Landausflüge Lissabon

Landausflüge in Lissabon

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 25,00€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Lissabon

Im Folgenden finden Sie unsere Angebote für Landausflüge in Lissabon und Umgebung.

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Lissabon

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Informationen für Landausflüge in Lissabon haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Eléctrico 28

Die historische Straßenbahnlinie 28 zählt wohl zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon. Die Fahrt beginnt beim Largo Martim Moniz, von wo aus sie durch die Altstadt und das Burgviertel führt. Dabei passiert sie wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Für die aufregende Fahrt (manchmal trennen den Wagon nur wenige Zentimeter von der nächsten Hauswand) sollte man mindestens eine Stunde einplanen.

Ponte 25 de Abril

Die längste Hängebrücke Europas erinnert an die Golden Gate Bridge in San Francisco. Sie wurde nach dem Tag der Nelkenrevolution, dem 25. April 1974, benannt. Sowohl der Straßen- als auch der Eisenbahnverkehr überqueren auf ihr den Fluss Tejo, aber auch für Fußgänger ist die beeindruckende Brücke einen Besuch wert.

Cristo Rei Statue

Während die Ponte 25 de Abril an San Francisco erinnert, besitzt die Cristo Rei Statue natürlich Ähnlichkeit zur berühmten Christusstatue in Rio de Janeiro. Ein Besuch lohnt sich: mit einem Lift erreicht man die 82 Meter hohe Plattform, auf der die Statue steht, und erhält einen fantastischen Panoramablick über die Ponte 25 de Abril bis hin nach Lissabon, auf das Mündungsgebiet des Tejos und die Hügel in der Umgebung.

Castelo de São Jorge

Die historische Burganlage wurde im 13. Jahrhundert vom König Denis auf dem strategisch günstigen Hügel errichtet. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie jedoch durch zahlreiche Nach- und Neubauten nach einem großen Erdbeben. Ein Rundgang durch das 6.000m² große Areal lohnt sich nicht nur aufgrund der in 2010 eröffneten Ausgrabungsstätte. Von der Castelo de São Jorge hat man auch einen einzigartigen Blick auf Lissabon sowie den Tejo und die reizvolle Umgebung.

Elevador de Santa Justa

Ein unverwechselbares Wahrzeichen Lissabons ist der Aufzug Elevador de Santa Justa in der Innenstadt. Erbaut wurde er im Jahre 1902 von Mesnier du Ponsard, einem Schüler Gustave Eiffels. Der 45 Meter hohe Aufzug verbindet die Unter- mit der Oberstadt und ist eine Attraktion, die man bei einem Lissabon-Landausflug nicht verpassen sollte.

Kreuzfahrthafen in Lissabon

Das Kreuzfahrt-Hafenterminal in Lissabon hat mehrere Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe. Der Hauptanleger ist das Terminal de Cruzeiros Alcântara, welches sich östlich unterhalb der Ponte de 25 Abril befindet. Noch ein wenig weiter östlich liegt das Terminal Cais da Rocha Conde de Óbidos. Diese beiden Terminals werden vorwiegend von den großen Kreuzfahrtschiffen angefahren. Flussaufwärts finden sich weitere vier Terminals, wo kleinere Schiffe anlegen.

Wissenswertes für Landausflüge in und um Lissabon

Reedereien und Routen

Der Lissabonner Hafen ist ein häufiges Ziel auf Routen von Kreuzfahrtschiffen die von Nordeuropa ins Mittelmeer, auf die Kanaren oder nach Südamerika fahren. Aus diesem Grund wird Lissabon von allen großen Kreuzfahrt-Reedereien wie AIDA, TUI Mein Schiff, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten angelaufen.

Einreise und Visum

Portugal ist Teil der Europäischen Union und des Schengen-Raums. Für deutsche Staatsbürger reicht daher grundsätzlich ein gültiger Personalausweis für die Einreise. Manche Reedereien fordern für Mittelmeer-Kreuzfahrten jedoch einen gültigen Reisepass, insbesondere wenn Sie sich auf einer Transreise nach Südamerika befinden.

Bitte informieren Sie sich daher im Zweifelsfall über die genauen Einreisebestimmungen bei Ihrer Reederei.

Währung

In Portugal wird mit dem Euro bezahlt. Ein Währungstausch ist deshalb nicht erforderlich.

Reisezeit

Das Wetter in Portugal wird vor allem durch den Atlantik bestimmt. Durch die Lage am Meer sind die jährlichen Temperaturschwankungen nicht sehr ausgeprägt, sodass die Sommer nicht sehr heiß und die Winter angenehm warm sind. Von daher kann Lissabon ganzjährig besucht werden.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Lissabon

Nutzen Sie für Ihre Buchung die unabhängige Webseite Meine Landausflüge. Sie werden dann Lissabon in einer kleinen Gruppe erkunden – und das für einen schmalen Taler.

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!