Landausflüge in Mykonos

Landausflüge auf Mykonos

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 39€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge auf Mykonos

Buchen Sie Ihren Landausflug auf Mykonos mit uns. Wählen Sie hier den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt aus.

Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge auf Mykonos

Wissenswertes zum Kreuzfahrthafen plus Hafen Karte, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge auf Mykonos haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Mykonos

Mykonos ist eine Insel im ägäischen Meer und besitzt eine Hauptstadt mit dem selben Namen. Zudem ist die Stadt ein Beispiel für die einzigartige kykladische Architektur. Mykonos ist außerdem bekannt für das Nachtleben wegen der vielen Bars und Restaurants.

Kato Mili

Kato Mili ist der berühmte Windmühlenhügel und das Wahrzeichen der Insel. Allerdings sind von den ursprünglich 10 heute nur noch 5 Windmühlen vollständig vorhanden. Dennoch eignen Sie sich perfekt für ein Erinnerungsfoto auf Mykonos. Zudem befindet sich hier ein landwirtschaftliches Museum.

Delos

Täglich gibt es Exkursionen mit dem Boot zur Insel Delos, welche im alten Griechenland als heilig galt. Der Sage nach gebar Leto hier Apollo und Artemis, dessen Vater Zeus war. Die Insel ist unbewohnt und wurde von der UNESCO im Jahre 1990 zum Weltkulturerbe erklärt.

Ein Tag am Strand

Mykonos ist bekannt für eine Vielzahl an Stränden. Dazu zählt zum Beispiel der Plats Gialos Beach, der mit einer vielen Wassersportangeboten, einer kleinen Promenade und Restaurants lockt. Weitere Strände sind zum Beispiel der Ornos Beach oder der Elia Beach.

Rarity Gallery

Das etwas andere Museum in mitten Mykonos-Stadt! Jede Art von Kunst, von Gemälden über Fotografien bis hin zu Skulpturen sind in der Galerie vertreten. In den Sommermonaten gibt es um die 5 Einzelausstellungen, die alle auf ihre eigene Weise bizarr sind.

Panagia-Parapotiani Kirche Mykonos

Die berühmteste und am meisten fotografierte der 400 Kirchen auf Mykonos ist die Panagia-Paraportiani Kirche. Sie ist ein Komplex aus 5 kleinen Kirchen, welche 4 verschiedene architektonische Stile miteinander kombiniert. Hinter der Kirche gelangen Sie zum „kleinen Venedig“, da das Viertel aufgrund seiner Gebäude und Bogengänge an die Stadt in Italien erinnert.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Mykonos

Kleine Kreuzfahrtschiffe ankern noch im alten Hafen, direkt vor Mykonos-Stadt. Sie gelangen in das Zentrum bequem zu Fuß.

Die meisten Kreuzfahrtschiffe machen jedoch im etwa 3 km nördlich der Hauptstadt gelegenen neuen Hafen Tourlos fest. Dort kann ein Schiff an der Mole anlegen, weitere ankern regelmäßig vor der Küste.

Man kann von der Anlegestelle zu Fuß ins Zentrum laufen. Jedoch ist der Verkehr dicht und die Straße eng und gut gefüllt wegen der Urlauber, die sich für diesen Weg entscheiden. Außerdem fahren öffentliche Busse für 1,60 bis 2 Euro in Richtung Mykonos-Stadt oder ein Boot bringt sie zum alten Hafen von Mykonos. Für 2 Euro können sie auch mit einem Wasserbus fahren.

Wissenswertes für Landausflüge in Mykonos

Reedereien und Routen

Das Mittelmeer ist eins der wichtigsten Destination für Kreuzfahrten überhaupt und praktisch alle Reedereien bieten hier Reisen an. Besonders Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten haben hier ihr Hauptaugenmerk gesetzt. Weitere Veranstalter sind AIDA Cruises, TUI Cruises, Phoenix Reisen, Plantours Kreuzfahrten und TransOcean Kreuzfahrten.

Eine Route de „Mein Schiff 2“ führt Sie von Triest über Sizilien und Katakolon nach Valletta. Häufig kommt es auch vor, dass Sie morgens in Santorin, dann einen Nachmittag auf See verbringen und den Abend in Mykonos ausklingen lassen.

Einreise und Visum

Griechenland gehört zur Europäischen Union. Deshalb benötigen Sie bei der Einreise kein Visum. Sie sollten lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mit sich führen.

Landeswährung

In Mykonos wird wie in ganz Griechenland mit dem Euro bezahlt. Kreditkarten sind allerdings gern gesehen.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Am Kreuzfahrtterminal gibt es neben Firmen zur Vermietung von Autos, Roller und Quads auch einen Taxistand. Jedoch gibt es nur wenige Taxis auf der Insel. Wenn sie sich dafür entscheiden, sollten sie vor der Abfahrt klären, wie hoch der Preis für eine Fahrt nach Mykonos-Stadt ist. Normal sind etwa 10 Euro.

Das Busnetz ist auf der Insel gut ausgebaut. Es gibt einen Busbahnhof in Mykonos-Stadt und eins hinter dem archäologischen Museum. Zudem werden auch die verschiedenen Strände der Insel angefahren, wenn Sie eine Strandbesuch auf eigene Faust organisieren möchten.

Reisezeit

Die Hauptsaison erstreckt sich von April bis September. Dabei liegt die Durchschnittstemperatur zwischen 20 und 30 Grad. In den Wintermonaten sind die Wassertemperaturen zu niedrig zum Baden und es kommt bei Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad vermehrt zu Niederschlägen.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Mykonos

Machen Sie Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis mit einem Ausflug von „Meine Landausflüge“! Buchen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug hier und genießen Sie ihn in einer kleinen Gruppe und zu günstigen Preisen!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!