Landausflüge Civitavecchia / Rom

Rom/Civitavecchia Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Civitavecchia gehört zum Standard bei einer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer – oft sogar als Start- oder Zielhafen! Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen über den Kreuzfahrt-Hafen in Civitavecchia inklusive Infos zu den Liegeplätzen und den Schiffsanläufen sowie den Möglichkeiten für einen Transfer nach Rom.

Civitavecchia Port – der Hafen von Civitavecchia

Civitavecchia ist die bedeutendste Hafenstadt in der Region Latium und liegt ungefähr 70km nordwestlich von Rom. Die italienische Hauptstadt Rom lässt keine Wünsche offen: Hier finden Sie gleich mehrere Epochen und die damit verbundenen Gemälde und Statuen an einem Ort. Nicht umsonst wird sie auch als die ewige Stadt bezeichnet.

Am Largo della Pace finden Sie eine Touristeninformation, bei der Sie sich kostenlos Stadtkarten von Rom und Metropläne holen können. Zudem können Sie Tickets erwerben und sich über Sehenswürdigkeiten informieren.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Der Kreuzfahrt-Hafenterminal von Civitavecchia hat insgesamt fünf Liegeplätze.
Die Kreuzfahrtschiffe legen entweder an der langgezogenen Mole am Pier 10, 11 12a, 13a oder 13b an, oder auf der Landseite am Pier 25. Oft sind alle Piers gleichzeitig mit Kreuzfahrtschiffen belegt, so können Sie auch oft mehrere Schiffe einer Reederei wie zum Beispiel die von AIDA Cruises bewundern.

Es gibt 3 Fußgängerausgänge im Hafen. Wenn Sie zu einem Landausflug nach Rom aufbrechen, bietet sich der im Süden gelegene Ausgang Varco Fortezza, nahe dem Forte Michelangelo an. Von dort aus erreichen Sie mühelos den Bahnhof von Civitavecchia.

Mitte Mai eröffnete das neue Terminal Amerigo Vespucci speziell für Kreuzfahrtschiffe, welches von den Reedereien Costa Kreuzfahrten, MSC Kreuzfahrten und Royal Caribbean betrieben wird. Auch die allergrößten und neusten Mega Liner können hier anlaufen, da das Terminal eine Fläche von 11 000m² besitzt. Insgesamt soll der Bau rund 20 Millionen Euro gekostet haben. Das Besondere ist die VIP-Lounge für Edelgäste oder die Cruise Bar sowie die Außenterrasse für Gäste ohne VIP Status.

Civitavecchia Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Viele Mittelmeer Kreuzfahrten starten und enden in Civitavecchia. Es gibt mehrere Flughäfen in der Nähe wie der Flughafen Rom-Fiumicino und den Flughafen Ciampino.

  • Flughafen Rom-Fiumicino: Hier nehmen Sie den Zug der Linie FL1 bis zu der Station Trastevere. Von dort aus müssen Sie in die Zuglinie FL5 nach Civitavecchia steigen.
  • Flughafen Ciampino: Wenn Sie an diesem Flughafen landen, können Sie den ATRAL Busshuttle zum Bahnhof Campino nehmen. Anschließend steigen Sie in den Zug der Linie FL4 Richtung Roma Termini und steigen dort wieder in die Zuglinie FL5 nach Civitavecchia.

Am Bahnhof von Civitavecchia angekommen, nehmen Sie den Autobus Argo zu der Endhaltestelle Largo della Pace. Dort können Sie dann in den kostenlosen Hafen Shuttle-Bus steigen, der Sie Ihrem Kreuzfahrtschiff bringt.

Sie können ebenfalls ein Taxi nehmen, um zu Ihrem Kreuzfahrt-Hafenterminal zu gelangen. Jedoch ist der Flughafen Rom-Fiumicino ungefähr 70km und der Flughafen Ciampino rund 90km vom Kreuzfahrt-Hafenterminal Civitavecchia entfernt. Sie müssen also mit einem mindestens mit einem Preis zwischen 120 und 180 Euro rechnen.

In jedem Fall sollten Sie genügend Zeit einplanen, da beispielsweise der Bahnhof Roma Termini für viele sehr unübersichtlich ist.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Vom Kreuzfahrt-Hafenterminal fahren kostenlose Shuttle Busse, die Sie aus dem Hafen herausfahren zum Largo della Pace. Dort befindet sich auch ein Servicecenter. Liegt Ihr Schiff an der langen Mole parallel zur Stadt, wird an jedem Liegeplatz ein kurzer Stopp eingelegt, um weitere Passagiere mitzunehmen. Vom Pier 25 fährt der Shuttle Bus direkt zum Largo della Pace. Von dort aus können Sie die Stadt zu Fuß erkunden.

Wie erreiche ich Rom?

