige Sandstrände, welche einen herrlichen Blick auf das blaue Meer gewähren und teilweise auch als Badestrand genutzt werden können. Weiterhin, befinden sich zahlreiche Wanderwege im Park, welche Besucher dazu einladen, die idyllische Landschaft ausführlich zu erkunden. Der Nationalpark beherbergt eine große Artenvielfalt, sodass sich mit etwas Glück auch einige heimische Tiere entdecken lassen.

 

Karte vom Kreuzfahrthafen in Kusadasi

Der Kreuzfahrthafen von Kusadasi besteht aus zwei Piers, die ermöglichen, dass mehrere Kreuzfahrtschiffe zeitgleich anlegen können. Das Kreuzfahrtterminal des Hafens in Kusadasi befindet sich in direkter Nähe zum Stadtzentrum, welches nur wenige Meter entfernt liegt und somit bequem zu Fuß erreicht werden kann. Aus diesem Grund verfügt der Hafen auch nicht über einen eigenen Hafenshuttle. Zudem bietet das Terminal eine Reihe verschiedener Dienstleistungen für Besucher an wie zum Beispiel eine Touristeninformation oder auch Restaurants und Cafés. Es gibt sogar ein kleines Einkaufszentrum, welches Besuchern verschiedene Einkaufsmöglichkeiten bietet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wissenswertes für Landausflüge in Kusadasi

Reedereien und Routen

Kusadasi wird hauptsächlich in den Sommermonaten zwischen April und Oktober auf den Routen durch das östliche Mittelmeer angefahren. Die Reedereien MSC Cruises und Celebrity Cruises steuern den Hafen regelmäßig an, aber auch AIDA Cruises und TUI Cruises haben vereinzelte Anläufe in Kusadasi.

Weitere Häfen, die auf diesen Routen angesteuert werden, sind häufig Piräus (Athen), Istanbul, Rhodos, Souda (Chania), Heraklion (Kreta) und Santorin.

Einreise und Visum

Für die Einreise in die Türkei wird kein Visum benötigt, solange der Aufenthaltszeitraum von 90 Tagen nicht überschritten wird. Für deutsche Staatsbürger ist ein gültiger Reisepass oder ein gültiger Personalausweis ausreichend für die Einreise.

Generell empfehlen wir sich über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei und beim Auswärtigen Amt rechtzeitig vor Ihrer Kreuzfahrt zu informieren.

Landeswährung

Die Landeswährung der Türkei sind „Türkische Lira“ (TRY). 1 Euro sind aktuell ca. 32,95 TRY (Stand Januar 2024).

Das Bezahlen mit Kreditkarte wird vielerorts akzeptiert und Bargeld kann an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten mit Kreditkarte abgehoben werden. Der Umtausch von Euro in türkische Lira ist problemlos möglich. Alternativ können Sie bereits im Vorfeld Geld tauschen oder eine der Wechselstuben nutzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dafür unterschiedliche Gebühren anfallen können.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Vom Hafen aus, lässt sich das Stadtzentrum von Kusadasi wunderbar zu Fuß erkunden. Sollten Sie einen Ausflug in die Umgebung machen, beispielsweise zu einem der Strände oder nach Ephesus, so können Sie auch das öffentliche Verkehrsnetz nutzen, an welches der Hafen sehr gut angebunden ist. Direkt am Terminalausgang stehen Taxis bereit und einige Meter weiter lassen sich auch Haltestellen für die öffentlichen Busse finden.

Unter Einheimischen ist besonders die Nutzung des sogenannten „Dolmus Systems“ beliebt. Es handelt sich hierbei um Minibusse, die verschiedene Orte direkt in Kusadasi sowie in der Umgebung anfahren. Die Besonderheit liegt darin, dass es nur vereinzelt feste Haltestellen gibt und die Busse primär am Straßenrand halten. Fahrgäste geben dem Fahrer ein Handzeichen, dass sie einsteigen möchten und geben Bescheid, sobald sie wieder aussteigen möchten. Der Preis gestaltet sich je nach Länge der Fahrt, ist aber in der Regel günstiger als reguläre Taxis, weshalb die Dolmus Busse häufig eine günstige Alternative darstellen. Insgesamt fahren die Busse sieben verschiedene Routen ab, auf denen unter anderem der Ladies Beach und der Long Beach angefahren werden.

Reisezeit

Das mediterrane Klima in Kusadasi zeichnet sich durch milde Winter und warme, trockene Sommer aus bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von 17 °C. Am wärmsten ist es im August bei einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 27,5 °C. Der kälteste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 9 °C. Von Juni bis Oktober beträgt die Wassertemperatur mindestens 21 °C, sodass in diesen Monaten auch gebadet werden kann. Die beste Reisezeit für Kusadasi sind die Sommermonate.

Die Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe in Kusadasi ist von April bis Oktober.

Offizielle Webseite Hafenbetreiber und Online-Reiseführer

Video: Eindrücke von Kusadasi

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt in Kusadasi zu einem tollen Erlebnis! Sie können sofort Ihr Angebot aussuchen und bei uns buchen.

Landausflug buchen

Frühbucher-Sale: Jetzt Ausflüge im Zeitraum 1.5. - 30.9. buchen und bis zu 25% sparen!

Frühbucher-Sale: Buchen Sie jetzt für den Zeitraum 01.05. - 30.09. und sichern Sie sich bis zu 25% Rabatt auf ausgewählte Ausflüge! 

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.