0800-0004913
Landasuflüge in St. John's (Neufundland)

Landausflüge in St. John’s (Neufundland)

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in St. John’s (Neufundland)

Buchen Sie Ihren Landausflug in St. John’s (Neufundland) mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in St. John’s (Neufundland)

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in und um St. John’s (Neufundland) haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in St. John’s (Neufundland)

Der Hafen von St. John’s ist in der Provinzstadt St. John’s in der kanadischen Provinz Neufundland. St. John’s ist die älteste Stadt Nordamerikas, und sie liegt an der Südostküste Neufundlands auf der Halbinsel Avalon.

St. John’s ist geprägt von einer naturbelassenen Umgebung und der authentischen Lebensart der Stadt. Lassen Sie sich während Ihres Kreuzfahrt-Aufenthaltes von der Provinzstadt und seiner fesselnden Natur faszinieren. Bewundern Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und genießen Sie die Ruhe der Natur.

Die Innenstadt von St. John’s

Die Stadt St. John’s ist umgeben von Hügeln und eingebettet zwischen den Granitfelsen und Hängen der Avalon-Halbinsel. Die kleine und hügelige Innenstadt ist geprägt von zahlreichen Wohnhäuser in knalligen, bunten Farben. Die Kirche St. John’s Basilica und die daneben vorhandene Kunstgalerie und Provinzmuseum Neufundlands mit dem schlichten Namen „The Rooms“ (Die Zimmer) sind zu Fuß zu erreichen und aus den Zeiten der Tradition und Moderne.

Fischerdorf Quidi Vidi

Das Fischerdorf Quidi Vidi ist ein traditionelles Fischerdorf aus dem 16. Jahrhundert und befindet sich innerhalb der Stadtgrenze von St. John’s. Der Ort, der am gleichnamigen malerischen See Quidi Vidi gelegen ist, bietet eine Atmosphäre ländlichen Charmes mit bezaubernden Wohnhäusern, Hütten und Bootsanlegestellen inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Besuchen Sie die Quidi Vidi Village Plantage, um mehr über den französisch-britischen Konflikt über den Besitz der Region erfahren, probieren Sie die kulinarischen Spezialitäten des Ortes: das berühmte Iceberg-Bier, oder machen Sie einen entspannten Spaziergang um den See.

Cabot Tower und Signal Hill

Der Cabot Tower ist ein Turm auf dem Signal Hill über der Hafeneinfahrt von St. John’s. Der Turm ist von fast jedem Punkt der Stadt zu sehen. Seit dem 17. Jahrhundert dient der Signal Hill als Basis für verschiedene Forts und militärische Stützpunkte. Die finale Schlacht im siebenjährigen Krieg in Nordamerika wurde 1762 auf dem Signal Hill geschlagen. Noch heute werden dort militärische Paraden zelebriert. Neben dem noch bestehenden militärischen Gebäuden, bekommt man vom Signal Hill einen atemberaubenden Blick auf den Ort St. John’s zu sehen.

Cape Spear Leuchtturm

Das markante Wahrzeichen Cape Spear, ist nur wenige Kilometer südöstlich von St. John’s und der östlichste Punkt des nordamerikanischen Kontinents. Der im Jahr 1836 erbaute Cape Spear Leuchtturm wurde originalgetreu restauriert und kann besichtigt werden. Fühlen Sie sich in die Zeit der Cantwell-Familie, die während 150 Jahren als Leuchtturmwärter tätig war, zurückversetzt. Während des zweiten Weltkrieges diente der Leuchtturm zur Beobachtung der U-Boote der deutschen Kriegsmarine. Heute dient der Leuchtturm zur Beobachtung von Walen.

Der East Coast Trail

Der East Coast Trail ist vor allem für Wander- und Trekkingbegeisterte eine aufregende Sehenswürdigkeit. Der Wanderweg verläuft am Rand steiler Klippen von Neufundlands schroffer Atlantikküste. Abhängig von der persönlichen Kondition, kann sich hier jeder einen in 26 unterschiedliche Sektionen unterteilten Trailabschnitt heraussuchen. Entdecken Sie die unberührte, wilde Natur mit atemberaubenden Ausblicken.

