0800-0004913
Landausflüge in Dubai

Dubai Kreuzfahrt-Hafenterminal

Hier finden Sie alle Infos rund um den Kreuzfahrthafen und das Terminal

Bei einer Orient-Kreuzfahrt darf eine Stadt auf keinen Fall fehlen: Dubai! Die fesselnde Skyline mit ihren zahlreichen Wolkenkratzern wird Sie mit Sicherheit faszinieren. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Tipps zum Kreuzfahrt-Hafen in Dubai inklusive Lageplan und zu den Transfermöglichkeiten.

Port of Dubai – der Hafen von Dubai

Dubai wird nicht umsonst als Stadt voller Gegensätze bezeichnet. Hier treffen Sie sowohl auf Luxus und Extravaganz als auch auf Tradition und Geschichte. Die beeindruckende Skyline können Sie schon aus der Ferne vom Schiff aus bewundern, wobei Ihnen mit Sicherheit vor allem ein Gebäude ins Auge springen wird: Der 828 Meter hohe Burj Khalifa, der höchste Turm der Welt. Auch das Luxus-Hotel Burj al Arab ist schon vom Anblick her einen Besuch wert und gilt zusammen mit dem Burj Khalifa als architektonisches Meisterwerk. Den Gegensatz bietet der Stadtteil Al Fahidi, der von traditionell orientalischen Gebäuden geprägt ist. Mit seinen gut 3 Millionen Einwohnern ist Dubai die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf. Dubai zählt auch zu den meistbesuchten Städten der Welt und ist ein echter Touristen-Magnet. Auf einer Orient-Kreuzfahrt daher ein absolutes Muss.

Direkt im Terminal finden Sie eine Touristeninformation. Dort erhalten Sie auch kostenlos Stadtkarten und Metropläne sowie Informationen über Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten und haben die Möglichkeit, Geld zu wechseln. In Dubai wird mit Dirham gezahlt. 4 VAE-Dirham entsprechen etwa 1 Euro.

Kreuzfahrt-Hafenterminal

In Dubai gibt es zwei große Häfen: Der Containerhafen Jebel Ali und der alte Hafen Port Rashid, an dem die Kreuzfahrtschiffe anlegen. Dort gibt es ein modernes, 1,5 Kilometer langes Terminal, an dem etliche Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig liegen können. Bei der Einfahrt in den Hafen lohnt es sich, an Deck zu sein, da die Stadt schon von weitem mit seiner faszinierenden Skyline überzeugt.

Der Hafen liegt im Südosten der arabischen Halbinsel an der Küste des Persischen Golfs. Das Cruise Terminal in Dubai befindet sich relativ weit außerhalb der Stadt. Da das Hafengebiet kein öffentliches Gelände ist, dürfen Sie sich zu Fuß nicht frei bewegen.

Im Kreuzfahrtterminal finden Sie neben einer Touristeninformation, einer Post und Geldautomaten auch einige Cafés und Restaurants sowie Gebetsräume. Draußen warten dann Taxen und Shuttle-Busse.

Bereits im Voraus können Sie sich über die Ankünfte der Kreuzfahrtschiffe informieren. Dort finden Sie auch eine Hafenkarte mit z.B. der Anlegestelle der AIDA und sehen die aktuellen Schiffe im Hafen von Dubai.

Dubai Hafen-Karte

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

Viele Besucher fragen sich, wie lange der Transfer vom Flughafen zum Hafen in Dubai dauert. In Dubai gibt es zwei Flughäfen, an denen Sie landen können. Vom Dubai Al Maktoum International Airport gelangen Sie mit einem Taxi innerhalb einer Stunde zum Hafen. Die Entfernung vom Flughafen Dubai zum Hafen, wie zu Mein Schiff, liegt bei rund 65 Kilometern. Vom Flughafen Dubai können Sie außerdem die Metro nehmen.

Hierfür steigen Sie direkt am Terminal 1 oder 2 in die Metro „Rote Linie“ und fahren bis zur Station „Union“. Dort müssen Sie umsteigen auf die „Grüne Linie“, die Sie dann bis zur Station „Al Ras“ bringt. Da Sie sich auf dem Hafengelände nicht frei zu Fuß bewegen dürfen, benötigen Sie für das letzte Stück zum Hafen ein Taxi.

Alternativ können Sie sich auch einen Privattransfer buchen, der Sie direkt vom Flughafen zum Hafen bringt.

Außerdem können Sie sich auch ein Hotel am Kreuzfahrthafen in Dubai nehmen, wenn Sie vorher noch ein bisschen auf eigene Faust die Stadt erkunden möchten.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Das Stadtzentrum von Dubai liegt um den Meeresarm Dubai Creek, an dem auch der Burj Khalifa steht. Aber auch der Stadtteil Jumeirah ist sehr beliebt, da es dort die bekanntesten Sights und Aktivitäten zu entdecken gibt.

Öffentlicher Nahverkehr

Da Sie sich auf dem Hafen nicht frei zu Fuß bewegen dürfen, müssen Sie erst einmal mit dem Taxi zur Metrostation Al Ras fahren. Von dort aus bringt Sie die grüne Metrolinie in das Stadtzentrum und auch an weitere sehenswerte Ecken der Stadt. Wenn Sie beispielsweise zum Burj Khalifa möchten, fahren Sie bis zur Station Burjuman und steigen in die rote Linie um, die Sie dann zur Station Burj Khalifa/Dubai Mall Metro Station bringt.

Taxi

Sie können direkt vom Hafen aus mit einem der Taxen ins Stadtzentrum fahren. Diese verfügen über ein Taxameter. Allerdings sollten Sie bedenken, dass zusätzliche Hafengebühren anfallen. Eine Fahrt mit dem Taxi vom Hafen in Dubai zum Burj Khalifa kostet umgerechnet etwa 10 Euro.

