Colombo

Landausflüge in Colombo

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 44,00€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Colombo

Buchen Sie Ihren Landausflug in Colombo mit uns. Wählen Sie hier den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt aus.

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Colombo

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Informationen für Landausflüge in Colombo haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Colombo

Colombo ist eine multiethnische, multikulturelle Stadt und liegt im Westen Sri Lankas. Bis zu seiner Unabhängigkeit 1948 war das Land über Jahrhunderte durch Portugiesen, Niederländer und zuletzt Briten eingenommen. In dieser Zeit war aus dem ehemaligen kleinen Fischerdorf ein wichtiger Handelshafen geworden. Es wurde insbesondere mit Gewürzen wie Zimt gehandelt.

Colombo

Heute ist Colombo Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes, die die unterschiedlichsten Facetten zu bieten hat. Ob Sie das Viertel „Fort“ in der Nähe des Hafens erkunden, über Basare im Pettah-Viertel schlendern oder Tempel und Moscheen besuchen – neben der Moderne werden Sie noch heute die verschiedenen kulturellen Einflüsse aus der Vergangenheit spüren!

Auch die weiteren Sehenswürdigkeiten wie das alte Parlament, dessen Stil dem eines griechischen Tempels nachkommt oder das Rathaus, das an das Kapitol in Washington D.C. erinnert, werden Sie weiter zum Staunen bringen.

Neben der Erkundung Colombos selbst, lohnt es sich mit Landausflügen die Umgebung zu erkunden.

Galle

Einen Besuch ist die Stadt Galle, eine Küstenstadt im Süden Sri Lankas, wert. In knapp drei Stunden Fahrt ist die Stadt von Colombo aus erreichbar.

Das Wahrzeichen der Stadt ist das sogenannte Fort, eine Festung, die von den Niederländern während der Kolonialzeit errichtet wurde. Etwa drei Kilometer ist die Festung lang, welche die Altstadt umschließt und heute zum Weltkulturerbe zählt. Bewundern Sie die noch gut erhaltene Anlage und Altstadt, in dessen Baustil Sie die europäischen Einflüsse wiedererkennen werden.

Kandy

Eine etwa vierstündige Fahrt bringt Sie von Colombo zur Stadt Kandy im Landesinneren Sri Lankas. Bewundern Sie hier neben weiteren beeindruckenden Stätten den buddhistischen Tempel Sri Dalada Maligawa – die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt.

Dessen Sammlung soll den linken Eckzahn des Buddha Siddhartha Gautama umfassen. Im Deutschen ist dieser Tempel daher auch als Zahntempel bekannt. Wenn Sie zur richtigen Zeit am Morgen, Mittag oder Abend kommen, werden Sie sogar Zeuge der Puja-Zeremonie, in der der Zahn verehrt wird. Diese einzigartige Tradition, die von Trommeln begleitet wird, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Einen weiteren Besuch ist das Elefantenwaisenhaus Pinnawala wert, das nicht weit von Kandy entfernt ist. Hier werden von der Mutter abgestoßene Elefanten aufgezogen. Besonders sehenswert sind die Fütterungen oder das Baden der Elefanten im Fluss. Diese finden mehrmals täglich statt.

Negombo

Eine Stunde Fahrt nördlich von Colombo ist die Stadt Negombo gelegen. Sehenswert ist auch hier eine Festung, die zu Zeiten der Niederländer erbaut wurde. Heute können Sie diese jedoch nur von außen betrachten – denn mittlerweile wird sie als Gefängnis genutzt.

Lohnenswert ist auch ein Besuch der Negombo Lagune mit ihren Fischerhütten oder die St. Mary’s Kirche mit außergewöhnlich bunten religiösen Deckengemälden.

Eine ganz andere Seite des Landes lernen Sie nicht weit von Negombo auf einer Bootssafari in den Muthurajawela-Sumpfgebieten kennen. Bewundern Sie die unberührte Natur mit Ihrer Vielzahl an exotischen Pflanzen und Tieren wie Wasservögeln, Reihern und Fischen.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Colombo

Der Hafen von Colombo ist in erster Linie für Containerschiffe ausgelegt. Es gibt jedoch auch zwei mögliche Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe. Meist wird der Liegeplatz in der Nähe des Viertels Colombo Fort zum Anlegen genutzt. Der Hafen verfügt über mehrere Ausgänge. Wenn Sie den zweiten Ausgang wählen, gelangen Sie direkt in das Viertel Fort Colombo. Vom Schiff ist dieser Ausgang nach etwa 700 Metern gut zu Fuß zu erreichen.