Gros Morne Nationalpark

Das vor 485 Jahren erschaffene Naturdenkmal des Gros Morne Nationalparks zeigt Ihnen die eindrucksvollste Natur Neufundlands. Lassen Sie sich von weit ins Land reichende Fjorde, steil abfallende Klippen und immergrüne Täler, die von schroffen Bergen umgeben sind, beeindrucken. Im Park befinden sich ausgeschilderte Rundwanderwege und unmarkierte Wildnispfade, die zu verwunschenen Wäldern, Mooren und Klippen führen.

Karte vom Kreuzfahrthafen in St. John’s (Neufundland)

Der Hafen von St. John’s ist ein durch vorgelagerte Berge gut geschützter Naturhafen. Er befindet sich direkt im Zentrum der Stadt St. John’s und ist nur bei guten Wetterverhältnissen für Kreuzfahrtschiffe anlaufbar. An der langen Pier im Stadtzentrum können zeitgleich bis zu zwei Kreuzfahrtschiffe anlegen. Sie können das Zentrum von St. John’s direkt zu Fuß erobern.

Buchen Sie einen Landausflug über uns, werden Sie selbstverständlich in direkter Nähe zum Hafen abgeholt.

Wissenswertes für Landausflüge in St. John’s

Reedereien und Routen

Internationalen Reedereien wie Royal Caribbean, Norwegian Cruise Line, Holland America Line, Disney Cruise Line und Oceania Cruise Line laufen den Hafen regelmäßig auf ihren Transatlantik- und Nordamerikakreuzfahrten an. Andere Ziele auf diesen Routen sind dann häufig Häfen wie Bar Habor, New York, Cork oder L’Anse aux Meadows.

Einreise und Visum

Wenn Sie nach Kanada einreisen, benötigen Sie in erster Linie einen Reisepass, welcher ab dem Tag der Einreise mindestens 6 Monate Gültigkeit aufzeigen sollte. Zudem benötigen Sie das „eTA“ (Electronic Travel Authorization). Dies ist ein elektronisches Visum, welches mindestens 3 Tage vor Einreise beantragt werden muss. Sie können dieses Visum online beantragen. Auch Kinder benötigen dieses Visum und einen Kinderpass, welcher ebenfalls mindestens 6 Monate gültig sein sollte. Das Visum kostet ca. 7 kanadische Dollar (CAD) pro Person.

Bitte beachten Sie zusätzlich die US-Einreisebestimmungen, falls Sie über die USA ein- oder ausreisen.

Um sicherzugehen, empfehlen wir sich direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen Ihrer Kreuzfahrt zu informieren.

Landeswährung

In St. John’s wird mit Kanadischen Dollar (CAD) bezahlt. Aktuell entsprechen 1 Euro ca. 1,51 CAD. An Geldautomaten können Sie sowohl mit Ihrer Kreditkarte kanadische Dollar ziehen. Zur Sicherheit können Sie auch Euro oder US-Dollar als Bargeld mitnehmen, um diese an den Wechselstuben umtauschen zu können.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Da der Hafen von St. John’s sich direkt im Zentrum der Stadt befindet, können Sie die Stadt und die dort vorhandenen Sehenswürdigkeiten auch zu Fuß entdecken. Dabei ist zu beachten, dass die Stadt auf Hügeln gebaut ist. Dementsprechend erwartet Sie ein ständiges Auf und Ab der Straßen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit mit Stadtbussen St. John’s zu entdecken. Der Fahrplan unterscheidet sich in der Sommer- und Winterzeit. Mit den Stadtbussen können Sie unter anderem das Fischerdorf Quidi Vidi erreichen.

Um die Sehenswürdigkeiten außerhalb entdecken zu können, können Sie sich ein Taxi nehmen. Diese erwarten Sie in begrenzter Anzahl außerhalb des Hafenbereichs.

Reisezeit

Der nahe Golfstrom beschert Neufundland ein für kanadische Verhältnisse gemäßigtes Klima. Auf milde Winter folgen relativ kühle Sommer mit einigen angenehm warmen Tagen. Zum kräftigsten Wind Nordamerikas verstärkt sich die stetige Seebrise am etwas außerhalb von St. John’s gelegenen Cape Spear. Die optimale Reisezeit ist von Mitte Mai bis Mitte September. Es ist die beste Zeit für die Walbeobachtung als auch das bestaunen der Eisberge.

Die Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe ist von August bis Oktober.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von St. John’s

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt in St. John’s zu einem tollen Erlebnis! Sie können sofort Ihr Angebot aussuchen und bei uns buchen.

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!