Öffentlicher Nahverkehr

Ein Kreuzfahrt Ausflug nach Rom ist von Civitavecchia ideal. Vom Largo della Pace zum Bahnhof sind es ungefähr 1,5km und Sie können diese entweder zu Fuß gehen oder den Argo-Bus nehmen. Tickets bekommen Sie am Hafeninformationszentrum, diese kosten pro Fahrt 2 Euro. Von den Piers 10-13 sowie vom neuen Terminal Amerigo Vespucci können Sie schon an der Haltestelle Fort Michelangelo aussteigen, da es von hier nur noch 600m zum Bahnhof sind.

Am Bahnhof von Civitavecchia haben Sie mehrere Möglichkeiten, um nach Rom zu kommen. Besonders beliebt für Kreuzfahrer sind die Regionalzüge, da sie günstig sind und mindestens alle halbe Stunde fahren. Mit der Linie FL5 gelangen Sie in ungefähr 1 1/2 Stunden über Roma San Pietro nach Roma Termini. Das sogenannte BIRG-Ticket können Sie für 12 Euro erwerben und beinhaltet sowohl die Hin- und Rückfahrt als auch öffentliche Verkehrsmittel in Rom. Alternativ können Sie auch ein Einzelticket kaufen, dass 5,00 Euro kostet, also 10,00 Euro für Hin- und Rückfahrt. Allerdings sind hier die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom ausgeschlossen.

Der Intercity fährt in 50 Minuten zum Hauptbahnhof von Rom (Roma Termini) und hat viel weniger Haltestellen als die Regionalzüge. Eine einfach Fahrt in der 2. Klasse kostet 11 Euro pro Person.

Eine besonders schnelle Alternative ist der Zug Le Frecce. Dieser bringt Sie ohne Zwischenstopps innerhalb 45 Minuten bis Roma Termini. Dieser Zug hat nur wenige Verbindungen am Tag, weshalb Sie sich hier die Fahrpläne vorab anschauen sollten.

Allgemein sollten Sie immer genug Zeit für die Rückreise einplanen, da beispielsweise Störungen oder Zugausfälle vorkommen könnten. Weitere Informationen über Fahrpläne und -kosten bekommen Sie unter Trenitalia.

Taxi

Da Rom gute 70km von Civitavecchia entfernt ist, sind Taxen relativ teuer. Wollen Sie dennoch mit dem Taxi nach Rom fahren, müssen Sie mit einem Preis zwischen 120 und 150 Euro pro Fahrt rechnen.

Fortbewegung in Rom

In Rom gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden und herumzukommen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Verkehrsnetz in Rom ist sehr gut ausgebaut, sodass Sie in fast alle Ecken problemlos kommen. Es gibt zwar nur zwei Metrolinien (Linie A und Linie B), jedoch unzählige Busse und Trams, die in kurzen Abständen fahren. Im Gegensatz zu Deutschland sind die Ticketpreise sehr billig, so kostet ein Einzelticket nur 1,50 Euro und ist für 100 Minuten gültig. Kinder unter 10 Jahren fahren in Begleitung eines Erwachsenen sogar gratis.Über die Seite der Verkehrsbetriebs ATAC können Sie sich weitere Informationen über Preise und Fahrpläne einholen.

Hop-On Hop-Off Busse

Auch in Rom gibt es die berühmten Hop-On Hop-Off Busse. Diese sind eine gute Alternative zu den öffentlichen Nahverkehr, da sie an alle wichtigen Sehenswürdigkeiten halten oder vorbeifahren und dabei können Sie noch eine tolle Aussicht genießen. Es gibt verschiedene Anbieter für Hop-On Hop-Off Busse in Rom, daher ist es ratsam, sich im Vorfeld zu informieren.

Zu Fuß

Wenn Sie gut zu Fuß unterwegs sind, können Sie Rom auch zu Fuß erkunden, da viele Sehenswürdigkeiten nicht so weit auseinander liegen. Jedoch sollten Sie im Sommer die heißen Temperaturen nicht unterschätzen und ausreichend Wasser trinken. Zudem sollten Sie sich bereits vorab einen Plan machen, welche Sehenswürdigkeiten Sie gerne sehen möchten.

Rom Live Webcam

Über die Live Webcam können Sie sich schon einen Eindruck von Rom machen. Dabei können Sie die aktuelle Wetterlage sehen und zwischen verschiedenen Orten in Rom wählen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2018 Civitavecchia anfahren

Der Hafen von Civitavecchia wird von einer Vielzahl an Reedereien angefahren.

AIDA Cruises, Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Cunard Line, Disney Cruise Line, FTI Cruises, Hapag Lloyd Cruises, Holland America Airline, MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, Phoenix Reisen, Princess Cruises, P&O Cruises, Ponant, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, SeaBourn Cruise Line, Sea Cloud, SeaDream, SilverSea Cruises, Star Clippers, TUI Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website des Kreuzfahrthafens:

Offizielle Website: Civitavecchia Port

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Olbia Kreuzfahrthafen-Terminal

Barcelona Kreuzfahrthafen-Terminal

Marseille Kreuzfahrthafen-Terminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!