0800-0004913
Landausflüge auf Ibiza

Ibiza Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Auf dieser Insel wird es nie langweilig: Ibiza ist bekannt für seine Partys und Unterhaltungsmöglichkeiten. Andererseits überzeugt die Insel aber auch mit ihrer beeindruckenden und wunderschönen Landschaft. Umso schöner also, wenn der Hafen während einer Mittelmeer-Kreuzfahrt angesteuert wird. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Kreuzfahrt-Hafen auf Ibiza und zu den Transfermöglichkeiten.

Port of Ibiza – der Hafen von Ibiza

Ibiza, amtlich auch als Eivissa bekannt, ist die drittgrößte Insel der Balearen mit gut 142.000 Einwohnern. Außerdem bildet sie zusammen mit der südlich gelegenen Insel Formentera sowie zahlreichen weiteren Felseninseln die Inselgruppe der Pityusen. Im Inneren von Ibiza stoßen Sie auf viele Hügel und viel Grün, am Rande können Sie dann die beeindruckende Küste sowie zahlreiche Buchten und Strände betrachten.

In der Inselhauptstadt Ibiza-Stadt, die bereits im 7. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde, finden Sie viele Restaurants und Geschäfte sowie Bars und bekannte Discos, in denen auch große DJs wie David Guetta auflegen. Vor allem die Altstadt Dalt Vila ist ein touristischer Anziehungspunkt, da die Mauern, die damals deutlich verfallen waren, aufwendig restauriert wurden. Demnach erklärte die UNESCO die Altstadt 1999 zum Weltkulturerbe. In der Nähe der Altstadt befindet sich auch der Hafen, an dem die Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Direkt am Liegeplatz im Terminalgebäude finden Sie eine Touristeninformation, an der Sie auch kostenlos Stadtpläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten erhalten.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Kreuzfahrtschiffe legen auf Ibiza im Hafen der Inselhauptstadt Ibiza-Stadt an. Dort gibt es zwei mögliche Liegeplätze:

  • Am Pier Botafoch legen eher größere Kreuzfahrtschiffe an. Dieser Liegeplatz befindet sich etwa 4 Kilometer außerhalb der Stadt, für den Weg werden aber meistens kostenpflichtige Shuttlebusse von den Reedereien bis zur Altstadt angeboten.
  • Am Levante Quai machen eher kleinere Kreuzfahrtschiffe fest. Dieser Liegeplatz liegt direkt am Fuße der Altstadt, weshalb Sie die Dalt Vila auch ohne einen Shuttlebus in wenigen Minuten zu Fuß erreichen können.

Bereits im Voraus können Sie sich über die Ankünfte der Kreuzfahrtschiffe informieren. Dort finden Sie auch einen Plan und die Adresse des Hafens und können sehen, welche Schiffe aktuell im Hafen von Ibiza liegen.

Ibiza Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Sie möchten vom Flughafen zum Hafen von Ibiza? Die Entfernung beträgt ungefähr elf Kilometer. An der Bushaltestelle Ponderos steigen Sie in die Buslinie L10 Richtung Isidoro Macabich. Nach gut 20 Minuten steigen Sie an der Haltestelle Pacha Edfbriso V aus und haben noch einen Fußweg von einer knappen Viertelstunde vor sich, um zum Pier Botafoch zu gelangen. Der Levante Quai ist nur wenige hundert Meter entfernt, sobald Sie aus dem Bus steigen.

Eine weitere Alternative wäre eine Taxifahrt, womit Sie um die 15 Minuten unterwegs wären.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Sie möchten wissen, wie Sie vom Hafen zur Altstadt kommen? Vom Levante Quai lässt sich die Altstadt in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Auch vom Pier Botafoch können Sie zu Fuß in die Altstadt gehen, dafür sollten Sie aber 40 bis 45 Minuten einplanen.

Einige Reedereien bieten dafür auch einen Shuttlebus für 7 bis 12 Euro an. Die Dauer für den Transfer beträgt zehn Minuten. Außerdem fährt vom Hafen der Ibiza Port Bus alle halbe Stunde in die Altstadt. Eine einfache Fahrt kostet 2,50, eine Hin- und Rückfahrt gibt es für 4,50 und ein Tagesticket für unbegrenzte Fahrten erhalten Sie für 9 Euro.

Am Kreuzfahrthafen warten auch zahlreiche Taxen, die Sie bequem in die Stadt bringen. Dafür sollten Sie ungefähr 10 Euro berechnen. Entscheiden Sie sich für ein Fährtaxi, kostet dieses etwa 4 Euro.

Fortbewegung auf Ibiza

Auf Ibiza gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt und die Insel zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auf Ibiza sind alle größeren Orte per Bus miteinander vernetzt. Alle 15 Minuten fährt zum Beispiel die Linie 3 nach Sant Antoni auf die andere Seite der Insel. In Ibiza-Stadt selbst führen die meisten Linien zusammen und Sie haben die Möglichkeit umzusteigen. Außerdem ist die Linie 14 für Urlauber interessant, diese fährt Sie von der Nähe des Hafens nach Platja d’en Bossa, an dem es auch einen wunderschönen Strand gibt, ebenso wie die Linie 15 nach Cala Llonga. Teilweise sind die Busse modern und mit einer Klimaanlage ausgestattet, vor allem in der Hochsaison sind aber auch oft alte Busse unterwegs. Der Busbahnhof CETIS in Ibiza-Stadt liegt etwas nördlich der Altstadt.

