0800-0004913
Landausflüge in Lanzarote

Lanzarote Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Lanzarote gehört zu den Kanarischen Inseln und steht vor allem für eins: Eine imposante Natur. Die Vulkane, die Küste und der Atlantische Ozean tragen alle dazu bei, dass die Landschaft auf der Insel ein absolutes Highlight ist. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Kreuzfahrt-Hafen auf Lanzarote und zu den Transfermöglichkeiten.

Puerto de Lanzarote – der Hafen von Lanzarote

Hinter Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria gehört Lanzarote mit seinen 846 Quadratkilometern zu den größeren Inseln der Kanaren. Die Insel verzaubert seine Besucher vor allem durch die beeindruckende Landschaft, die sich durch seine Küstenabschnitte, Felsformationen, Strände und Vulkane auszeichnet. Der Hafen von Lanzarote liegt in Arrecife, der Hauptstadt der Insel und wurde 2011 eröffnet. Durch den 34 000 Quadratmeter großen Vorplatz können mindestens zwei große Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig dort liegen. Lanzarote wurde im Übrigen im Jahr 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Eine Touristeninformation befindet sich im Hafengelände an beiden Liegeplätzen auf dem Weg zum Stadtzentrum. Dort können Sie kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten bekommen. Neben kostenlosem WLAN befindet sich dort auch eine Autovermietung.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Insgesamt gibt es zwei Kreuzfahrt-Hafenterminals im Hafen von Lanzarote.

  • Die Muelle de Cruceros oder auch La Boca de Puerto Naos wird die rechteckige künstliche Insel am Ende einer langen Mole genannt. An diesem Liegeplatz kann ein großes Kreuzfahrtschiff anlegen. Bis zur Innenstadt sind es ungefähr 1,5 Kilometer, wobei der Weg über die Marina und somit an zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants vorbeiführt.
  • Die Muelle do los Marmoles befindet sich am nördlichen Stadtrand von Arrecife und ist der traditionelle Liegeplatz für die Kreuzfahrtschiffe auf Lanzarote. Nachdem die Muelle 2018 nochmal verlängert wurde, können nun auch mehrere große Kreuzfahrtschiffe hintereinander festgemacht werden. Das Stadtzentrum liegt etwa 3 Kilometer entfernt.

Über die Ankünfte der Kreuzfahrtschiffe können Sie sich bereits im Vorfeld informieren.

Lanzarote Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Um vom Flughafen zu den Kreuzfahrt-Terminals zu gelangen, bieten Reedereien in der Regel Transfer-Busse an, die vorab gebucht werden sollten. Oft können Sie den Transfer vom Flughafen zum Hafen direkt bei Ihrer Reise mitbuchen, u.a. bei einer Kreuzfahrt mit TUI Cruises. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es relativ schwer, auf direktem Weg zum Hafen zu gelangen.

Zunächst können Sie mit dem Bus vom Flughafen zum Busbahnhof nach Arrecife fahren. Eine Busfahrt dauert etwa 10 Minuten. Allerdings sollten Sie beachten, dass nachts keine Busse fahren.

Folgende Linien bringen Sie vom Flughafen nach Arrecife:

  • Linie 22: Die Linie fährt von Montag bis Freitag etwa alle 25 Minuten nach Arrecife.
  • Linie 23: An Samstagen, Sonn- und Feiertagen steht Ihnen diese Linie zur Verfügung und fährt alle 50 Minuten.

Beide Linien kosten 1,40 Euro pro Fahrt und halten am Busbahnhof Intercambiador neben dem „Estación de Guaguas“. Von dort aus sind es noch etwa 2,5 Kilometer bis zu den Terminals.

Mit dem Taxi erreichen Sie die Terminals relativ schnell und bequem, ohne umsteigen zu müssen. Je nach Terminal sollten Sie um die 20 € für ein Taxi einplanen.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Das Cruise Terminal Muelle de Cruceros liegt etwa 1,5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist sehr gut mit dem Weg über die Marina zu erreichen. Zu Fuß benötigen Sie etwa 15 bis 20 Minuten, wobei Sie an zahlreichen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants vorbeikommen. Das Terminal Muelle do los Marmoles befindet sich etwas außerhalb der Stadt, ungefähr 2,4 Kilometer entfernt. Auch von hier aus können Sie bequem über den ausgeschilderten und barrierefreien Fußweg die Stadt erreichen.

Öffentlicher Nahverkehr

Vom zentralen Busbahnhof (Estación de Guaguas) an der Calle Ramla Medular fahren mehrere Busse in alle Richtungen auf der Insel. Mit der Linie 2 kommen Sie beispielsweise von Arrecife nach Puerto del Carmen, einer beliebten Anlaufstelle für Touristen. Mit der Linie 60 erreichen Sie die schöne Playa Blanca.

Außerdem können Sie am Fuß der Quelle de los Marmoles die Bushaltestelle Los Marmoles nutzen, dort fährt unter anderem die Linie 1 nach Costa Teguise.

Taxi und Mietwagen

An beiden Liegeplätzen befindet sich eine Mietwagenstation, die üblicherweise für ein paar Stunden nach dem Anlegen eines Kreuzfahrtschiffes geöffnet ist. Am Kreuzfahrthafen von Lanzarote stehen Ihnen Wagen von Avis und Sixt zur Verfügung. Natürlich können Sie auch ein Taxi nehmen, um in die Innenstadt zu kommen. Für eine Fahrt in die Innenstadt bezahlen Sie nur wenige Euros. Alternativ können Sie auch eine Taxirundfahrt auf Lanzarote machen.

