0800-0004913
Landausflüge in Las Palmas de Gran Canaria

Gran Canaria (Las Palmas) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Las Palmas steht für seine malerischen Strände, seine alten Kathedralen und ein buntes Unterhaltungsangebot durch viele Konzerthallen und Nachtclubs. Und auch der Hafen ist sehr beeindruckend und zählt zu den größten des Atlantik. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Kreuzfahrt Tipps zum Kreuzfahrt-Hafen auf Las Palmas und zu den Transfermöglichkeiten.

Port of Las Palmas – der Hafen von Las Palmas

Die spanische Provinz Las Palmas besteht aus mehreren Kanarischen Inseln, darunter Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Die Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Las Palmas de Gran Canaria. Mit seinen knapp 380 000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Kanarischen Inseln und ist gemeinsam mit Santa Cruz eine der Hauptstädte der Kanaren.

Die Stadt liegt auf Gran Canaria, der drittgrößten Insel der Kanaren. Ebenso beeindruckend wie die Landschaften und Strände ist der Hafen Puerto de la Luz, der zu den größten des Atlantik zählt und sich in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria direkt neben dem bekannten Einkaufszentrum C.C. El Muelle befindet. Er gilt auch als Gran Canarias Tor zur Welt, da er sowohl als Handels-, als auch als Kreuzfahrthafen sehr beliebt ist.

Nur wenige hundert Meter vom Kreuzfahrthafen entfernt befindet sich der Santa Catalina Park, in dem Sie eine Touristeninformation finden. Von dort aus starten auch die Stadtrundfahrten. Außerdem erhalten Sie hier kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

Das Kreuzfahrtterminal befindet sich an der Muelle Santa Catalina und liegt im westlichen Teil des Hafens. Das Stadtzentrum, der Santa Catalina Park und der Busbahnhof Intercambiador de Santa Catalina sind nur wenige hundert Meter vom Kreuzfahrthafen entfernt, sodass diese Orte sehr gut zu Fuß zu erreichen sind. Die Muelle Santa Catalina wurde in einem Winkel von etwa 70 Grad erweitert, damit große Cruiseliner am Liegeplatz festmachen können.

Sie können sich bereits im Voraus über die Liegeplätze und Ankünfte der Kreuzfahrtschiffe im Cruise Terminal informieren. Dort finden Sie auch einen Hafenplan und können zum Beispiel den Liegeplatz von Mein Schiff 1 in Las Palmas sehen.

Las Palmas Hafen-Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Die Entfernung vom FLughafen auf Gran Canaria zum Hafen liegt bei etwa 30 Kilometern. Viele Reedereien bieten ein Anreisepaket, was den Transfer beinhaltet. Alternativ sind sowohl Taxen als auch Busse eine gute Alternative. Für eine Anreise mit dem Taxi müssen Sie knapp 33 Euro berechnen, wobei sich der Preis nachts und am Wochenende erhöhen kann. Die Anfahrt dauert etwa 20 Minuten.

Einfach ist die Anreise vom Flughafen mit dem Bus. Diese Linien bringen Sie vom Flughafen nach Las Palmas zum Kreuzfahrtterminal:

  • Linie 60: Die Fahrt mit dieser Linie ist am bequemsten. Der Bus fährt direkt vom Flughafen zur Endstation Santa Catalina, von der es nur etwa 400 Meter zum Schiff sind. Zwischen 6:15 und 20:15 Uhr fährt die Linie zwei Mal stündlich für einen Fahrpreis von 2,95 Euro.
  • Linie 91: Alternativ können Sie mit dieser Linie bis zur Station San Telmo in Las Palmas fahren und dann in einen der gelben Busse umsteigen, die Sie zum Hafen nach Santa Catalina bringen, z.B. die Linie 12.

Sie können sich auch in Las Palmas am Hafen oder in der Nähe des Flughafens ein Hotel suchen und ganz entspannt am nächsten Tag zum Hafen fahren, falls Sie die Stadt im Vorfeld schon ein wenig erkunden wollen.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Ein eigentliches Stadtzentrum gibt es hier nicht. Beliebt ist die Altstadt Vegueta, die etwa sechs Kilometer vom Kreuzfahrthafen entfernt liegt.

Ebenfalls sehr beliebt ist das Stadtviertel Santa Catalina, welches direkt am Hafen liegt und somit gut zu Fuß erreichbar ist. Das Einkaufszentrum Centro Comercial El Muelle bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und auch sonst bietet der Stadtteil viele Restaurants und Cafés. Am Hafen in Gran Canaria können Sie auch einige Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen.

Öffentlicher Nahverkehr

Der zentrale Busbahnhof Intercambiador de Santa Catalina liegt unmittelbar am Hafen. Wenn Sie ein kurzes Stück zu Fuß zur Haltestelle Parque de Santa Catalina gehen, erreichen Sie die Altstadt Vegueta mit der Buslinie 1, 2 oder 12.

Taxi und Mietwagen

Im Terminal am Hafen können Sie sich einen Mietwagen von beispielsweise Avis nehmen, die Sie am besten schon im Voraus online reservieren. Im Bereich des Hafens und auch am Einkaufszentrum warten einige Taxen, mit denen Sie ebenfalls einfach die Altstadt erreichen können. Eine Fahrt kostet weniger als zehn Euro.

