0800-0004913
Landausflüge in Hobart, Tasmanien

Landausflüge in Hobart

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Hobart

Buchen Sie Ihre Landausflüge in Hobart mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Hobart

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in Hobart haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Hobart

Hobart ist die Hauptstadt des australischen Inselstaats Tasmanien. Die kleine Stadt ist am Derwent River gelegen und nach Sydney die zweitälteste Stadt Australiens. Die 1803 gegründete Seefahrerstadt mit knapp über 204.000 Einwohnern ist vor allem bekannt für provokante Kunst, Kulinarik und atemberaubende Natur. Gelegen am Fuße des Mount Wellington bietet Hobart viele, teils anspruchsvolle, Wanderwege mit wunderschönen Aussichtspunkten. Doch nicht nur Abenteurer kommen in Hobart auf ihre Kosten – auch Geschichts- und Kunstinteressierte sind in Hobart genau richtig, denn Hobart begeistert ebenfalls durch eine innovative Kunstszene. Die historische Stadt lädt außerdem ins Hafenviertel ein, in dem Galerien, Märkte und viele gute Fischrestaurants besucht werden können. Entdecken Sie die Vielseitigkeit der Stadt bei Ihrem Landausflug!

Highlights der Uferpromenade

Bei einem Spaziergang entlang der Docks können Sie Hobarts Uferpromenade genießen. Das wunderschöne Ufer führt Sie entlang der alten Sandstein-Lagerhäuser am Salamanca Place. Der bunte und lebhafte Outdoor-Markt Salamanca Market findet jeden Samstag statt und ist sowohl für Besucher als auch für Einheimische etwas ganz Besonderes. Die rund 300 Stände am Salamanca Place bieten von Kunsthandwerk bis zu Haushaltswaren und vielen weiteren Produkte so ziemlich alles zum Verkauf an. Der Farm Gate Market, an der zentralen Bathurst Street, lädt Sonntags morgens zu einem Besuch ein. Hier können Sie typische tasmanische Produkte bestaunen und bei Spezialitätenherstellern erwerben.

Am Ende der Uferpromenade erreichen Sie schließlich die schwimmende Brooke Street Pier. Entdecken Sie eine Replika der Hütten, welche der australische Entdecker Douglas Mawson in der Antarktis gebaut hat. Jedes Jahr nach Weihnachten füllen sich die Docks mit den beeindruckenden Yachten anlässlich des Sydney Hobart Yacht Race.

Whiskey-Bars und Craft-Bier

Auf einem Stadtrundgang sollte der Besuch einer Destillerie keineswegs fehlen. Von Tasmaniens blühender Whiskybranche können Sie etwa in der Lark Distillery oder der exklusiven Nant-Distillery einen Eindruck gewinnen. Die zentral gelegene Brauerei Shambles Brewing und die Hobart Brewing Company sind gute Anlaufpunkte, um Craft-Bier von der Quelle zu genießen.

Gewagte Kunstwerke im MONA

Im Museum of Old and New Art, kurz MONA, können spannende Kunstwerke bestaunt werden. Das MONA ist das größte australische Museum in Privatbesitz und ist in die Sandsteinklippen im Norden der Stadt eingebaut. Die Kunstsammlung des MONA umfasst vielseitige und provokante Werke. Auch das Restaurant des MONA, das Source, ist ein weiteres Highlight. Unter dem Restaurant finden Sie die Weinkellerei des MONA, das Moorilla. Wer möchte, kann hier Weine aus benachbarten Weingütern oder auch das Biersortiment probieren.

Mount Wellington

Nur ca. 30 Minuten vom Stadtzentrum dauert die Autofahrt zum Gipfel des Berges Mount Wellington. Dieser erhebt sich fast 1.300 Meter über die Stadt und bietet eine fantastische Aussicht auf Hobart und Umgebung. Auf halber Strecke lädt der Wagen des Bentwood Coffee zu einer Pause ein. Auf dem Rückweg können Sie Australiens ältester Brauerei Cascade einen Besuch abstatten. Darüber hinaus können Sie die The Springs Wanderwege erkunden und die wunderschöne Landschaft genießen. Die Wanderwege bieten außerdem Picknickplätze und Toiletten.

