Landausflüge in Abu Dhabi

Abu Dhabi Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Wer sich auf einer Orient-Kreuzfahrt befindet, wird mit Sicherheit auch an Abu Dhabi vorbeikommen. Die faszinierende Stadt zeigt dabei ihre zahlreichen Facetten und zieht somit jeden seiner Besucher in den Bann. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Ausflugstipps zum Kreuzfahrt-Hafen in Abu Dhabi und zu den Transfermöglichkeiten.

Port of Abu Dhabi – der Hafen von Abu Dhabi

Hier trifft Moderne auf Tradition: Abu Dhabi, die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und der Vereinigten Arabischen Emirate, überzeugt mit seinen zahlreichen Facetten. Über 1,5 Millionen Menschen leben in der Stadt, die sich auf einer Insel am Persischen Golf befindet. Außerdem liegt sie nur ca. 150 Kilometer von Dubai entfernt, weshalb Abu Dhabi gerne auch während Dubai-Kreuzfahrten angefahren wird. Von den sieben Emiraten, die heute die VAE bilden, ist Abu Dhabi aufgrund der hohen Erdöleinnahmen das reichste Emirat. Innerhalb der Stadt werden Sie außerdem auf viel Grün stoßen, denn sowohl die Autobahnen als auch das Stadtzentrum sind mit Palmen geziert und es warten viele Parks und Gärten in der Stadt als Gegensatz zu der dichten Bebauung der modernen Gebäude.

Innerhalb des Terminals finden Sie eine Touristeninformation. Dort erhalten Sie auch kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

In Abu Dhabi ist der riesige Containerhafen Port Zayed auch der Hafen für Kreuzfahrtschiffe. Dort können bis zu drei Schiffe gleichzeitig festmachen. Der neue Kreuzfahrthafen in Abu Dhabi und das Terminal wurden 2015 eröffnet und sind sehr modern ausgestattet. Neben einer Touristeninformation finden Sie hier auch Geldautomaten, eine Wechselstube sowie einige Geschäfte. Außerdem gibt es im Hafen WLAN. Vor dem Gebäude warten dann Taxen, um sie von dem Hafengelände herunter zu bringen, da Sie sich dort nicht frei zu Fuß bewegen dürfen. Das Stadtzentrum liegt etwa 10 Kilometer vom Hafen und dem Cruise Terminal entfernt.

Sie können sich bereits im Voraus über die Ankünfte der Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Abu Dhabi informieren. Dort finden Sie auch eine Karte der Kreuzfahrtschiffe, die aktuell im Hafen von Abu Dhabi liegen und können die Adresse des Kreuzfahrtterminal in Abu Dhabi sehen. Sie sehen dort zum Beispiel auch, ob ein Schiff von AIDA aktuell in Abu Dhabi im Hafen liegt.

Abu Dhabi Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Die Lage vom Kreuzfahrthafen ist im Norden von Abu Dhabi und ist etwa 40 Kilometer vom Flughafen entfernt. Da Sie sich auf dem Hafengelände ohnehin nicht frei zu Fuß bewegen dürfen und dafür ein Taxi nehmen müssten, lohnt es sich für die ganze Strecke vom Flughafen direkt ein Taxi zu nehmen. Diese Alternative ist preiswert und zudem die bequemste und schnellste. Für den Weg sollten Sie etwa 35 Minuten einplanen. Dabei gilt ein erhöhter Grundpreis von 20 AED (etwa 5 Euro) und dann 1,82 AED (etwa 45 Cent) je Kilometer.

Außerdem fährt der Airportbus A1 bis zum Busbahnhof in Abu Dhabi. Von dort aus können Sie dann mit dem Taxi den restlichen Weg bis aufs Hafengelände fahren.

Alternativ können Sie sich am Flughafen auch ein Auto mieten oder einen privaten Transfer buchen. Am Hafen vor dem Terminalgebäude befinden sich auch Parkplätze.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Die Entfernung vom Abu Dhabi Hafen zur Stadt bzw. zum historischen Stadtkern rund um die World Trade Center Mall beträgt etwa sieben Kilometer. Da Sie sich auf dem Hafengelände nicht frei zu Fuß bewegen dürfen, müssen Sie erst einmal mit dem Shuttlebus oder einem Taxi den Hafen verlassen.

Shuttle-Busse

Vom Kreuzfahrthafen in Abu Dhabi aus fährt jede Stunde ein kostenloser Shuttlebus zu einer Mall in der Stadt. Meistens fährt der Shuttle in Abu Dhabi zu der Marina Mall oder zu der World Trade Center Mall. Dieser Service wird von 10 bis 20 Uhr sowohl zur Mall hin als auch zum Hafen zurück angeboten. In der Nähe der Mall liegen auch viele andere Geschäfte und Parks. Von dort aus kommen Sie auch zum Abu Dhabi Beach. Dieser Strand liegt am nähsten zum Kreuzfahrthafen in Abu Dhabi.

Taxi

Vom Hafen aus haben Sie auch die Möglichkeit, ein Taxi zu nehmen. Dabei müssen Sie mit einem Grundpreis von 5 AED (etwa 1,20 Euro) rechnen, danach kostet jeder Kilometer 1,82 AED (etwa 45 Cent).

