Landausflüge Kotor

Landausflüge in Kotor (Montenegro)

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 25€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Kotor

Im Folgenden finden Sie unsere Angebote für Landausflüge in Kotor und Umgebung.

Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in und um Kotor

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Informationen für Landausflüge in Kotor haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kotor und Umgebung

Altstadt von Kotor

Die mittelalterliche Altstadt von Kotor gilt als eine der besterhaltenen im Mittelmeerraum. Kaum irgendwo sonst kann man ein seit dem 12. bis 14. Jhd. nahezu vollständig erhaltenes Stadtbild bewundern. Natürlich ist die Altstadt von Kotor autofreie Zone – das einzige Auto ist eine Fiat 500 Replika, die als Müllauto genutzt wird.

Innerhalb der 4,5 km langen originalen Stadtmauern erwarten Sie Highlights wie die gewaltige Sankt-Tryphon-Kathedrale, der Prinzenpalast oder das Napoleon Theater. Die gesamte Altstadt wurde 1979 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Besuch auf der Insel „St. Marien auf dem Felsen“

In der Bucht von Kotor liegen zahlreiche kleine Inseln, unter anderem auch die zur Gemeinde Perast gehörenden St. Georg und „St. Marien auf dem Felsen„, bei den Einheimischen bekannt als“Lady on the Rock“. Eine Fahrt mit dem Boot durch die Bucht und ein Besuch auf der kleinen Insel gehören zum absoluten Pflichtprogramm in Kotor.

Auf der Insel befindet sich eine kleine Kirche aus dem 17. Jahrhundert, die sehr aufwendig und sehenswert restauriert wurde. St. Marien gilt in Montenegro als „heiliger Platz“.

Perast

Perast ist eine kleine Gemeinde im Norden Kotors, ca. 10 km entfernt entlang des Golfes gelegen. Die Stadt gehörte zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert zur Republik Venedig, was sich unschwer und eindrucksvoll im Stadtbild wieder erkennen lässt. Ein Spaziergang durch die Innenstadt ist nicht nur für Architekturfreunde ein Hochgenuss.

Im späten Mittelalter hatte Perast keine Stadtmauer, was in der damaligen Zeit ungewöhnlich war. Seine geographische Lage erlaubte es allerdings, neun einzelne Wachtürme zu bauen, die einen sehr effektiven Schutz ermöglichten. Viele von ihnen sind heute noch immer gut erhalten und können besichtigt werden.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Kotor

Schon die Einfahrt ist spektakulär: das Einschiffen durch den Golf von Kotor dauert eine gute Stunde und führt vorbei an beeindruckenden Berghängen und durch enge Wasserstraßen.

Das Kreuzfahrt- Terminal von Kotor ist sehr klein und liegt an der Landzunge nordwestlich der Altstadt, keine 300 m entfernt. Ihr Kreuzfahrtschiff wird entweder am Pier in der Nähe der Altstadt festmachen oder in der Bucht ankern (gilt vor allem für größere Schiffe). In dem Fall werden Sie von Tenderbooten an Land gebracht.

Wissenswertes für Landausflüge in Kotor

Reedereien und Routen

Kotor zählt zu den eher unbekannten und daher nicht häufig angefahrenen Häfen in der Adria. Jährlich besuchen ca. 50.000 Kreuzfahrtgäste die kleine Stadt in Montenegro.

In der Saison 2017 wird für deutsche Gäste insbesondere die Mittelmeer-Route der Mein Schiff 2 von TUI Cruises interessant sein. Aber auch MSC Kreuzfahrten läuft Kotor in dieser Saison an.

Einreise und Visum

Montenegro ist zwar aktuell nur Beitrittskandidat der EU. Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger bis zu einer Aufenthaltsdauer von 30 Tagen allerdings mit dem Personalausweis möglich. Ausreichend Zeit also für Ihren Landausflug.

Informieren Sie sich aber dennoch bitte vor Antritt Ihrer Kreuzfahrt bei Ihrer Reederei über die für Ihre Reise gültigen Einreisebestimmungen.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Weder Taxi noch Busse sind wirklich erforderlich, um Ihren Landausflug in Kotor zu gestalten. Zumindest innerhalb der Stadt liegen alle Sehenswürdigkeiten in Fußentfernung. Für die außerhalb Kotors gelegenen Ziele (z.B. Perast) können Sie auf ein Taxi zurückgreifen (ca. 60,- EUR pro Stunde).

Währung

Obwohl noch nicht offiziell Mitglied der EU, ist in Montenegro der Euro das offizielle Zahlungsmittel. Ein Währungstausch ist daher nicht erforderlich. Kreditkarten werden weithin akzeptiert, Bankautomaten des Maestro-Systems finden sich an vielen Ecken.

Reisezeit

Die meisten Reedereien bereisen die Adria in den Sommermonaten zwischen April und September. Dies ist auch die beste Reisezeit für Montenegro. Teilweise kann es sehr trocken und heiß werden – denken Sie daher an Ihren Flüssigkeitshaushalt. Nicht selten gibt es in den Sommermonaten auch Waldbrände.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Kotor

Nutzen Sie für die Buchung des Landausflugs die Plattform Meine Landausflüge. Wir bieten Ausflüge in Kotor in kleinen Gruppen und zu günstigen Preisen an. Es lohnt sich!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!