Landausflug Falmouth

Landausflüge in Falmouth

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 44,00€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in und um Falmouth

Buchen Sie Ihren Landausflug in Falmouth mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Falmouth (Jamaika)

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Informationen für Landausflüge in und um Falmouth haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Falmouth

Falmouth liegt im Norden Jamaikas und ist neben Montego Bay und Ocho Rios einer der drei Haupthäfen der Insel. Die Stadt zählt mit ca. 8.000 Einwohnern zu den kleineren Städten, jedoch zu einem wichtigen Kreuzfahrthafen der Insel.

Falmouth

Mit Ihrem Besuch in Falmouth sind Sie Gast in einer Kolonialstadt, die 1769 von den Engländern gegründet wurde. Den Namen erhielt die Stadt nach der englischen Heimatstadt des damaligen Insel-Gouverneurs.

Früher war Falmouth eine wichtige Hafen- und Handelsstadt, in der Zucker verschifft wurde und der Stadt damit großen Reichtum verschaffte. Auch heute finden noch regelmäßig große Märkte statt, doch die Insel lebt heute vor allem vom Tourismus. Wenn Sie durch den historischen Stadtkern schlendern, können Sie aber noch heute die beeindruckenden Bauten im georgianischem Stil aus dieser Zeit bewundern. Das historische Stadtzentrum zählt sogar zu den Nationaldenkmälern Jamaikas und wurde zum Weltkulturerbe ernannt.

Neben der Erkundung der Stadt selbst können Sie von Falmouth aus zahlreiche Landausflüge zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Umgebung machen.

Martha Brae River

Ganz in der Nähe von Falmouth mündet der Fluss Martha Brae River ins Karibische Meer. Nur wenige Minuten Fahrt vom Hafen entfernt können Sie eine Flussfahrt der besonderen Art erleben.

Von der Martha Brae Rafter’s Village startend können Sie auf einem etwa neun Meter langen handgebauten Floß aus Bambus den Fluss herunterfahren. Während der Fahrt können Sie die exotische Tier- und Pflanzenwelt links und rechts entlang des Ufers sowie die magische Atmosphäre genießen. Die Fahrt mit Ihrem Floßkapitän dauert etwa eine Stunde. Sie können auch für einen Teil der Strecke im Fluss baden und mehr über die „Martha Brae“-Legende erfahren.

Dunn’s River Falls

Von Falmouth aus können Sie zu den beliebten Dunn’s River Wasserfällen gelangen – eine weitere Hauptattraktion der Insel. Das Besondere ist, dass Sie diese einzigartigen Wasserfälle nicht nur aus der Ferne bestaunen, sondern sogar stufenweise hinaufklettern können.

Die Wasserfälle erstrecken sich dabei über eine Länge von knapp 200 Meter und fließen bis ins Karibische Meer. Meist sind die natürlich entstandenen Stufen so angeordnet, dass sie gut zu bewältigen sind. Guides oder andere Besucher werden Ihnen beim Hinaufgehen bei Bedarf aber sicher zu Hilfe kommen.

Abseits der Hauptströme des Wasserfalls können Sie auch jederzeit Pausen zum Entspannen und Baden einlegen. Über eine Treppe neben dem Wasserfall können Sie die spektakulären Aussichten ebenfalls trockenen Fußes genießen.

Greenwood Great House

Ein weiteres Ausflugsziel, das Sie von Falmouth erreichen können, ist das Greenwood Great House – ein Herrenhaus, das 1780 erbaut wurde, aber auch heute noch bewohnt wird.

Hier erhalten Sie spannende Einblicke in das Leben der Jamaikaner zur Kolonialzeit. So können Sie Portraits der Besitzerfamilie Barrett bestaunen, die zu der Zeit viel Land und etwa 2.000 Sklaven besaß. Neben der Besichtigung des Ballsaals können Sie sich in einem kleinen Museum Ausstellungsstücke wie seltene Musikinstrumente, eine Büchersammlung sowie Geräte, die für die Arbeit auf einer Plantage notwendig waren, ansehen.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Falmouth

Im Hafen von Falmouth gibt es zwei mögliche Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe.

Beide Liegeplätze schließen an denselben modernen Hafenbereich an, der extra für große Kreuzfahrtschiffe gebaut wurde und bereits einer eigenen Stadt ähnelt. Neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten lassen sich dort viele Restaurants und Bars finden, ohne dass man den Hafenbereich verlassen muss. Doch auch der historische Stadtkern ist zu Fuß erreichbar, falls Sie einen Ausflug auf eigene Faust dorthin planen.

Wissenswertes für Landausflüge in und um Falmouth

Reedereien und Routen

Falmouth wird besonders von den amerikanischen Reedereien wie Royal Caribbean, Princess Cruises oder Holland America Line regelmäßig angelaufen. Während der Saison 2018/2019 wird der Hafen von europäischen oder deutschen Reedereien wie MSC, Costa Kreuzfahrten, AIDA Cruises und TUI Cruises nicht angefahren.

Einreise und Visum

Es ist nicht nötig, ein Visum zu beantragen, wenn Sie im Zuge einer Kreuzfahrt nach Jamaika reisen. Sie benötigen jedoch einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate über das Ende der beabsichtigten Aufenthaltsdauer gültig ist. Beachten Sie, dass zusätzlich die US-Einreisebestimmungen gelten, wenn Sie über die USA ein- oder ausreisen.

Um sicher zu gehen, informieren Sie sich bitte bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen ihrer Kreuzfahrt.

Landeswährung

Die offizielle Währung auf Jamaika ist der Jamaika-Dollar (JMD). 1 EUR entsprechen etwa 152 JMD. Sie können jedoch auch meist problemlos mit US-Dollar bezahlen. 1 EUR entsprechen ca. 1,16 US-Dollar. Diese können Sie bereits im Vorfeld Ihrer Reise umtauschen.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Wenn Sie keinen Transfer oder geführten Landausflug gebucht haben, stehen Ihnen Taxen im Hafenbereich von Falmouth zur Verfügung. Passen Sie jedoch bezüglich der Tarife auf und verhandeln Sie den Preis am besten im Vorfeld mit dem Fahrer.

Reisezeit

Das tropische Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 24 und 32 Grad machen Falmouth und Jamaika generell zu einem Ganzjahresziel.

Wenn Sie etwas Regen und höhere Luftfeuchtigkeit umgehen möchten, sollten Sie einen Termin zwischen Mitte Dezember und April wählen. Dann ist die Trockenzeit, weshalb es meist immer sonnig, die Luftfeuchtigkeit gleichzeitig aber noch nicht so hoch ist.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Falmouth

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihre Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis! Sie können sofort Ihr Angebot aussuchen und bei uns buchen.

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!