Fortbewegung in Abu Dhabi

In Abu Dhabi gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Gegensatz zu Dubai gibt es hier aktuell noch keine Metro. Dafür verfügt Abu Dhabi über ein gut ausgebautes Busnetz mit modernen und klimatisierten Bussen. Zu Stoßzeiten kann es allerdings sehr voll werden.

Außerdem sollten Sie beachten, dass in den Bussen ohne Bargeld bezahlt wird. Das bedeutet, dass Sie sich vorher eine wiederaufladbare Hafilat Smart Card für 5 AED, also umgerechnet etwa 1,20 Euro, besorgen müssen, die Sie dann mit einem beliebigen Geldbetrag aufladen können. Allerdings gibt es diese Karte nur in einigen Malls, am Flughafen und Busbahnhöfen zu erwerben. Generell sind die Busfahrten aber sehr günstig, eine Fahrt im Stadtgebiet kostet umgerechnet nur etwa 50 Cent.

Hop-on Hop-off-Busse

Abu Dhabi und seine Sehenswürdigkeiten lassen sich bequem mit einem der Hop-on Hop-off-Busse erkunden, die etwa alle 30 Minuten fahren. Zur Auswahl stehen Ihnen zwei Routen, wobei Sie zwischendurch an jeder Haltestelle ein- und aussteigen können. Die rote Route fährt als Abu Dhabi City Tour 14 Haltestellen im Stadtgebiet an. Die grüne Route fährt nach Yas Island und zum Louvre auf Saadiyat Island. An der Abu Dhabi Mall kreuzen sich die beiden Routen, sodass Sie in die jeweils andere umsteigen können.

Fahren Sie beide Routen ab, sind Sie länger als drei Stunden unterwegs. Wenn Sie also gezielt nur einzige Sehenswürdigkeiten sehen wollen, ist das Taxi eine bessere Möglichkeit.

Landausflüge auf eigene Faust

Unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust“ finden Sie bei „Meine Landausflüge“ unter anderem auch Verkehrsmittel wie Hop-on Hop-off-Busse und viele weitere Ausflugstipps, um Abu Dhabi individuell zu erkunden.

Taxi

Taxen sind in Abu Dhabi die einfachste Möglichkeit, um bequem und günstig von A nach B zu kommen. Die Fahrer sind dazu verpflichtet, das Taxameter zu nutzen und bezahlt wird mit Bargeld. Die silbernen Taxen mit gelbem Taxischild stehen häufig an Malls oder Hotels, Sie können sie aber auch direkt zum Straßenrand winken. Die pinken Taxen sind nur für Frauen.

Der Grundpreis liegt bei umgerechnet etwa 1,20 Euro und jeder Kilometer kostet dann etwa 45 Cent. Nachts liegt der Grundpreis bei gut 1,30 Euro, bei einer Fahrt vom oder zum Flughafen bei knapp 5 Euro.

Zu Fuß

Abu Dhabi ist für Fußgänger nicht optimal geeignet. Auf dem Hafengelände selbst dürfen Sie sich ohnehin nicht frei zu Fuß bewegen, weshalb Sie erst einmal mit dem Taxi oder Shuttlebus herunter fahren müssen. Und auch außerhalb des Hafens ist es schwer, alles zu Fuß zu erkunden, da die Entfernungen groß sind.

Touristeninformationen, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr finden Sie auf der Informationsplattform für Abu Dhabi.

Landausflüge in Abu Dhabi

Abu Dhabi gehört bei einer Orient-Kreuzfahrt einfach dazu. Wollen Sie die Stadt beispielsweise mit einem Hop-on Hop-off-Bus erleben? Oder möchten Sie vom Hafen in Abu Dhabi einen Ausflug zur Ferrari World unternehmen oder vom Hafen zu einer Moschee fahren? Dann buchen Sie Ihren Landausflug in Abu Dhabi über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen. Die Ausflüge starten direkt ab dem Hafen von Abu Dhabi.


Gepäckaufbewahrung

In Abu Dhabi können Sie ihr Gepäck am Flughafen unterbringen. Ansonsten sieht es mit der Gepäckaufbewahrung in der Stadt eher schwierig aus. Daher sollten Sie vorher genau überlegen, was und wie viel sie mitnehmen möchten.

Abu Dhabi Live Webcam

Über die Live Webcam können Sie sich schon im Voraus über die Stadt erkunden. Dort können Sie auch zwischen verschiedenen wählen und mit einer Webcam zum Beispiel den Hafen von Abu Dhabi beobachten.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2019 Abu Dhabi anfahren

Abu Dhabi gilt als beliebte Anlaufstelle für Kreuzfahrten. Bei Orient-Kreuzfahrten wird oft auch der Hafen von Dubai und der Hafen von Doha angefahren. Sowohl kleine, als auch große Schiffe machen hier fest. Der Kreuzfahrthafen von Abu Dhabi wird zum Beispiel gerne von AIDA mit der AIDAprima oder von Mein Schiff angefahren.

AIDA Cruises , Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Cunard, Holland-America Line, MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Seabourn, SilverSea, TUI Cruises.

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Abu Dhabi:

E-Mail: info@visitabudhabi.ae
Tel.: +971 2 444 0444

Offizielle Website: Tourismus Abu Dhabi

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu Kreuzfahrthäfen im Orient:

Dubai Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!