Olbia

Olbia Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Olbia – die „glückliche Stadt“ und das Eingangstor zu Sardinien. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über das Kreuzfahrt-Hafenterminal von Olbia samt Liegeplatz am Hafen sowie Schiffsanläufen und den Transportmöglichkeiten.

Porto di Olbia – der Hafen von Olbia

Olbia befindet sich in einer Bucht und hat den wichtigsten touristischen Hafen und Flughafen von Sardinien. Bei der Einfahrt in den Hafen von Olbia können Sie einen alten Leuchtturm und etliche Bojen beobachten, die Muschelkästen markieren.

Beim Rathaus befindet sich auch eine Touristeninformation (siehe Karte), an der Sie kostenlos Stadtpläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten bekommen.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

In Olbia gibt es das Kreuzfahrt-Hafenterminal Isola Bianca Quai, welches sehr zentral liegt. Die Altstadt ist nur ca. 2 km vom Liegeplatz entfernt. In der neuen Kreuzfahrt-Terminal-Station befindet sich eine Sicherheitskontrolle, ein großer Warteraum, eine Bar, ein Restaurant, Geschäfte, kostenloses WiFi sowie eine Gepäckaufbewahrung.

Über die Seite der Schiffsankünfte können Sie ein Datum auswählen und es werden Ihnen alle Schiffe wie zum Beispiel die AIDAstella von AIDA Cruises angezeigt, die an diesem Tag im Hafen von Olbia liegen.

Olbia Hafen-Karte

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Die Altstadt von Olbia ist nur ca. 2 km vom Hafen entfernt, sodass Sie auch zu Fuß gehen könnten. Dabei sollten Sie aber nicht die Temperaturen unterschätzen und ausreichend Wasser mit sich führen.

Kreuzfahrt-Hafen Shuttlebus

Vom Cruise Terminal fährt alle 10 Minuten ein kostenloser Shuttle-Bus zum Piazza Elena di Gallura. Dieser Platz liegt in unmittelbarer Nähe zum Rathaus, in dem sich auch die Touristeninformation befindet.

Taxi

Im Hafen stehen auch Taxen bereit, um Sie in das Stadtzentrum zu fahren. Eine Fahrt kostet ungefähr 9 Euro.

Fortbewegung in Olbia

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Unternehmen ASPO ist für den öffentlichen Nahverkehr in Olbia und Umgebung zuständig. Auf der Webseite können sie sich die Netzpläne zu den verschiedenen Buslinien anschauen.

  • Linie 4: fährt ganzjährig, Zwischenhalte in Pittulongu und Bados
  • Linie 5: fährt immer von Porto Istana über Olbia nach Porto Rotondo und zurück
  • Linie 40: fährt zum Strand von Pittulongu, allerdings nur in den Sommermonaten

Darüber hinaus gibt es noch die private Busgesellschaft Sun Lines, die Strandshuttle nach dem Prinzip eines Hop-on Hop-off Busses anbietet. Es gibt die sogenannte Olbia City Tour, die zur Saison acht Mal zwischen Olbia und Rena Bianca pendelt. Dabei werden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt angefahren und teilweise auch angehalten wie zum Beispiel an der Kirche San Simplicio und am Badestrand von Pittulongu. Die Olbia City Tour startet jede Stunde zwischen 9:00 und 17:00 Uhr in den Sommermonaten. Um 14:00 Uhr wird eine Pause eingelegt, sodass um diese Uhrzeit kein Bus losfährt. Eine Tour dauert ungefähr 70 Minuten und kostet 10 Euro pro Person.

Bimmelbahn

Am Rathaus befindet sich der Start- und Endpunkt einer kleinen Bimmelbahn, mit der Sie die Stadt erkunden können. Tickets können Sie direkt vor Ort kaufen.

Fahrradverleih

Ebenfalls am Rathaus zu finden, ist eine Fahrradverleihstation. Hier können Sie sich verschiedene Fahrradmodelle schon ab 20 Euro für einige Stunden ausleihen.

Mietwagen

Eine tolle Alternative die Stadt Olbia und auch die Insel zu erkunden, ist ein Auto zu mieten. Direkt am Hafen gibt es mehrere Anbieter und in der Nähe des Rathauses befindet sich beispielsweise Europcar oder Wheel Renting. Es ist empfehlenswert, bereits im Vorfeld ein Auto zu mieten, damit Sie vor Ort gleich losfahren können.

Taxi

Sie könne auch mit dem Taxi fahren, um nach Olbia oder in die Umgebung zu kommen. Die Taxifahrer auf Sardinien sind allerdings sehr dreist und verlangen in der Regel einen viel höheren Preis. Daher sollten Sie auf jeden Fall vor der Fahrt einen fairen Preis aushandeln.

Zu Fuß

Vom Piazza Elena di Gallura gelangen Sie in wenigen Minuten auf die Einkaufsstraße Corso Umberto I, auf der Sie einige nette Läden, Cafés und Restaurants finden. Beim Folgen der Straße treffen Sie auf den zentral gelegenen Piazza Margherita und schließlich auf den örtlichen Bahnhof.

Landausflüge auf eigene Faust

In Olbia können Sie super Ausflüge auf eigene Faust unternehmen. Nutzen Sie dafür einfach eine der vorgeschlagenen Fortbewegungsmöglichkeiten und erkunden Sie die Insel.

Olbia Live Webcam

Über die Live Webcam können Sie sich einen eigenen Eindruck von Olbia und den schönsten Stränden Sardiniens machen. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Webcams wählen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2018 Olbia anfahren

Der Hafen von Olbia wird von einigen großen Reedereien angefahren.

AIDA Cruises, Azamara Club Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, FTI Cruises, Hansa Touristik, Holland America Airline, MSC Kreuzfahrten, Oceania Cruises, Phoenix Reisen, Regent Seven Seas Cruises, Seabourn SilverSea.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, kontaktieren Sie die Hafenbetreiber oder besuchen Sie die offizielle Website des Kreuzfahrthafens:

Adresse: Autorità Portuale Olbia Golfo Aranci Stazione Marittima Isola Bianca – 07026 Olbia
Telefon: +39 0789 204179

Offizielle Website: Porto di Olbia

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Palma de Mallorca Kreuzfahrthafen-Terminal

Civitavecchia/Rom Kreuzfahrthafen-Terminal

Marseille Kreuzfahrthafen-Terminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!