Außerdem stehen im Hafengelände bereits zahlreiche Taxen für Gäste auf eigene Faust und erste Stände zum Kaufen von Souvenirs bereit.

Buchen Sie einen Landausflug über uns, werden Sie selbstverständlich so nah wie möglich am Hafengelände in der Nähe Ihres Liegeplatzes abgeholt. Zudem finden unsere Ausflüge in der Regel auf deutsch statt.

Wissenswertes für Landausflüge in Colombo

Reedereien und Routen

Colombo wird besonders in den Monaten zwischen November und April von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Während der Saison 2018/19 wird der Hafen von Reedereien wie MSC, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Holland America Line und Princess Cruises angelaufen. Auch die deutschen Reedereien AIDA und TUI Cruises steuern den Hafen auf ausgewählten Routen an. Zu weiteren Häfen, die neben Colombo auf den Kreuzfahrten durch Asien angelaufen werden, zählen Städte wie Cochin, Phuket, Hongkong oder Bangkok.

Einreise und Visum

Generell ist für die Einreise nach Sri Lanka ein Visum erforderlich. Kreuzfahrtgästen wird hingegen meist ein Transitstatus gewährt, sodass im Vorfeld kein Visum beantragt werden muss. Sie benötigen jedoch einen Reisepass, der noch sechs Monate über das Aufenthaltsende hinaus gültig sein muss.

Um sicher zu gehen, informieren Sie sich bitte bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei über die gültigen Einreisebestimmungen.

Landeswährung

In Sri Lanka wird mit Sri-Lanka-Rupien (LKR) gezahlt. 1 EUR entsprechen etwa 183 LKR. An touristischen Orten ist es meist möglich mit Währungen wie US-Dollar zu zahlen. Andernfalls ist es empfehlenswert etwas Geld umzutauschen, da in den herkömmlichen Läden meist keine anderen Währungen akzeptiert werden.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Wenn Sie keinen Landausflug gebucht haben, stehen nah an Ihrem Liegeplatz im Hafengelände ausreichend Taxen zur Verfügung. Legen Sie den Preis jedoch unbedingt vor Beginn der Fahrt mit dem Fahrer fest. Um ein Taxi für einen ganzen Tag zu mieten, sollten Sie etwa 120 US-Dollar einplanen.

Auch Touren mit Rikshas werden zur Genüge angeboten. Verhandeln Sie auch hier vorab ausgiebig mit dem Fahrer. Für eine Stunde sollten Sie nicht mehr als 10 US-Dollar zahlen.

Alternativ gibt es auch ein Angebot an Zügen, das Sie nutzen können. Beachten Sie jedoch, dass diese meist nur wenige Male am Tag fahren. Informieren Sie sich deshalb vorab genau, um rechtzeitig zurück zum Schiff zu gelangen.

Reisezeit

Die beste Reisezeit für Kreuzfahrten nach Colombo ist in den Monaten von Dezember bis April. Das Klima Sri Lankas wird durch tropisches Monsunklima geprägt, weshalb es in den übrigen Monaten zu starken Niederschlägen kommen kann. Zudem sollten Sie sich auf eine hohe Luftfeuchtigkeit einstellen. Gleichwohl ist diese in den Küstengebieten etwas geringer.

Die angebotenen Kreuzfahrten der Reedereien sind hieran angepasst und finden überwiegend in den Wintermonaten statt. Die Temperaturen sind mit über 25 Grad dann weiter warm, sodass Sie dem kalten Wetter in Deutschland für eine kurze Zeit entfliehen können.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Colombo

Machen Sie Ihre Kreuzfahrt durch Asien zu einem unvergesslichen Erlebnis mit einem Kreuzfahrt-Ausflug von „Meine Landausflüge“ in Colombo und sparen Sie dank der günstigen Preise auch noch Geld!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!