Landausflug in Toronto

Landausflüge in Toronto

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Gutscheincode

Leider ist der Gutschein-Generator für Sie nicht verfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Partner Support.

Gutscheincode

Generieren Sie einen Gutscheincode für Ihre Kunden.

Ihr Gutscheincode
Kein Gutscheincode

Unsere Angebote für Landausflüge in Toronto

Buchen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Toronto mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Nützliche Informationen für Ausflüge in Toronto

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in Toronto haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Toronto

Toronto, gelegen am nordwestlichen Ufer des Ontariosees im Südosten Kanadas, ist die bevölkerungsreichste Stadt des Landes und das pulsierende Herz seiner Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung. Mit einer Stadtbevölkerung von fast 3 Millionen und einer Metropolbevölkerung von über 6 Millionen Menschen, ist sie eine kosmopolitische Metropole, die Menschen aus mehr als 200 ethnischen Gruppen beheimatet. Ihr beeindruckendes Stadtbild prägt eine dynamische Mischung aus moderner Architektur und historischen Gebäuden, die ihre vielfältige und reiche Geschichte widerspiegeln. Toronto, die pulsierende Metropole im Herzen Kanadas, bietet eine Vielzahl von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Das wohl bekannteste Wahrzeichen, der CN Tower, ragt majestätisch über die Skyline der Stadt hinaus und bietet Besuchern atemberaubende Panoramablicke. Für Kultur- und Geschichtsinteressierte ist das Royal Ontario Museum ein absolutes Highlight. Als größtes Museum Kanadas beherbergt es eine unglaubliche Sammlung von Artefakten aus Kunst, Kultur und Naturgeschichte.

Einen Kontrast zum städtischen Treiben bieten die Toronto Islands, eine Gruppe von kleinen Inseln im Ontariosee, die Ruhe und Entspannung inmitten der Natur versprechen. Ein weiterer historischer Schatz der Stadt ist Casa Loma, ein majestätisches Schloss, das die europäische Eleganz des frühen 20. Jahrhunderts widerspiegelt und durch seine opulenten Zimmer und wunderschönen Gärten beeindruckt. Obwohl nicht direkt in Toronto gelegen, sind die spektakulären Niagarafälle nur eine kurze Fahrt entfernt und bieten ein atemberaubendes Naturschauspiel, das Sie nicht verpassen sollten.

Distillery District & St. Lawrence Market

Der Distillery District in Toronto ist ein historisches Viertel mit restaurierten viktorianischen Backsteingebäuden, die nun Kunstgalerien, Boutiquen, Restaurants und Cafés beherbergen. Die charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und das einzigartige Flair machen den Distillery District zu einem beliebten Ziel für Besucher, die gerne durch die Geschäfte bummeln, Kunstwerke bewundern und kulinarische Köstlichkeiten genießen möchten.

Nicht weit entfernt befindet sich der St. Lawrence Market ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte in Nordamerika und ein Paradies für Feinschmecker. Hier finden Besucher eine beeindruckende Auswahl an frischen Produkten, Fleisch, Käse, Brot, Gewürzen und vielem mehr. Neben dem geschäftigen Treiben bietet der Markt auch eine reiche Geschichte und einzigartige Architektur, die zum Erlebnis beitragen.

CN Tower

Der CN Tower, ein markantes Wahrzeichen von Toronto, ragt mit einer beeindruckenden Höhe von ca. 550 Metern über die Skyline der Stadt hinaus und ist das dritthöchste freistehende Bauwerk der Welt. Jedes Jahr zieht dieser imposante Turm Millionen von Besuchern aus aller Welt an. Mehr als nur eine beeindruckende architektonische Leistung, bietet der CN Tower auch verschiedene Attraktionen für seine Gäste. Auf verschiedenen Ebenen des Turms finden Besucher Aussichtsplattformen, die einen spektakulären Blick auf die Stadt und den Ontariosee bieten. Darüber hinaus gibt es das 360-Grad-Restaurant, das sich einmal pro Stunde vollständig um seine Achse dreht und seinen Gästen eine atemberaubende Aussicht bietet. Für Abenteuerlustige bietet der CN Tower den „EdgeWalk„, eine spannende Erfahrung, bei der Besucher, gesichert mit Halteseilen, auf einem Laufsteg an der Außenseite des Turms in einer Höhe von 356 Metern spazieren gehen können. Der CN Tower, mit seiner Mischung aus atemberaubenden Ausblicken, einzigartigem kulinarischem Erlebnis und nervenzerreißenden Attraktionen, ist ein absolutes Highlight eines jeden Toronto-Besuchs.

