0800-0004913

Genua Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Genua ist die sechstgrößte Stadt Italiens und liegt im Norden des Landes zwischen der ligurischen Küste und den Bergen des Apennin Gebirges. Zwei große Restaurationen um die Jahrhundertwende haben das Stadtbild sehr positiv geprägt. So ist unter anderem der alte Hafen (Porto Antico) zu einem beliebten Touristenziel geworden.

Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Kreuzfahrt-Hafenterminal in Genua. Wie erreichen Sie das Terminal und auf welche Art und Weise können Sie es verlassen? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie in unserem Beitrag Antworten.

Port of Genoa – der Hafen von Genua

Genua stellt nicht nur den größten Seehafen Italiens, sondern auch den Starthafen von vielen Mittelmeer Kreuzfahrten dar und ist ein beliebtes Besichtigungs-Ziel. Zudem beheimatet er die italienische Reederei MSC Kreuzfahrten.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Im Hafen von Genua legen die Kreuzfahrtschiffe an der Stazione Marittime an, die sich zentral zwischen dem Fährhafen (Traghetti Genova) und dem alten Hafen (Genova Porto Antico) befindet.

Die Stazione Marittime verfügt über zwei Kreuzfahrt-Terminals:

  • Ponte dei Mille
  • Ponte Andrea Doria

Je nach Terminal checken Sie an unterschiedlichen Orten für unterschiedliche Reedereien ein.

Am Terminal Ponte dei Mille findet der Check-In im 2. Untergeschoss statt. Hier werden Sie sich höchstwahrscheinlich einfinden, wenn Sie mit der Reederei Royal Caribbean auf Kreuzfahrt gehen.

Für das Terminal Ponte Andrea Doria gilt der Treffpunkt im Gebäude neben der Gepäckabgabe zum Check-In. MSC Kreuzfahrten starten meist an diesem Terminal.

Genua Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Anreise mit dem Flugzeug

Viele Kreuzfahrt Gäste, für die es ab Genua auf Kreuzfahrt geht, landen mit dem Flugzeug in Mailand oder Nizza und nutzen dann Busse, um nach Genua zu gelangen. Es ist möglich, den Transfer über die Reederei zu buchen, auch wenn der Flug selbst organisiert wurde.

Einige der Reisenden nutzen auch den Flughafen in Genua, der lediglich acht Kilometer vom Hafen entfernt. Zum Hafen geht es dann wie folgt:

  • Busfahrt zum Bahnhof Genova Piazza Principe (45 Minuten)
  • U-Bahn-Fahrt von Piazza Principe bis Sarzano/Sant’Agostino (6 Minuten) oder Fußweg (35 Minuten)

Anreise mit der Bahn

Wer mit der Bahn anreist, kommt ebenfalls am Genova Piazza Principe an und kann von dort aus wie schon beschrieben die U-Bahn oder ein Taxi zum Hafen nehmen. Falls Sie ohne viel Gepäck unterwegs sind, haben Sie zudem die Möglichkeit die kostengünstigste Variante, den Fußweg, zu wählen.

Anreise mit dem Auto

Reisende, die Genua mit dem eigenen Auto erreichen möchten, steuern die Adresse „Tirrenia – Compagnia Italiana di navigazione S.P.A. Piazzale die Treghetti IQBAL Masih in 5 16126- Genova“ an oder halten sich an folgende Beschreibung:

  • Von Mailand auf die A7 Richtung Genua
  • Abfahrt: Genova Ovest
  • Bis Porto di Genova/Aeroporto Cristoforo Colombo zum Hafen

Parkplätze können über die Reederei oder über private Anbieter vor Ort gebucht werden. Der wöchentlich Preis für die Stellplätze beträgt derzeit 90 Euro.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Zu Fuß

Der Hafen von Genua liegt sehr zentral, sodass Sie für den Fußweg ins Stadtzentrum nur rund 15 Minuten benötigen. Jedoch sollten Sie beachten, dass die Altstadt von Genua leicht erhöht liegt, sodass der Weg dorthin über einige Stufen führt.

Entfernungen der Highlights Genuas vom Kreuzfahrtterminal:

  • Aquarium: 1 Kilometer
  • Panoramaaufzug Bigo: Ca. 1,2 Kilometer
  • Kathedrale San Lorenzo: Ca. 1,6 Kilometer

Öffentliche Verkehrsmittel (Bus)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Zentrum Genuas zu gelangen:

  • Buslinie 18: Vom Passagierterminal bis zum Brignole Bahnhof
  • Buslinie 20: Vom Passagierterminal bis zum Bahnhof Stazione Principe

Metro

Die Metrostation Principe ist von der Stazione Marittima nur ca. 250 Meter entfernt. Nach zwei Stationen erreichen Sie die Haltestelle San Giorgia und befinden sich direkt an dem beliebten, alten Hafen. Von hier aus sind es auch zur Kathedrale nur noch weniger als 300 Meter.

AMT Genova

Tickets für alle öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Metro, Seilbahn, Wasserbuslinie etc.) können Sie über AMT Genova erwerben. Leider ist die Webseite nur in italienischer Sprache aufzurufen.

Der Preis für ein Einzelticket beträgt beispielsweise 1,50 Euro. Dieses ist für 100 Minuten gültig.

Taxi

Falls Sie das Taxi wählen, erreichen Sie damit in wenigen Minuten die Altstadt Genuas. Sie sollten den Fahrpreis immer bereits vor der Fahrt vereinbaren. Durchschnittlich liegt dieser bei 10 Euro. Die Taxifahrt stellt die bequemste, jedoch auch die teuerste Alternative dar, um Genua zu erreichen.

Fortbewegung in Genua

Hop-on-Hop-off-Busse

Die roten Doppeldeckerbusse fahren einstündige Routen durch die Stadt und steuern acht Haltestellen an, worunter auch der Hafen ist. Im Halbe-Stunde-Takt geht es durch Genua. Sie haben die Möglichkeit überall aus- und wieder einzusteigen und somit die Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Informationen erhalten Sie ebenfalls, über die Kopfhörer im Bus, auch in deutscher Sprache.

Gepäckaufbewahrung

In Genua gibt es verschiedene Standorte, an denen Sie Ihr Gepäck unterbringen können. In der Nähe des bekannten Aquariums von Genua befindet sich beispielsweise eine solche Möglichkeit. Es ist möglich, die Gepäckaufbewahrung bereits vor Ihrer Reise zu buchen.

Genua Live Webcam

Über die Live Webcam können Sie sich schon einen Eindruck von Genua machen und finden gleichzeitig eine Karte vom Hafen Genuas.

Kreuzfahrtreedereien, die 2020 Genua anfahren

Bis zu 3,3 Millionen Passagiere verkehren jährlich auf Fähr-und Kreuzfahrtschiffen in Genua. Ein großer Teil davon reist mit MSC Kreuzfahrten, während andere Reedereien wie Costa Kreuzfahrten oder TUI Mein Schiff auf Häfen in der Nähe wie Savona oder La Spezia ausweichen.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website des Kreuzfahrthafens:

Offizielle Website: Porto di Genova

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Olbia (Sardinien) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Valletta Kreuzfahrt-Hafenterminal

Marseille Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!