0800-0004913
Landausflüge in Valletta

Valletta (Malta) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Die Festungsstadt: Valletta gilt als eine der am besten gesicherten Städte der Welt, da sie von Bastionen und Festungen umringt ist. Die Innenstadt ist so eindrucksvoll, dass sie schon als Filmkulisse für Game of Thrones, Troja oder Gladiator diente. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Tipps zum Kreuzfahrt-Hafen in Valletta und zu den Transfermöglichkeiten.

Port of Valletta – der Hafen von Valletta

Eindrucksvoll, faszinierend und historisch: Damit könnte man die kleine Hauptstadt von Malta beschreiben. Sowohl von der Fläche als auch von der Einwohnerzahl ist Valletta die kleinste Hauptstadt eines EU-Staates. Nicht einmal 6000 Einwohner zählt die Stadt. Doch in Sachen Kultur und Vielfalt ist sie ganz groß und überzeugt mit ihren Festungen, Kathedralen und anderen historischen Schauplätzen. Nicht umsonst wird sie oft als europäische Kunststadt oder als ein Vermächtnis der ganzen Welt bezeichnet. Ein besonderer Wirtschaftszweig der Stadt ist die Kreuzfahrtindustrie, die sich in den letzten Jahrzehnten stark entwickelt hat. Vor allem der Grand Harbour, in dem auch die Kreuzfahrtschiffe anlegen, sowie der Raum darum, sind sehr beliebt.

Direkt an der Hafenpromenade am Hauptanleger finden Sie eine Touristeninformation. Dort erhalten Sie auch kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

In Valletta gibt es zwei Anleger, die angesteuert werden können. Wenn das Kreuzfahrtschiff in den Hafen einfährt, lohnt es sich auf jeden Fall an Deck zu sein.

  • Üblicherweise halten die Kreuzfahrschiffe im Grand Harbour. An der Pinto Wharf befindet sich das Valletta Cruise Terminal, beziehungsweise die Waterfront, an dem insgesamt drei Liegeplätze zur Verfügung stehen.
  • Falls alle drei Liegeplätze belegt sind, wird gerne die Halbinsel Senglea angesteuert und der Boilers Wharf als zusätzlicher Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe genutzt. Etwa 600 Meter entfernt können Sie die Buslinie 1 nutzen, um nach Valletta zu gelangen.

Die Hafenpromenade Valletta Waterfront direkt am Hauptanleger hat die ersten kleinen Geschäfte, Restaurants und Cafés zu bieten. In der Nähe können Sie auch die ersten Taxen, Pferdekutschen und Hop-on Hop-off Busse finden.

Welche Schiffe im Hafen liegen und welche in Zukunft einfahren, können Sie bereits im Voraus nachlesen.

Valletta Hafen-Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Wenn Ihre Kreuzfahrt ab Valletta startet und Sie mit dem Flugzeug ankommen, brauchen Sie auf jeden Fall einen Transfer zum Hafen, denn dieser liegt 12 Kilometer entfernt vom Malta International Airport. Oft bieten die Reedereien einen Shuttle an, der aber auch teuer sein kann und vorab gebucht werden muss. Als Alternative eignen sich Taxen und Busse.

In der Nähe des Flughafens befindet sich der Busbahnhof. Von dort aus können Sie die Linie X4 in Richtung Valletta nehmen. Die Fahrt dauert knapp 20 Minuten, von dort aus fährt die Linie 130 in Richtung Waterfront.

Wenn Sie es lieber bequemer möchten, empfiehlt sich eine Anreise per Taxi. Eine Fahrt vom Flughafen zum Hafen kostet ungefähr 20 Euro.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Das Stadtzentrum von Valletta liegt nur 500 m entfernt vom Hafen auf einer Anhöhe.

  • Mit dem Barrakka Lift können Sie für 1 Euro hinauffahren und kommen direkt am Upper Barrakka Garden an – der Weg nach unten ist kostenlos
  • Alternativ können Sie das anliegende Treppenhaus nutzen
  • Weitere Möglichkeit: die Aufzüge des MSP Parkhauses, dort gehen Sie ein Stück durch den Tunnel und anschließend fahren Sie mit dem Fahrstuhl kostenfrei hoch in das Zentrum

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fortbewegung in Valletta

In Valletta gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Zuverlässiges und gutes Busnetz mit klimatisierten Bussen
  • Alle Buslinien führen am zentralen Busbahnhof vor der Altstadt zusammen
  • Fahrkarten kosten im Sommer 2 Euro und im Winter 1,50 Euro
  • Linie 130 führt vom Kreuzfahrthafen zum Busbahnhof
  • Tipp: 12 Single Day Journeys Card – sie kostet 15 Euro und kann von mehreren Personen für insgesamt 12 Einzelfahrten genutzt werden

Hop-on Hop-off-Bus

  • Es gibt zwei Veranstalter, die jeweils eine North (Rote Linie) und eine South Tour (Blaue Linie) anbieten
  • Innerhalb von drei Stunden werden 12 bis 14 Haltestellen angefahren, an jeder dieser Haltestellen können Sie ein- und aussteigen
  • Abfahrt findet alle 30 Minuten statt
  • Das Ticket kostet 20 Euro und beinhaltet einen Audioguide, diese können Sie auch schon im Vorfeld buchen
  • Tipp: Wenn Sie auch zum Strand möchten, empfiehlt sich die Blaue Linie denn sie hält sowohl am Golden Bay als auch am St. Georges Bay.

Zu Fuß

  • In wenigen Gehminuten sind die schönsten Sehenswürdigkeiten Vallettas zu Fuß erreichbar
  • Die historische Altstadt können Sie ganz einfach mit dem Aufzug erreichen
  • Im Sommer sind die Temperaturen nicht zu unterschätzen – bringen Sie also reichlich Wasser mit

Landausflüge in Valletta

In Valletta gibt es dank seiner beeindruckenden Geschichte viel zu sehen. Wollen Sie die Insel und die Innenstadt zu Fuß erkunden? Dann buchen Sie Ihren Landausflug in Valletta über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Gepäckaufbewahrung

Etwa 350 Meter vom Stadttor und 400 Meter vom Busbahnhof entfernt haben Sie die Möglichkeit, ihr Gepäck zwischen 09:00 und 16:00 Uhr sicher unterzubringen. Buchen Sie die Gepäckaufbewahrung am besten schon im Voraus.

Valletta Live Webcam

Gerne können Sie die Stadt schon im Vorfeld über die Live Webcam erkunden. Dort können Sie zum Beispiel über die Hafen Cam sehen, was für Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Valletta liegen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2020 Valletta anfahren

Valletta wir im Rahmen von Mittelmeer Kreuzfahrten von vielen verschiedenen Reedereien angefahren.

AIDA Cruises, Azamara Club Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, FTI Cruises, Hapag Lloyd Cruises, Holland-America Line, MSC Kreuzfahrten, Nicko Cruises, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Ponant Cruises, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, SeaDream Yacht Club, Seabourn, SilverSea, Star Clippers, TUI Cruises, TransOcean, Windstar Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Valletta:

E-Mail: info@vallettacruiseport.com
Tel.: (+356) 2567 3000

Offizielle Website: Tourismus Valletta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Barcelona Kreuzfahrt-Hafenterminal

Marseille Kreuzfahrt-Hafenterminal

Olbia Kreuzfahrt-Hafenterminal

Palma de Mallorca Kreuzfahrt-Hafenterminal

Rom/Civitavecchia Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!