Museen

Das im Herzen von Toronto gelegene Royal Ontario Museum, kurz ROM, ist Kanadas größtes Museum für Kunst, Kultur und Naturgeschichte. Seine Sammlung umfasst mehr als sechs Millionen Ausstellungsstücke, die ein breites Spektrum an Epochen und Zivilisationen repräsentieren. Von prähistorischen Dinosaurierskeletten und Artefakten alter Kulturen bis hin zu beeindruckenden Beispielen moderner Kunst und Designs ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Mit seinen umfangreichen Sammlungen und ständig wechselnden Sonderausstellungen bietet das ROM seinen Besuchern ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Erlebnis, das sowohl lehrreich als auch inspirierend ist.

Die Art Gallery of Ontario, kurz AGO, in Toronto ist eine renommierte Kunstinstitution, die eine beeindruckende Sammlung kanadischer und internationaler Kunstwerke beherbergt. Das Museum begeistert Besucher mit einer vielfältigen Sammlung, die Gemälde, Skulpturen, Fotografien und mehr umfasst. Mit seiner beeindruckenden Architektur und dem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm ist die AGO ein Anziehungspunkt für Kunstliebhaber aus aller Welt.

Kanada ist für seine Liebe zum Eishockey bekannt, und die Hockey Hall of Fame ist ein berühmtes Museum, das der Geschichte und den Legenden des Eishockeys gewidmet ist. Besucher können hier eine beeindruckende Sammlung von Trophäen, Ausrüstungen und Erinnerungsstücken berühmter Spieler erkunden. Das Museum bietet einen faszinierenden Einblick in die Entwicklung des Eishockeysports und ist ein Muss für alle Eishockeyfans.

High Park

Der High Park in Toronto ist der größte Park der Stadt und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher jeden Alters. Mit seinen üppigen Wäldern, malerischen Hügeln und dem Grenadier Pond ist der Park ein Paradies für Naturliebhaber. Familien können die Spielplätze, den High Park Zoo und das Kindertheater genießen. Sportbegeisterte finden Tennisplätze, Baseballfelder und viele Möglichkeiten zum Radfahren und Joggen. Der High Park ist auch ein Veranstaltungsort für Konzerte, Theateraufführungen und Festivals, die das ganze Jahr über stattfinden.

Toronto Islands

Die Toronto Islands, ein grünes Paradies mitten im Ontariosee, bieten einen ruhigen Zufluchtsort von der geschäftigen Metropole Toronto. Nur eine kurze Fährfahrt vom Festland entfernt, erstreckt sich diese Gruppe von 15 kleinen Inseln über eine Fläche von mehr als 2,5 Quadratkilometern und bietet einen traumhaften Blick auf die Skyline von Toronto. Auf den Toronto Islands können Sie auf malerischen Wanderwegen spazieren gehen, herrliche Sandstrände genießen oder die Inseln mit einem Leihfahrrad erkunden. Der Centreville Amusement Park, ein Vergnügungspark auf der zentralen Insel, ist ein Highlight für Familien und bietet eine Reihe von Attraktionen, von Karussells bis zu Tretbooten. Die Toronto Islands sind auch ein Schutzgebiet für zahlreiche Tierarten und beherbergen einen der ältesten Leuchttürme Kanadas. Mit ihrem natürlichen Charme, der entspannten Atmosphäre und dem atemberaubenden Blick auf die Skyline von Toronto bieten die Inseln ein unvergessliches Erlebnis.

