Lissabon

Lissabon Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Die Stadt der sieben Hügel – so wird Lissabon auch genannt. Die kleinen, steilen Gassen und Treppen führen immer wieder zu traumhaften Aussichtspunkten, von denen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Fluss Tejo haben. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Kreuzfahrt-Hafen in Lissabon und zu den Transfermöglichkeiten.

Porto de Lisboa – der Hafen von Lissabon

Lissabon ist nicht nur die Hauptstadt von Portugal, sondern sie vereint auch die Traditionen der Seefahrernation mit modernen Komponenten der Metropole. Der Hafen von Lissabon erstreckt sich über 10km an der Uferlinie der Stadt. Da der Hafen nicht unmittelbar am Meer liegt, sondern im Fluss Tejo, ist er ein Flusshafen. Die Flussmündung oder die Durchfahrt der Ponte 25 de Abril, der größten Hängebrücke Europas, sind einmalige Erlebnisse. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, bei der Ein- und Ausfahrt des Schiffes an Deck zu sein.

Eine Touristeninformation befindet sich östlich des Praça do Comércio und direkt im Stadtzentrum Baixa. Dort können Sie kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten bekommen.

Hafen von Lissabon

Hafen von Lissabon

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Insgesamt gibt es vier Kreuzfahrten-Hafenterminals im Hafen von Lissabon.

  • Terminal de Cruzeiros Alcântara (TPA) und das Terminal Cais da Rocha Conde de Óbidos (TPR) liegen östlich der Ponte de 25 Abril Diese sind die Hauptanleger für große Kreuzfahrtschiffe wie zum Beispiel die AIDAblu von AIDA Cruises und sind ungefähr 4km von der Innenstadt entfernt.
  • Cais do Jardim do Tabaco (JTab): Dieser wurde erst im November 2017 eingeweiht und ist damit das neuste Terminal. Hier legen auch die Schiffe von Mein Schiff an.
  • Terminal de Cruzeiros de Santa Apolónia (TPSA) liegt genau neben JTab. TPSA hat vier Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe und befindet sich direkt an der Metro Station Santa Apolónia befindet.

Lissabon Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Eine direkte Verbindung über öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen zu den Cruise Terminals Lissabons gibt es leider nicht. In der Regel bieten Reedereien Transfer-Busse an, die allerdings oft teuer sind und vorab gebucht werden müssen. Zudem gelangen Sie dank der gut ausgebauten Infrastruktur innerhalb kurzer Zeit vom Flughafen zu den Kreuzfahrthafen-Terminals.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Kreuzfahrt-Hafenterminals fahren möchten, sollten Sie sich im Vorfeld darüber informieren, an welchem Terminal Ihr Kreuzfahrtschiff liegt. Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, dass Sie bei Bussen und Haltestellen mit dem Arm winken müssen, damit diese auch halten.

Zunächst können Sie den Flughafenbus Aerobus Linie 1 nehmen. Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff an

  • TPA, TPR oder JTab: Sie fahren mit dem Aerobus bis zur Endstation Cais do Sodré.
    • TPA: Von dort aus nehmen Sie die orangene Linie der Metro zum Alcantara-Mar, um zum TPA zu gelangen.
    • TPR: Zum TPR fahren diverse Busse wie zum Beispiel die Linie 732 oder 760, sie können alternativ auch die Straßenbahn Linie 15E oder 18E nutzen. Sowohl mit Bus als auch mit der Straßenbahn müssen Sie an der Station Cais da Rocha aussteigen.
    • JTab: Das Terminal JTab erreichen Sie mit der Buslinie 728 bis zur Station Casa do Conto.
  • TPSA: Wenn Ihr Schiff am TPSA liegt, steigen Sie im Aerobus bereits an der Haltestelle Restauradores aus. Von dort aus nehmen Sie die blaue Linie der Metro bis zur Station Santa Apolónia. Von allen Haltestellen sind es dann nur noch wenige Minuten zu Fuß zum Kreuzfahrt-Hafenterminal.

