Landausflug Nha Trang

Landausflüge in Nha Trang

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 48,00€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides.

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Nha Trang

Buchen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Nha Trang mit uns. Wählen Sie hier Ihren Landausflug aus:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in und um Nha Trang

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, eine Karte vom Kreuzfahrthafen sowie viele nützliche Informationen für Ihre Landausflüge in und um Nha Trang.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Nha Trang

Nha Trang liegt im Süden Zentralvietnams an der Küste und zeichnet sich als einer der beliebtesten Urlaubsorte und durch eine hohe Vielfalt an Aktivitäten aus. Er ist bekannt für seine Strände, Tauchplätze und vorgelagerten Inseln. Der Hauptstrand von Nha Trang ist ein langer, gebogener Abschnitt entlang der Straße Tran Phú mit einer schönen Promenade, diversen Hotels und Meeresfrüchte-Restaurants. Beliebt ist die Stadt auch aufgrund ihres Nachtlebens – im Zentrum reihen sich am Strandboulevard zahlreiche Bars und Nachtclubs aneinander.

Doch die Region hat weitaus mehr zu bieten und weist unberührte Orte, regionale Köstlichkeiten, weitere wunderschöne Strände und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten auf. Die beliebten Naturreservate der Inseln Hòn Mun und Hòn Tam sind mit dem Boot zu erreichen und bieten wunderschöne Korallenriffe. Gondeln fahren Sie ganz entspannt über das Wasser hinüber zur Vergnügungsinsel Hòn Tre.

Po-Nagar-Türme und Tempel

Die Tempelanlage entstand im 8. Jahrhundert, wurde im 11. Jahrhundert nach einer Zerstörung restauriert und trägt den Namen der Schutzgöttin Po Nagar. Die Tempel sind sehr gut instand gehalten und toll anzuschauen. Zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt finden Sie die Bauten, bestehend aus drei Stockwerken, die durch Steintreppen miteinander verbunden sind. Die Höhe des Gebäudes lässt zudem einen wunderbaren Blick auf den Hafen Nha Trangs zu. Die Besichtigung der Türme ist ein beeindruckendes Erlebnis und eines der Highlights in Nha Trang.

Weißer Buddha und Long-Son-Pagode

Die 14 Meter hohe Statue eines weißen Buddhas, der in einer Lotusblüte sitzt, ziert den buddhistischen Long-Son-Tempel. Er ist insgeheim das Wahrzeichen Nha Trangs. Das Herzstück des Tempels erreichen Sie über die Treppen mit 150 Stufen oberhalb der Tempelanlage. Auf dem Weg dorthin finden Sie bereits einen weiteren Buddha, der auf einer Bank liegt.

Nha Trang Kathedrale

Französische Architektur in Vietnam – das zeugt von der Kolonialzeit. Die Kathedrale wurde 1928 erbaut und ziert im Gotik-Stil mit ihren Mosaikfenstern und der Marienstatue die Stadt. Zudem kann das Gebäude auch von Innen besichtigt werden.

Ba-Ho-Wasserfälle

20 Kilometer von Nha Trang entfernt befinden sich die drei Ba-Ho-Wasserfälle, die in einen klaren See münden. Umgeben vom Regenwald ist schon die Wanderung dorthin ein Highlight und wird alle aktiven Touristen begeistern. Ein gewisses Fitness-Level ist dafür Voraussetzung, der Weg zu den Wasserfällen ist aber dennoch machbar, auch von Kindern. Belohnt werden Sie danach mit einer Abkühlung im kühlen Wasser der Fälle.

Dam-Markt

Auf dem Dam-Markt können Sie regionale Produkte sowie leckeres Essen erwerben. Frische Meeresfrüchte sind hier eine Spezialität. Außerdem werden Kleidung und Schuhe ebenso angeboten wie Elektronikgeräte und Souvenirs. Marktbesuche gehören in Südostasien unbedingt dazu. Die Preise sind unschlagbar, und auch wenn Sie nichts kaufen möchten, macht das Schlendern entlang der verschiedenen Stände und das Bestaunen immensen Spaß. Das Leben der Einheimischen lernen Sie dadurch auch besser kennen.