Casa Loma

Eingebettet in die lebhafte Stadt Toronto liegt Casa Loma, ein imposantes Schloss, das „Haus auf dem Hügel“ bedeutet. Als einziges echtes Schloss in Nordamerika, verkörpert Casa Loma den Glamour und die Eleganz des frühen 20. Jahrhunderts. Mit seinen 98 prächtig ausgestatteten Zimmern, darunter luxuriöse Suiten, ein opulenter Ballsaal und eine beeindruckende Bibliothek, bietet Casa Loma den Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Welt von damals. Hinzu kommen der beeindruckende Weinkeller und ein geheimer Tunnel, der zur Kutschenhalle führt. Das Schloss ist von fünf Hektar Gärten und Wäldern umgeben, die eine Vielzahl von Terrassen, Brunnen und exotischen Pflanzenarten beherbergen. Von den Türmen des Schlosses wird ein herrlicher Blick über Toronto geboten.

Niagarafälle

Die Niagarafälle, etwa eineinhalb bis zwei Stunden von Toronto entfernt, gehören zu den größten und bekanntesten Wasserfällen der Welt. Der Niagara Fluss stürzt hier mit einer beeindruckenden Breite von insgesamt ca. 1.200 Metern und einer Höhe von ca. 57 Metern in die Tiefe und bietet ein faszinierendes Schauspiel von natürlicher Schönheit und Kraft. Die Wasserfälle bestehen aus drei Teilen: den amerikanischen Fällen, den kleineren „Brautschleierfällen“ und den kanadischen „Horseshoe Falls„. Zusammen bilden sie eine eindrucksvolle Panoramalandschaft, die sowohl bei Tag als auch bei Nacht, wenn die Wasserfälle bunt beleuchtet sind, beeindruckt. Die Niagarafälle bieten ein unvergessliches und atemberaubendes Erlebnis, sei es bei einem Spaziergang entlang der Aussichtsplattform, bei einer Bootsfahrt durch die Gischt der Fälle oder beim nächtlichen Lichtspektakel.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Toronto

Toronto verfügt über einen Kreuzfahrtliegeplatz am Hafen, der als „Port of Toronto“ bekannt ist. Der Liegeplatz befindet sich an den Ufern des Ontariosees und bietet eine malerische Kulisse für ankommende Kreuzfahrtschiffe.

Das International Marine Passenger Terminal ist das Tor für Kreuzfahrtschiffe in Toronto. Das Terminal liegt strategisch günstig im geschäftigen Hafen von Toronto und ist für die Abfertigung einer Vielzahl von Schiffen gut ausgestattet. Die Passagiere profitieren von komfortablen Einrichtungen und einer direkten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Die Lage direkt neben dem Terminal ermöglicht einen schnellen Zugang zu den Attraktionen der Hafenfront. Das Terminal bietet zudem einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Toronto und den Ontariosee und ist somit ein idealer Ausgangspunkt, um das vielfältige Angebot der Stadt zu erkunden. Das Stadtzentrum von Toronto ist zu Fuß in ca. einer Stunde oder mit dem Bus in ca. 15 Minuten zu erreichen.

Buchen Sie einen Landausflug über uns, werden Sie selbstverständlich in direkter Nähe zum Hafen abgeholt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wissenswertes für Landausflüge in Toronto

Reedereien und Routen

Toronto wird in der Regel von Kreuzfahrtschiffen angefahren, die sich auf die Erkundung der Großen Seen und des Sankt-Lorenz-Stroms konzentrieren und beinhalten oft mehrere Häfen im Nordosten von Kanada und den Vereinigten Staaten. Aufgrund der begrenzten Größe und Tiefe der Seen sind die meisten Kreuzfahrtschiffe, die diese Gewässer befahren können, eher kleiner und bieten Platz für eine begrenzte Anzahl von Passagieren. Nichtsdestotrotz erwartet der Hafen von Toronto für 2023 eine weitere rekordverdächtige Kreuzfahrtsaison mit 54 Schiffen und mehr als 22.000 Passagieren. Kleine Kreuzfahrtschiffe mit einer geringen Anzahl von Passagieren, wie zum Beispiel Ponant, Victory Cruise Line und Viking Cruise laufen Toronto regelmäßig an. Der Hafen von Toronto wird aber auch von den deutschen Reedereien wie Hapag-Lloyd Cruises und Plantours angefahren.