Mit dem Taxi erreichen Sie die Terminals relativ schnell und bequem, ohne umsteigen zu müssen. Da ungefähr 50 Cent pro km berechnet wird, ist es zudem noch sehr preiswert. Je nach Terminal sollten Sie zwischen 10 und 15 € für ein Taxi einplanen. Allerdings haben die Taxifahrer am Flughafen einen sehr schlechten Ruf, da sie oft versuchen, Touristen mit Tricks ein paar Euros mehr abzunehmen.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Alle Terminals liegen recht zentral, weshalb kein Kreuzfahrt-Hafen Shuttlebus angeboten wird. Das Terminal de Cruzeiros Alcântara (TPA) und das Terminal Cais da Rocha Conde de Óbidos (TPR) sind mit ungefähr 4 km am weitesten vom Stadtzentrum entfernt. Von den anderen beiden Terminals sind es 800 m bzw. 1,5 km, sodass Sie das Stadtzentrum auch bequem zu Fuß erreichen können.

Öffentlicher Nahverkehr

  • TPA: Haltestelle Alcantara-Mar
  • TPR: Haltestelle Cais de Rocha

Von diesen beiden Stationen fahren mehrere Busse (Linie 728, 732, 760) und Straßenbahnen (Linie 15E, 18E) in die Innenstadt bis zum Praca do Comércio.

  • TPSA: Bahnhof Santa Apolónia – Hier steigen Sie in die blaue Metrolinie und fahren ebenfalls bis zum Praca do Comércio.
  • JTab: Haltestelle Casa do Conto – Von dort können Sie Busse der Linie 728, 735 oder 759 bis zum Praca do Comércio nehmen.

Für den Nahverkehr gibt es zwei Gesellschaften, eine ist für die Metro zuständig und die andere für die meisten Buslinien, Straßenbahnen und Aufzüge. Bei beiden Gesellschaften kostet eine Einzelkarte 1,45€ und ist ab Entwertung eine Stunde gültig. Damit Sie mit den Gesellschaften gar nicht erst durcheinander kommen, empfehlen wir die Lisboa Card oder die 7 Colinas Card, die sowohl für Busse als auch für Straßenbahnen, Metro etc. beider Gesellschaften genutzt werden können.

Taxi

Natürlich können Sie auch ein Taxi nehmen, um in die Innenstadt zu kommen. Entweder Sie gehen zu einen der zahlreichen Taxistände oder Sie winken ein freies Taxi direkt von der Straße. Je nach Terminal bezahlen Sie 3-8€.

Fortbewegung in Lissabon

In Lissabon gibt es viele verschiedene Möglichkeiten die Stadt zu erkunden.

Landausflüge auf eigene Faust

Unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust“ finden Sie bei „Meine Landausflüge“ unter anderem auch Verkehrsmittel wie Hop On Hop Off Busse und viele weitere Hilfsmittel, um Lissabon individuell zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Infrastruktur in Lissabon ist sehr gut ausgebaut, sodass Sie eigentlich alle Ecken der Stadt mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen können. Sie können sich zwischen Bus, Straßenbahn, Metro, drei Standseilbahnen und einem senkrecht fahrenden Aufzug entscheiden. Wie bereits erwähnt wird der ÖPNV von zwei Gesellschaften betreut: Carris und EPE. Neben den verschiedenen Tarifen sowie der Lisboa Card und 7 Colinas Card, gibt es auch das 24 Stunden Kombi-Ticket. Dieses kostet 6 Euro pro Person und Sie können damit Busse, Straßenbahnen und Fähren von Transtejo nutzen.

Straßenbahn in Lissabon

Straßenbahn in Lissabon

Hop-on Hop-off-Bus

Eine weitere Möglichkeit die Stadt zu erkunden, ist die Fahrt mit den Bussen.

  • Route 1: Blaue Linie
  • Route 2: Rote Linie

Eine Tour dauert zwischen 90 und 120 Minuten. Sie können jederzeit ein- und aussteigen und mit Ihrem Ticket auch die Route wechseln. Die Audioführung über die Stadt Lissabon gibt es in 11 verschiedenen Sprachen. Ein 24-Stunden Ticket kostet 15 Euro, für Kinder im Alter von 4-10 Jahren 7,50 Euro.