Für jede Fahrt müssen Sie einen neuen Fahrschein vorne beim Busfahrer lösen. Steigen Sie an einem der Busbahnhöfe ein, kaufen Sie die Fahrkarte vorher am Schalter. Falls Sie längere Zeit auf Ibiza sind und viel Bus fahren möchten, lohnt sich die Rabattkarte T-General, eine Karte für 20 Fahrten. Der Preis dafür hängt von den Entfernungen ab, die Sie damit zurücklegen möchten, und liegt demnach zwischen 18 und 37 Euro.

Fähre nach Formentera

Viele Touristen auf Ibiza möchten auch die Nachbarinsel Formentera kennen lernen. Daher gibt es in Ibiza-Stadt ein Terminal in der Avinguda de Santa Eularia des Riu, um von dort aus mit der Fähre rüber nach La Savina auf Formentera zu fahren. Dafür gibt es zum Beispiel den Aquabus oder die Schnellfähren. Dort angekommen können Sie sich am Hafen ein Fahrrad ausleihen und so die Insel erkunden.

Landausflüge auf eigene Faust

Unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust“ finden Sie bei „Meine Landausflüge“ unter anderem auch Verkehrsmittel wie Boote oder Scooter und viele weitere Ausflugstipps, wie Sie Ibiza und die Stadt während ihrer Kreuzfahrt auf eigene Faust erkunden können, sobald Sie den Kreuzfahrthafen und ihr Schiff verlassen haben.

Taxi

In der Regel warten am Terminal auf dem Parkplatz einige Taxen, in der Hochsaison sollten Sie sich darauf aber nicht unbedingt verlassen. Die Taxen fahren mit Taxameter, wobei es einen Grundpreis von 3,65 Euro, bzw. 4,95 Euro bei telefonischer Bestellung gibt. Pro Kilometer kommen dann 1,09 Euro dazu, bzw. am Wochenende 1,33 Euro. Für Fahrten ab dem Hafen und Flughafen müssen Sie mit einem Aufpreis von knapp 2 Euro rechnen.

Zu Fuß

Vor allem vom Levante Quai lässt sich die Altstadt schnell und einfach in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Vom Pier Botafoch dauert es eindeutig länger, da Sie einmal um die komplette Bucht herum müssen. Innerhalb der Altstadt können Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten zwar fußläufig erreichen, allerdings geht es bis zum höchsten Punkt der Altstadt auch ordentlich bergauf. Es kann also etwas anstrengend werden. Um andere Ziele auf der Insel zu erreichen, sollten Sie einen Bus oder ein Taxi nehmen, da sonst die Entfernungen zu weit sind.

Mietwagen

Wenn Sie auch weitere Ecken der Insel erkunden möchten, können Sie dies mit einem Mietwagen tun. Am Terminalgebäude des Kreuzfahrthafens stehen einige Mietwagen zur Verfügung. Sie sollten allerdings beachten, dass es in der Hochsaison und allgemein an Stränden und gut besuchten Orten zu Parkplatzmangel kommen kann.

Landausflüge auf Ibiza

Ibiza ist nicht nur optisch ein wahres Highlight, sondern hat auch kulturell Einiges zu bieten. Wollen Sie die Insel beispielsweise mit dem Jeep erleben? Dann buchen Sie Ihren Landausflug auf Ibiza über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Gepäckaufbewahrung

Sowohl am Hafen als auch in Playa d’en Bossa und Figueretas haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gepäck unterzubringen. Sie können die Gepäckaufbewahrung bereits im Voraus buchen.

Ibiza Live Webcam

Sie können sich schon im Vorfeld einen ersten Eindruck der Stadt über die Live Webcam verschaffen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2019 Ibiza anfahren

Ibiza hat einiges zu bieten und gilt für viele als echtes Highlight während einer Mittelmeer-Kreuzfahrt. Der Hafen wird sowohl von großen als auch von kleinen Reedereien angefahren. Oft wird während der Kreuzfahrt auch noch z.B. der Hafen von Mallorca oder der Hafen von Barcelona angelaufen.

AIDA Cruises, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, FTI Cruises, Hapag Lloyd Cruises, MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Plantours Kreuzfahrten, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn, SilverSea, Star Clippers, TUI Cruises, Windstar Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Ibiza:

E-Mail: turisme@eivissa.es
Tel.: +34 971 397 600

Offizielle Website: Tourismus Ibiza

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Olbia (Sardinien) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Valletta (Malta) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Mallorca Kreuzfahrt-Hafenterminal

Civitavecchia (Rom) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Barcelona Kreuzfahrt-Hafenterminal

Marseille Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!