Einreise und Visum

Wenn Sie nach Kanada einreisen, benötigen Sie in erster Linie einen Reisepass, welcher ab dem Tag der Einreise mindestens 6 Monate Gültigkeit aufzeigen sollte. Zudem benötigen Sie das „eTA“ (Electronic Travel Authorization). Dies ist ein elektronisches Visum, welches mindestens 3 Tage vor Einreise beantragt werden muss. Sie können dieses Visum online beantragen. Auch Kinder benötigen dieses Visum und einen Kinderpass, welcher ebenfalls mindestens 6 Monate gültig sein sollte. Das Visum kostet ca. 7 kanadische Dollar (CAD) pro Person.

Für genauere Informationen, empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei und beim Auswärtigen Amt zu informieren.

Landeswährung

Die Landeswährung in Toronto ist der kanadische Dollar (CAD). 1 Euro sind aktuell ca. 1,44 CAD (Stand Juli 2023). Tauschen Sie Ihr Bargeld bevor Sie nach Kanada reisen oder tauschen Sie Ihr Geld in einer Wechselstube. Bitte beachten Sie, dass dabei Gebühren entstehen können. Des Weiteren ist in Kanada der Gebrauch von Kreditkarten sehr weit verbreitet und wird als zulässiges Zahlungsmittel akzeptiert.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Der öffentliche Nahverkehr in Toronto ist eine facettenreiche, vielfältige und gut vernetzte Mischung aus Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen. Darüber hinaus gibt es einen regionalen Zugdienst, den GO Transit, der die umliegenden Städte und Gemeinden bedient. Das U-Bahn Netz besteht aus vier Linien: Line 1 Yonge-University, Line 2 Bloor-Danforth, Line 3 Scarborough und Line 4 Sheppard. Mit über 75 Stationen bedient die U-Bahn das gesamte Stadtgebiet und bietet eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen.

Die Straßenbahnen von Toronto sind ein unverwechselbares Element des öffentlichen Verkehrssystems der Stadt. Mit fast einem Dutzend Linien bieten die Straßenbahnen eine bequeme Möglichkeit, viele der interessantesten Viertel der Stadt zu erkunden. Insbesondere die Queen Streetcar (Linie 501) ist bekannt für ihre landschaftlich reizvolle Strecke, die von den Ständen im Osten bis zur High Park Nachbarschaft im Westen führt. Zusätzlich zu den U-Bahn- und Straßenbahnlinien gibt es ein umfangreiches Busnetz, das alle Teile der Stadt abdeckt, einschließlich Gebiete, die von den anderen Verkehrsmitteln nicht bedient werden. GO Transit bietet Regionalzug– und Busdienste, die Toronto mit den umliegenden Städten und Gemeinden verbinden. Das Netzwerk erstreckt sich vom Niagarafällen im Westen bis nach Oshawa im Osten und Barrie im Norden.

Der Fußweg vom Kreuzfahrtterminal in die Innenstadt von Toronto beträgt etwa eine Stunde. Alternativ können Sie ein Taxi nehmen, welche in der Regel direkt am Ausgang des Hafens auf Kundschaft warten.

Reisezeit

Toronto hat ein gemäßigt kontinentales Klima mit vier Jahreszeiten. Die durchschnittliche Höchsttemperatur im Juli liegt bei 27 Grad, kann aber gelegentlich auf über 30 Grad ansteigen. Der Winter, insbesondere der Januar, ist in der Regel kalt mit durchschnittlichen Tiefsttemperaturen um -6 Grad, aber es können auch extremere Tiefsttemperaturen von bis zu -20 Grad auftreten. Am schönsten ist es wohl im Oktober, denn dann beginnt der „Indian Summer„, der die Bäume in den schönsten Herbstfarben erstrahlen lässt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kreuzfahrten auf den Großen Seen saisonal sind und in der Regel von Frühling bis Herbst stattfinden.

Die Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe ist in den Monaten Mai bis Oktober.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke aus Toronto

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Genießen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Toronto mit „Meine Landausflüge“! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug für Toronto mit uns!

Landausflug buchen

Frühbucher-Sale: Jetzt Ausflüge im Zeitraum 1.5. - 30.9. buchen und bis zu 25% sparen!

Frühbucher-Sale: Buchen Sie jetzt für den Zeitraum 01.05. - 30.09. und sichern Sie sich bis zu 25% Rabatt auf ausgewählte Ausflüge! 

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.