Shuttle-Busse

Neben den Taxen sind Shuttle-Busse eine gute Alternative, um in die Innenstadt zu gelangen. Die kostenlosen Busse fahren stündlich zahlreiche Malls an, darunter zum Beispiel die BurJuman Mall oder die Shopping-Mall Mercato.

Fortbewegung in Dubai

In Dubai gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Metro in Dubai ist sehr modern und zudem ein beliebtes Fahrtmittel. Mit den zwei Linien, der Red Line und der Green Line, können Sie praktisch das gesamte Stadtgebiet erreichen. In Hafennähe befindet sich die Haltestelle Al Ras, zu der Sie erst einmal mit dem Taxi fahren müssen. Von dort aus fährt dann die grüne Linie in Richtung Zentrum. An der Station Burjurman können Sie auch in die rote Linie umsteigen, da dort beide Linien zusammenlaufen.

Ein Zug besteht aus fünf Abteilen, bei denen Sie auf Folgendes achten müssen: Ein Abteil ist für Frauen und Kinder reserviert und das vorderste für die Gold-Class, die auch für Urlauber in Frage kommt. Zum einen ist dieses Abteil nicht so überfüllt, zum anderen haben Sie von dort aus eine tolle Aussicht in Fahrtrichtung. Ein Tagesticket für die Gold Class kostet 16, das normale Tagesticket 12 Euro. Einzelfahrten richten sich nach den Zonen und können vor Ort am Schalter oder Automaten gekauft werden.

Außerdem gibt es eine neue Straßenbahn und eine Monorail, die bis zum Hotel Atlantis auf der Spitze der riesigen Palme führt.

Hop-on Hop-off-Bus

Stadtrundfahrten sind in Dubai ebenfalls sehr beliebt. Sie können direkt am Kreuzfahrtterminal in einen der Busse der Firmen Big Bus Tours oder City Sightseeing steigen. Die Firmen bieten unterschiedliche Routen an, die auch kombiniert werden können. Außerdem werden auch Nachtfahrten angeboten. Die Tickets können Sie schon vorab online für etwa 45 Euro unter unserer Kategorie „Auf eigene Faust“ in Dubai kaufen, dort finden Sie auch weitere Angebote für Ausflüge auf eigene Faust.

Während der Fahrt erhalten Sie auch zahlreiche Informationen über die Stadt und verfügen über kostenloses Internet. Da die Entfernungen in Dubai groß sind, sitzt man sehr lange im Bus. Sie können aber auch an jeder Haltestelle ein- und aussteigen.

Taxi

Mit einem Taxi kommen Sie in Dubai am einfachsten und flexibelsten zu den wichtigsten Ecken der Stadt. Außerdem sind die Taxipreise erheblich günstiger als in Deutschland. Sie werden mit dem Taxameter berechnet, wobei der Grundpreis umgerechnet bei etwas unter einem Euro und der Kilometerpreis bei etwa 40 Cent liegt. Am Hafen und Flughafen erhöht sich die Grundgebühr allerdings auf knapp 5 Euro.

Außerdem sollten Sie auf die Farben der Taxen achten. Im Vergleich zu den schwarzen Taxen sind die bunten Taxen günstiger. Außerdem richten sich rosafarbige Taxen speziell an Frauen und Kinder.

Zu Fuß

Die Entfernungen in der Hafenstadt Dubai sind sehr weit, weshalb Sie zu Fuß nicht viel von der Stadt entdecken können.

Landausflüge in Dubai

Dubai ist eine sehr beeindruckende Stadt, in der es viel zu sehen gibt. Wollen Sie die Stadt beispielsweise mit einer Stadtrundfahrt oder Hafenrundfahrt erleben? Dann buchen Sie Ihren Landausflug in Dubai über „Meine Landausflüge“ und profitieren Sie von kleinen Gruppen und fairen Preisen.

Gepäckaufbewahrung

Am Flughafen bieten Ihnen verschiedene Gesellschaften die Möglichkeit, ihr Gepäck unterzubringen oder auch zuzustellen. Bei einer Aufbewahrung über 12 Stunden sollten Sie etwa mit 5 Euro rechnen, Wertgegenstände oder größeres Gepäck kosten etwas mehr.

Dubai Live Webcam

Sie können sich die Stadt schon im Vorfeld über die Live Webcam ansehen. Dort können Sie auch zwischen verschiedenen Webcams wählen.

Kreuzfahrtreedereien, welche 2019 Dubai anfahren

Bei einer Kreuzfahrt im Orient gehört Dubai einfach dazu und die Skyline beeindruckt schon von weitem. Der Hafen wird sowohl von kleinen als auch von großen Reedereien angefahren. Entdecken Sie Dubai und dessen Hafen beispielsweise mit der Mein Schiff 4, die auch in Doha und Abu Dhabi hält.

AIDA Cruises, Azamara Club Cruises, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Crystal Cruises, Cunard, Hapag Lloyd Cruises, MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Phoenix Reisen, Princess Cruises, Pullmantur Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Royal Caribbean, Seabourn, SilverSea, TUI Cruises

Weitere Informationen über den Hafen

Falls Sie noch weitere Informationen zum Kreuzfahrthafen benötigen, besuchen Sie die offizielle Website von Dubai:

E-Mail: info@dpworld.com
Tel.:+971 488 155 55

Offizielle Website: Tourismus Dubai

Landausflug finden

Weitere Informationsseiten zu den Kreuzfahrthäfen im Mittelmeer:

Barcelona Kreuzfahrt-Hafenterminal

Palma de Mallorca Kreuzfahrt-Hafenterminal

Rom/Civitavecchia Kreuzfahrt-Hafenterminal

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!