Vinpearl-Park

Gerade für Familien ist der Vinpeal-Park ein beliebtes und vor allem aufregendes Ausflugsziel. Es beginnt bereits spannend mit einer Gondelfahrt über das Meer, die nötig ist, um die Insel Hòn Tre zu erreichen, auf der der Park gelegen ist. Dort angekommen erwarten Sie Rutschen, ein Unterwasser-Aquarium und Fahrgeschäfte. Diese westlich geprägte Attraktion ist eine schöne Abwechslung für Kinder und Jugendlich zum normalen Kulturprogramm.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Nha Trang

Der Seehafen in Nha Trang befindet sich gut zehn Kilometer südlich des Stadtzentrums, im Ort Cau Da. Die Kreuzfahrtschiffe legen direkt am Cau Da Port Pier an, wo es meist einen kostenlosen Shuttle ins Zentrum gibt. Außerdem stehen am Kreuzfahrtterminal auch Taxen zur Verfügung. Wenn Sie daher einen Ausflug auf eigene Faust planen, greifen Sie gerne auf das Shuttle oder eines der Taxen zurück. Alternativ profitieren Sie bei einer geführten Tour von der Abholung und Rückbringung zum Schiff und erfahren Dank dem deutsch-sprachigen Guide möglichst viel über Nha Trang.

Wissenswertes für Landausflüge in Nha Trang

Reedereien und Routen

Von AIDA Cruises über Norwegian Cruise Line bis hin zu Royal Caribbean International fahren unzählige große Reedereien den vietnamesischen Hafen an. Darunter außerdem Celebrity Cruises, Princess Cruises, Holland America Line und Hapag-Lloyd Cruises. Nha Trang ist damit ein Stopp verschiedener Asien-Routen, die oft mit Australien kombiniert werden.

Einreise und Visum

Die deutschen Staatsangehörigen dürfen in Vietnam bis 2021 ohne Visum einreisen, vorausgesetzt Ihr Aufenthalt beschränkt sich auf weniger als 15 Tage. Dazu benötigen Sie jedoch einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. Nach einer erneuten Einreise in das Land ohne Visum müssen mindestens 30 Tage vergangen sein.

Zudem ist es ratsam, sich bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei zusätzliche Informationen über die gültigen Einreisebestimmungen Ihrer Kreuzfahrt einzuholen.

Landeswährung

In Vietnam ist der vietnamesische Dong (VND) die Landeswährung. 1 Euro ist umgerechnet 27.000 VND. Sie können in Vietnam problemlos mit Ihrer Kreditkarte Geld abheben und bezahlen. Die Geldautomaten finden Sie an großen Flughäfen, Hauptstraßen, Lebensmittelläden und Restaurants.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Taxen werden in Nha Trang als sichere aber auch teurere Transport-Möglichkeit genutzt. Darüberhinaus können auch Busse gewählt werden um von A nach B zu kommen. Wer einen preiswerteren Transfer sucht und offen für ein wenig Abenteuer ist, wählt die sogenannten Cyclo-Taxen.

Reisezeit

In Zentralvietnam treffen das Klima des Nordens und des Südens aufeinander. Nha Trang zählt jedoch beinahe schon zum Süden des Landes, wo tropisches wechselfeuchtes Klima herrscht. Es kann zwischen Trocken- und Regenzeit unterschieden werden. Die trockenen Monate, in denen keine Taifune zu befürchten sind und die Temperaturen nicht bis auf 35 Grad Celsius klettern, sind von Februar bis Mai und stellen damit beste Reisezeit für Zentralvietnam bzw. Südvietnam dar.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Eindrücke aus Nha Trang

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug für Nha Trang.

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!