Landausflüge Gran Canaria

Landausflüge auf Gran Canaria

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 37,50€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Angebote für Landausflüge auf Gran Canaria

Buchen Sie Ihren Landausflug auf Gran Canaria mit uns. Wählen Sie hier den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt aus:

Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge auf Gran Canaria

Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, zum Kreuzfahrthafen, sowie viele nützliche Informationen für Landausflüge auf Gran Canaria haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria

Gran Canaria ist vielen bekannt für seine spektakuläre Landschaft im Landesinneren. Der vulkanische Ursprung hat der Insel ein unverwechselbares Profil verliehen. Wanderer kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Aber auch die Hauptstadt Las Palmas und die Küsten halten einige Sehenswürdigkeiten und spannende Ausflugsziele bereit. Einige der schönsten finden Sie hier!

Ausflug zum Roque Nublo

Der Roque Nublo, ein Felsblock auf rund 1.800m Höhe, ist das Wahrzeichen Gran Canarias. Geformt wie ein Faustkeil, prangt er 80m hoch auf einem Tafelberg, ziemlich genau in der Mitte der Insel.

Vom Plateau des Roque Nublo hat man bei gutem Wetter einen tollen Blick auf Gran Canaria und bis nach Teneriffa. Und bei genauem Hinsehen erkennt man in den steinernen Kollegen des „Wolkenfelses“ einen Mönchen und einen Frosch („Fraile“ und „Rana“, die Namen der beiden umliegenden Felsen).

Von Las Palmas aus erreicht man den Roque Nublo in einer guten Stunde mit dem Auto. Vom Parkplatz aus sind es noch einmal gut 30 Minuten Fußmarsch. Folgt man der Straße weiter bergauf, gelangt man zu einem auch bei Einheimischen sehr beliebten Picknickplatz.

Dunas de Maspalomas

Die Dünen von Maspalomas liegen ganz im Süden Gran Canarias und sind eine der größten Natursensationen der Insel. Teilweise bis zu 1,5km breit erstrecken sich hier insgesamt mehr als 400 Hektar Sanddünen und lassen so beim Betrachter ein Gefühl von Sahara entstehen.

Ein markierter Weg führt durch die Dünen, man muss also keine Sorge haben, sich zu verlaufen. Im Osten schließt sich die Playa del Inglés an, ein als Partyhochburg berüchtigter Ort, der allerdings einen tollen Sandstrand vorzuweisen hat. Badesachen also nicht vergessen!

Obwohl 60km südlich der Hauptstadt gelegen, ist Maspalomas von Las Palmas aus ganz einfach zu erreichen. Immer an der Küste entlang auf der GC-1, erreichen Sie nach einer knappen Stunde Fahrtzeit die „Dunas“.

Catedral de Santa Ana

Die Hauptkirche von Las Palmas stammt aus dem 15. Jahrhundert, wurde allerdings erst 400 Jahre nach Baubeginn fertiggestellt. Ähnlich wie bei vielen anderen monumentalen Bauwerken, die über einen so langen Zeitraum entstanden, schlägt sich dies auch bei der Kathedrale von Santa Ana in verschiedensten Baustilen nieder (Gothik, Neoklassizismus, Barock), die Einzug in die Fassade und in das Innere der Kirche gefunden haben.

Playa de las Canteras

Nur einen „Katzensprung“ (500m in westlicher Richtung nach Verlassen des Hafenbereiches) von Ihrem Kreuzfahrtanleger entfernt befindet sich der Stadtstrand von Las Palmas, die Playa des las Canteras.

Der Strand erstreckt sich über 3km Länge und bietet mit einer Reihe von angeschlossenen Restaurants und Shopping-Möglichkeiten alles, was zu einem perfekten Strandtag gehört. Allerdings ist die Playa de las Canteras auch bei Einheimischen sehr beliebt, so dass es gerade an Wochenenden und Feiertagen sehr voll werden kann. Tipp: frühzeitig da sein und nach Belieben eher zum Nachmittag einen Spaziergang durch die Stadt anschließen.

Besuch einer Aloe Vera-Plantage

Die Aloe Vera gilt als „Königin der Heilpflanzen“ und die Kenntnisse der Menschen um ihre Wirksamkeit reicht mehr als 5.000 Jahre zurück. Auf den Kanarischen Inseln findet die Pflanze ideale Wachstumsbedingungen vor, die kanarische Aloe Vera zählt daher zu den besten der Welt!