Ehemalige Strafgefangenenkolonie

Das berühmteste Strafgefängnis Tasmaniens befindet sich ca. 1,5 Stunden Autofahrt von Hobart entfernt auf der tasmanischen Halbinsel. Im Sträflingslager in Port Arthur erfahren Sie mehr über Tasmaniens unbarmherzige Vergangenheit. Die historische Stätte ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, deren Museen und Denkmäler die Geschichte der Region erzählen.

Spuren der Vergangenheit Tasmaniens als Strafgefangenenkolonie können jedoch nicht nur in Port Arthur, sondern auch mitten in Hobart’s Zentrum entdeckt werden. Im Süden der Stadt befindet sich die heute ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Cascades Females Factory, in der tausende Frauen gefangen gehalten wurden. Auch die Tench-Häftlingsbaracken können bei einem Stadtrundgang betrachtet werden.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Hobart

Kreuzfahrtschiffe legen in Hobart am Macquarie Wharf No. 2 in der Hunter Street an. Das Kreuzfahrtterminal bietet den Gästen eine komfortable An- und Abreise. Von hier aus sind es nur ca. 10 Gehminuten ins Stadtzentrum. Auch das beliebte Hafenviertel ist fußläufig zu erreichen.

Wissenswertes für Landausflüge in Hobart

Reedereien und Routen

Internationale Reedereien wie Royal Caribbean, Carnival Cruise Line, Holland America Line, Costa Cruises und Princess Cruises nutzen Hobart als Hafen auf ihren Australien- & Neuseeland-Kreuzfahrten, oder auch auf Weltreisen.

Die deutschsprachige Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat Hobart vereinzelt auf ihren Neuseeland-Kreuzfahrten im Programm.

Einreise und Visum

Für die Einreise als deutscher Staatsbürger benötigen Sie einen gültigen Reisepass und ein Visum. Der Beantragung des Visums erfolgt vor Antritt der Reise online. Die Art des Visums, die Sie für Ihre Reise benötigen, hängt von der Dauer und dem Zweck Ihres Aufenthaltes ab, sowie von Ihrem Reisepass.

Für genauere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt beim Auswärtigen Amt und bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei zu informieren.

Landeswährung

In Tasmanien ist die Währung der Australische Dollar (AUD). Das Bezahlen mit EC- oder Kreditkarte ist fast überall möglich, genauso wie das Abheben von Bargeld an Geldautomaten. Alternativ können Sie bereits im Vorfeld Geld tauschen oder eine der Wechselstuben nutzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass hierfür unterschiedliche Gebühren anfallen können.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Das Stadtzentrum Hobarts sowie das Hafenviertel kann vom Terminal aus fußläufig innerhalb weniger Minuten erreicht werden.

Ein Taxistand befindet sich ebenfalls unmittelbar vor dem Kreuzfahrtterminal.

Darüber hinaus bieten spezielle Busse für Touristen Hop-On-Hop-Off Stadttouren an. Weitere Ziele in der Umgebung, wie etwa das MONA, können mit Bussen der Linie X20 oder auch mit dem Taxi erreicht werden. Alternativ erreichen Sie das MONA innerhalb von ca. 25 Minuten mit der Fähre.

Reisezeit

Bedingt durch die Lage auf einer Insel ist Hobart durch Ozeanisches Klima geprägt. Die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter sowie zwischen Tag und Nacht sind deutlich geringer als auf dem australischen Festland.

Die beste Reisezeit für Hobart sind die Wintermonate, da das Klima in dieser Zeit angenehme Temperaturen und geringen Niederschlag aufweist.

Die Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe ist von Oktober bis Ende März.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisationen

Video: Eindrücke von Hobart

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug in Hobart mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!