Fahrrad

Am Kreuzfahrthafen Lanzarote gibt es ca. 200 Meter vom Schiff entfernt einen Fahrradverleih. Die Kosten pro Bike betragen etwa 10 Euro am Tag.

Fortbewegung auf Lanzarote

Auf Lanzarote gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das öffentliche Busnetz auf Lanzarote ist sehr gut ausgebaut, sodass Sie eigentlich alle Ecken der Stadt mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen können. Auf der Webseite der Busgesellschaft Arrecifebus finden sie alle Fahrplan-Informationen auch auf deutscher Sprache.

Der zentrale Busbahnhof ist relativ weit von den Häfen entfernt. Am Fuß der Muelle de los Marmoles befindet sich die Bushaltestelle Los Marmoles, an der z.B. die Busse nach Costa Teguise halten.

Hop-on Hop-off-Bus

Eine weitere Möglichkeit die Stadt zu erkunden, ist die Fahrt mit den Hop-on Hop-off Bussen.

  • Route 1: Südstrecke
  • Route 2: Nordstrecke

Jede Tour hat zehn Haltestellen und beginnt jeweils morgens um 9:00 Uhr und fährt dann stündlich. Die Südstrecke startet an der Mole in Playa Blanca, die Nordstrecke in Costa Teguise am Oasis Lanza Club. Sie können jederzeit ein- und aussteigen und mit Ihrem Ticket auch die Route wechseln. Ein Ticket für Erwachsene kostet 19,50 Euro und gilt für beide Stecken. Im Preis inbegriffen ist auch ein Audioguide, der Ihnen viele Informationen über die Insel bietet.

Landausflüge auf eigene Faust

Unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust“ finden Sie bei „Meine Landausflüge“ unter anderem auch Verkehrsmittel wie Hop On Hop Off Busse und viele weitere Hilfsmittel, um Lanzarote individuell zu erkunden.

Taxi

Die Taxen auf Lanzarote sind eine gute Möglichkeit, um die Insel zu erkunden. Zum einen eignen sie sich gut, um von A nach B zu kommen, zum anderen werden viele Rundfahrten über die Insel angeboten. In beiden Häfen informiert die Vereinigung der Taxifahrer Taxidearrecife mit Schildern und Plakaten über die Angebote und Preise. Eine Fahrt vom Hafen nach Arrecife dürfte um die 5 Euro kosten. Außerdem gibt es eine Nord- und Südtour für jeweils 108 Euro sowie eine komplette Inseltour für 180 Euro. Die klassischen Taxen auf Lanzarote sind weiß mit einer Nummer und einem grünen Licht auf dem Dach, das anzeigt, ob das Taxi frei ist. Der Preis wird mit einem Taxameter berechnet, allerdings sollten Sie bedenken, dass für Gepäck sowie für Fahrten an Feiertagen und nach Mitternacht ein Aufpreis berechnet wird.

Zu Fuß

Wer gut zu Fuß unterwegs ist, sollte Lanzarote definitiv so erkunden, da viele Sehenswürdigkeiten in Hafennähe sind und Sie auch so vielmehr die Stadt an sich genießen und erleben können.

Preise, Fahrpläne und vieles mehr finden Sie auf der Informationsplattform für Lanzarote. Empfehlenswert sind vor allem die Vulkane auf der Insel im Parque Nacional de Timanfaya oder der feine Stadtstrand Playa del Reducto. Vom Hafen zum Strand sind es etwa 2,5 Kilometer, er liegt am Stadtrand von Arrecife.

Landausflüge auf Lanzarote

Als eine der Kanarischen Inseln hat Lanzarote vieles zu bieten. Sie wollen die Insel beispielsweise mit dem Fahrrad erleben? Dann buchen Sie Ihren Landausflug auf Lanzarote über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Gepäckaufbewahrung

Bisher können Sie Ihr Gepäck nicht direkt am Kreuzfahrt-Hafen aufbewahren. Allerdings sind am Flughafen und an einigen Orten in der Stadt Schließfächer, in denen Sie ihr Gepäck für einige Stunden aufbewahren können.

Lanzarote Live Webcam

Wenn Sie die Stadt schon im Vorfeld ein wenig erkunden wollen, können Sie über die Live Webcam zwischen verschiedenen Webcams wählen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2020 Lanzarote anfahren

Der Lanzarote Hafen wird von vielen großen, aber auch kleineren Reedereien angefahren. Jährlich gibt es eine große Anzahl an Schiffsankünften, oft wird vorher auch der Kreuzfahrthafen von Fuerteventura angefahren.

AIDA Cruises, Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, FTI Cruises, Hapag Lloyd Cruises, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, Phoenix Reisen, Ponant Cruises, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn, SilverSea, TransOcean, TUI Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Lanzarote:

E-Mail: puerto@turismolanzarote.com
Tel.: +34 928 84 46 90

Offizielle Website: Tourismus Lanzarote

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen auf Ihrer Kanaren-Kreuzfahrt:

Teneriffa Kreuzfahrt-Hafenterminal

Madeira (Funchal) Kreuzfahrt-Hafenterminal

La Gomera Kreuzfahrt-Hafenterminal

La Palma Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!