Taxi

In Lissabon ist es im Vergleich zu Deutschland sehr billig, mit dem Taxi zu fahren. Die klassische Lackierung für Taxen in Lissabon ist schwarz mit einem mintgrünem Dach. Jedoch finden Sie auch Taxen mit dem für Deutschland bekanntem Taxi-gelb. In Lissabon sind die Taxitarife nach Tageszeit und Fahrziel festgelegt. Der jeweilige Tarif ist immer auf dem Dach des Taxis sichtbar und ein freies erkennen Sie an einem leuchtenden grünen Licht, ebenfalls auf dem Dach. Viele Taxifahrer in Lissabon wollen Touristen austricksen, aus dieses Grund ist es ratsam, folgendes zu beachten:

Üben Sie am besten vor Ihrer Reise schon Begrüßung und Nennung der Sehenswürdigkeiten auf Portugiesisch. Zudem sollten Sie nur mit Taxameter fahren und nicht mit einem Festpreis, da diese oft viel höher liegen. Sind Sie immer noch der Meinung, der Preis sei viel zu hoch, können Sie auch eine schriftliche Quittung verlangen und sich die Fahrzeugnummer notieren, um dem Taxifahrer den Eindruck zu vermitteln, dass Sie sich beschweren wollen. Dies kann tatsächlich Wunder bewirken.

Zu Fuß

Wer gut zu Fuß unterwegs ist, sollte Lissabon definitiv so erkunden, da viele Sehenswürdigkeiten in Hafennähe sind und Sie auch so vielmehr die Stadt an sich genießen und erleben können. Jedoch sollten Sie daran denken, dass Lissabon auch die Stadt der sieben Hügel genannt wird, und ein Fußmarsch durch Lissabon anstrengend sein kann.

Preise, Fahrpläne und vieles mehr finden Sie auf der Informationsplattform für Lissabon.

Landausflüge in Lissabon

Als Hauptstadt Portugals, hat Lissabon vieles zu bieten. Sie wollen die Stadt beispielsweise mit dem „Tuk Tuk“ oder mit dem Fahrrad erleben? Dann buchen Sie Ihren Landausflug in Lissabon über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Gepäckaufbewahrung

Bisher können Sie Ihr Gepäck nicht direkt am Kreuzfahrt-Hafen aufbewahren. Allerdings sind am Flughafen und an einigen Orten in der Stadt Schließfächer, in denen Sie ihr Gepäck für einige Stunden aufbewahren können. Zudem können Sie ihr Gepäck auch über das Gepäckaufbewahrungs-Netzwerk BagBNB aufbewahren.

Lissabon Live Webcam

Über die Live Webcam können Sie zwischen verschiedenen Webcams wählen und die Stadt schon im Vorfeld ein wenig erkunden.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2018 Lissabon anfahren

Der Lissabonner Hafen wird von vielen großen, aber auch kleineren Reedereien angefahren. Jährlich gibt es eine große Anzahl an Schiffsankünften.

AIDA Cruises, , Asuka Cruises, Azamara Club Cruises, Carnival Cruises, Celebrity Cruises, Club Med Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard Line, Cruise Maritime Voyages, Crystal Cruises, Disney Cruise Line, Fred Olsen, FTI Cruises, Grand Circle Cruise Line, Hapag Lloyd Cruises, Holland America Airline, Hurtigruten, Japan Grace, Majestic International Cruises, Marella Cruises, MSC Kreuzfahrten, Noble Caledonia, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Plantours & Partner, Ponant Cruises, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Quark Expeditions, Regent Seven Seas Cruises, Residensea, Royal Caribbean, Saga Cruises, Seabourn, Sea Cloud, Sea Dream, SilverSea, Star Clippers, TUI Cruises, Viking Ocean Cruises, Voyages to Antiquity, Windstar Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, kontaktieren Sie die Kundendienstabteilung – APL (Administração do Porto de Lisboa) oder besuchen Sie die offizielle Website des Kreuzfahrthafens:

E-Mail: geral@portodelisboa.pt
Tel.: +351 21 361 10 00

Offizielle Website: Porto de Lisboa

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Atlantik:

Madeira (Funchal) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!