Auf Gran Canaria besteht die Möglichkeit, auf einer Aloe Vera-Plantage mehr über Anbau, Verarbeitung und Anwendung der Aloe Vera zu erfahren. Dazu bieten verschiedene Fincas entsprechende Führungen auf ihrem Gelände an.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Las Palmas

Der Kreuzfahrthafen von Las Palmas liegt im Nordosten Gran Canarias. Das Kreuzfahrtterminal Santa Catalina befindet sich nur wenige Hundert Meter vom nördlichen Teil der Stadt und vom Stadtstrand Playa de las Canteras entfernt. Die zentrale Lage ermöglicht auch, Las Palmas-Landausflüge auf eigene Faust zu unternehmen. Für die Erkundungstouren im Landesinneren jedoch empfiehlt sich ein organisierter Kreuzfahrt-Ausflug.

Wissenswertes für Landausflüge in und um Las Palmas

Reedereien und Routen

Die Besucherzahlen im Kreuzfahrthafen von Las Palmas haben in den letzten Jahren kontinuierlich zugelegt. Heute zählt Gran Canaria zu den wichtigsten Häfen für Kreuzfahrt-Ausflüge auf den Kanaren. Mehr und mehr Reedereien gehen auch dazu über, Schiffe ganzjährig auf den kanarischen Inseln zu stationieren.

Las Palmas ist daher fester Bestandteil in den Routen aller größeren Kreuzfahrt-Reedereien. AIDA, TUI Mein Schiff, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten zählen dazu, ebenso wie viele große US-Reedereien.

Einreise und Visum

Die Kanaren gehören zu Spanien und damit zum Schengen-Raum und zur EU. Für deutsche Staatsbürger reicht grundsätzlich ein gültiger Personalausweis für die Einreise. Im Zweifelsfall ist es aber ratsam, sich über die konkreten Einreisebestimmungen Ihrer Route bei der Kreuzfahrt-Reederei zu informieren. Gegebenenfalls erfordern Anläufe außerhalb des EU-Raums (z.B. Marokko) das Mitführen eines Reisepasses.

Kreuzfahrt-Terminal Las Palmas

Das Kreuzfahrt-Terminal von Las Palmas (Muelle Santa Catalina) ist die einzige Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe und liegt sehr zentral, nur ca. 500 Meter entfernt neben dem Parque Santa Catalina und dem Busbahnhof Terminal Santa Catalina.

Von der Pier sind es nur wenige Meter bis zum Ausgang aus dem Kreuzfahrtterminal und dem Hafengebiet.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Die Verkehrsanbindung des Kreuzfahrt-Terminals in Las Palmas ist sehr gut: direkt gegenüber der Pier liegt der Überlandbusbahnhof Terminal Santa Catalina. Von hier verkehren zu jeder vollen Stunde Busse in Richtung Süden der Insel, z.B. zu den Dünen von Maspalomas oder zum Flughafen.

Ebenfalls in unmittelbarer Nähe zum Ausgang aus den Hafenanlagen befinden sich Taxistände.

Für einen Ausflug durch die Stadt Las Palmas oder an den Strand von Las Canteras ist aber weder das eine noch das andere erforderlich. Die kurzen Distanzen und die zentrale Lage des Kreuzfahrt-Terminals ermöglichen auch Landausflüge zu Fuß.

Währung

In Spanien wird mit dem Euro bezahlt. Ein Währungstausch ist für deutsche Gäste daher nicht erforderlich.

Reisezeit

Die Kanaren sind inzwischen zum Ganzjahresziel für die Kreuzfahrtreedereien geworden. Das liegt auch und vor allem an dem ganzjährig milden und trockenen Klima, welches die Inselgruppe auszeichnet.

Im Hochsommer kann es heiß werden. Wer kann, sollte eher auf die Schultersaison März bis Mai oder Oktober bis November ausweichen. Häufig sind die Preise günstiger und das Wetter angenehmer als in der absoluten Hochsaison.

Auch in den Wintermonaten Dezember bis Februar kann man auf Kanaren-Kreuzfahrt sehr stabiles Wetter und milde Temperaturen erleben. Allerdings kann es dann auch schon einmal ein paar Regentropfen geben.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Gran Canaria

Machen Sie Ihre Kreuzfahrt in den Kanaren zu einem unvergesslichen Erlebnis mit einem Ausflug von „Meine Landausflüge“! Sie können sofort Ihr Angebot aussuchen und bei uns buchen.

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!