Fahrrad

Wenn Sie immer entlang der Küste fahren, erreichen Sie die Altstadt Vegueta. Sowohl am Busbahnhof als auch am Parque de Santa Catalina können Sie sich von der Firma Nextbike Fahrräder ausleihen. Der Standardpreis liegt bei 1,50 Euro pro 30 Minuten.

Fortbewegung auf Las Palmas

In Las Palmas gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Busnetz in Las Palmas ust gut ausgebaut. Die öffentlichen Busse auf der Insel werden Guaguas genannt, wobei zwischen den gelben Stadtbussen und den blaugrünen Überlandbussen unterschieden wird. Somit können Sie eigentlich alle Ecken der Stadt mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen. Sie können Sich schon im Voraus alle Fahrplan-Informationen und Busverbindungen über die Guagas und die Überlandbusse der Firma Global SU einholen.

Der zentrale Busbahnhof Intercambiador de Santa Catalina liegt direkt am Hafen und ist an dem weißen Zeltdach zu erkennen.

Hop-on Hop-off-Bus

Direkt am Hafenausgang befindet sich eine Haltestelle der roten Hop-on Hop-off Busse. Mit diesen Sightseeing Bussen können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Las Palmas entdecken.

Eine Tour dauert etwa 90 Minuten, wobei elf Haltepunkte angefahren werden. Die Busse fahren alle 30 Minuten und Sie haben die Möglichkeit, an jeder Haltestelle ein- und auszusteigen. Ein Ticket kostet 21 Euro, wofür Sie auch einen Audioguide, eine Führung durch die Altstadt und eine Führung durch das Alfredo Kraus Auditorium erhalten.

Landausflüge auf eigene Faust

Unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust in Las Palmas“ finden Sie bei „Meine Landausflüge“ unter anderem auch Verkehrsmittel wie Hop On Hop Off Busse und viele weitere Hilfsmittel, um Las Palmas individuell zu erkunden.

Taxi

Eine bequeme Möglichkeit, um Las Palmas zu erkunden, sind die Taxen. Im Bereich des Hafens und am Einkaufszentrum haben Sie die Möglichkeit, ein Taxi zu erwischen. Die Taxen auf der Insel sind weiß und mit einem Taxameter ausgestattet, im Stadtgebiet gibt es außerdem festgelegte Preise. Auch touristische Touren für bis zu 4 Personen werden angeboten, darunter zum Beispiel eine Stadtrundfahrt für 70, eine Nordfahrt für 95 oder eine Inselmitte Fahrt für 110 Euro. Für eine Fahrt vom Hafen zum Flughafen sollten Sie etwa 35 Euro einplanen.

Zu Fuß

Viele schöne Ecken in Las Palmos sind einfach zu Fuß zu erreichen, da das beliebte Stadtviertel Santa Catalina direkt am Hafen liegt. Auch einige Sehenswürdigkeiten, wie das Aquarium Poema del Mar oder das Technikmuseum Museo Elder de la Ciencia y la Tecnologia sind schnell erreicht.

Events, Touristeninformationen und vieles mehr finden Sie auf der Informationsplattform für Las Palmas.

Landausflüge auf Las Palmas

Als eine der Kanarischen Inseln hat Las Palmas vieles zu bieten. Wollen Sie die Insel beispielsweise mit dem Fahrrad erleben? Dann buchen Sie Ihren Landausflug auf Las Palmas über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Direkt am Kreuzfahrt-Hafen können Sie ihr Gepäck bisher leider nicht aufbewahren. Dafür haben Sie am Bahnhof Santa Catalina, der direkt am Hafen liegt, die Möglichkeit, ihr Gepäck unterzubringen. Buchen Sie am besten im Voraus einen Platz.

Las Palmas Live Webcam

Wenn Sie die Stadt schon im Vorfeld ein wenig erkunden wollen, können Sie über die Live Webcam zum Beispiel den Hafen von Las Palmas mit den Kreuzfahrtschiffen sehen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2020 Las Palmas anfahren

Las Palmas gehört zu den beliebtesten Kreuzfahrthäfen der Kanarischen Inseln und im Atlantik allgemein, weshalb Las Palmas 2019 von vielen Kreuzfahrtschiffen angefahren wurde. Die Muelle soll noch erweitert werden, sodass bis zu fünf große Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig dort festmachen können. Folgende Kreuzfahrtschiffe fahren 2020 nach Las Palmas:

AIDA Cruises, Carnival Cruise, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, FTI Cruises, Hapag Lloyd Cruises, Oceania Cruises, Phoenix Reisen, Ponant Cruises, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Sea Cloud Cruises, Seabourn, SilverSea, Star Clippers, TransOcean, TUI Cruises u.a. mit dem Schiff 1.

Möchten Sie zum Beispiel eine Kreuzfahrt von Hamburg nach Las Palmas machen, können Sie mit der Queen Victoria oder der AIDAaura reisen.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Las Palmas:

E-Mail: laspalmas@laluzport.com
Tel.: +34 605 110 411

Offizielle Website: Tourismus Gran Canaria

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen auf Ihrer Kanaren-Kreuzfahrt:

Madeira (Funchal) Kreuzfahrt-Hafenterminal

Teneriffa Kreuzfahrt-Hafenterminal

Fuerteventura Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!