0800-0004913
Landausflug in Bonn

Landausflüge in Bonn

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Bonn

Buchen Sie Ihre Landausflüge in Bonn mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Flusskreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Bonn

Informationen zum Flusskreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in Bonnhaben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bonn

Die Bundesstadt Bonn liegt südlich von Köln am Rhein und wurde einst von den Römern gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Bonn bis 1990 die Bundeshauptstadt und spielte somit in der westdeutschen Politik eine zentrale Rolle. Bonns geschichtsträchtige Vergangenheit ist ebenfalls geprägt durch den deutschen Komponisten und Pianisten Ludwig van Beethoven, der in Bonn geboren wurde.

Im Laufe der Zeit hat sich Bonn zu einer modernen Großstadt mit vier Stadtbezirken entwickelt. Hierzu zählen Bonn, Bad Godesberg, Hardtberg und Beuel. Obwohl Bonn mit knapp 330.000 Einwohnern eine Großstadt ist, wirkt die Universitätsstadt provinziell undüberschaubar. Bei einem erlebnisreichen Landausflug in einer der ältesten deutschen Städte können Sie das abwechslungsreiche kulturelle Angebot entdecken.

Bonner Altstadt

Die Bonner Altstadt ist ein gemütliches Viertel im Norden der Stadt, das vor allem im Frühjahr durch die pinkfarbene Kirschbaumblüte begeistert. Jedes Jahr bestaunen viele Besucher die hübsche Blütenpracht. In der historischen Altstadt befinden sich außerdem einige Gebäude von historischem Interesse, darunter das Bonner Münster. Die antike katholische Hauptkirche aus dem 11. Jahrhundert ist eine von vielen Zeitzeugen der langen Geschichte der Stadt. Das Münster ist nicht nur ein Bonner Wahrzeichen, sondern zudem auch ein bedeutendes Denkmal rheinischer Kirchenbaukunst.

Bundesviertel und Museumsmeile

Im alten Bonner Regierungsviertel können Sie die politische Seite Bonns kennenlernen. Schließlich war Bonn 50 Jahre lang der Regierungssitz und 40 Jahre lang Landeshauptstadt. Bis zum Jahr 1993 diente dieser Stadtteil als Parlaments- und Regierungsviertel. Sämtliche bedeutende Gebäude befinden sich an der Museumsmeile entlang des Rheinufers und können bei einem Spaziergang besichtigt werden. Der Themenweg „Weg der Demokratie“ lädt zu einer Zeitreise durch die Geschichte ein.

An zahlreichen Stationen können Sie historische Anekdoten entdecken und einen Einblick in die Entwicklung Bonns gewinnen. Der Rundgang startet beim Haus der Geschichte, einem der meist besuchten Museen Deutschlands, welches die Geschichte der mehr als 2.000 Jahre alten Stadt lebendig werden lässt.

Des Weiteren zählt das Kunstmuseum zu einem äußerst interessantem Höhepunkt der Museumsmeile. Hier finden Sie wunderbare Werke der Gegenwartskunst, wodurch das Bonner Kunstmuseum bundesweit Ansehen erlangt hat. Insgesamt beinhaltet die Kunsthalle rund 7.500 Werke. Die Sammlung zur deutscher Kunst nach 1945 ist jedoch von ganz besonderer Bedeutung. Aber auch Werke von August Macke oder Joseph Beuys sowie diverse Skulpturen im Außenbereichs des Museum sind äußerst sehenswert.

Beethovenstadt Bonn

Die Geburtsstadt Beethovens erinnert an vielerlei Orten an den berühmtesten Sohn der Stadt. Das Geburtshaus Ludwig van Beethovens ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Das heute denkmalgeschützte Gebäude in der Bonngasse dient als Museum, Gedächtnisstätte und Kulturinstitut. Im Museum des Beethoven-Hauses finden Sie die weltweit größte Beethoven-Sammlung. Darüber hinaus erinnert auch das bekannte Beethovendenkmal auf dem Münsterplatz an den Bonner Komponisten.

HARIBO Goldbären

Bonn ist nicht nur Geburtsstadt Beethovens, sondern auch Geburts- und Heimatstadt der legendären HARIBO Goldbären. Im Jahr 1920 gründete der in Friesdorf bei Bonn geborene Hans Riegel das Unternehmen HARIBO, dessen Name ein Akronym aus den Anfangsbuchstaben der Wörter HAns RIegel BOnn ist. Die HARIBO Goldbären kamen 1960 auf den Markt und machen seither „Kinder froh“ und „Erwachsene ebenso“(Werbeslogan HARIBO). Das Familienunternehmen befindet sich inzwischen in der dritten Generation und feierte 2020 sein 100-jähriges Jubiläum. Im HARIBO Shop im Zentrum Bonns finden Sie die bunte Vielfalt für Groß und Klein: Es erwarten Sie das gesamte Sortiment von HARIBO und MAOAM sowie Fan-Artikel der Firma. Darüber hinaus können Sie im HARIBO Shop mehr über die Erfolgsgeschichte der Goldbären erfahren.

Poppelsdorfer Schloss

Das Poppelsdorfer Schloss befindet sich im Bonner Ortsteil Poppelsdorf. Das Barockschloss war früher einmal das Lustschloss der Kölner Erzbischöfe und Kurfürsten. Obgleich die Grundsteinlegung bereits im Jahr 1715 erfolgte, wurde das Schloss erst 1753 fertig gestellt. Heute beherbergt das Poppelsdorfer Schloss die mineralogische Sammlung der Universität Bonn und weitere naturwissenschaftliche Sammlungen. In den Sommermonaten werden vor dem beleuchteten Schloss außerdem regelmäßig die Poppelsdorfer Schlosskonzerte ausgetragen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Schlossgarten, welcher heute zu den artenreichsten und ältesten Botanischen Gärten der Welt zählt.

Schloss Drachenburg

Etwa 20 Autominuten von Bonn entfernt befindet sich am Fuße der Stadt Königswinter der dicht bewaldete Naturpark Siebengebirge. Hier können Sie sich zu Fuß oder mit der nostalgischen Zahnradbahn zur sagenumwobenen Schloss Drachenburg begeben und das imposante Rheinpanorama genießen. Das romantische Traumschloss wurde ab 1882 in nur zwei Jahren im Stil des Historismus erbaut. Noch weiter oben auf dem Berg befindet sich die Burgruine Drachenfels. Vom Gipfel aus bietet sich auf 312 Metern Höhe ein noch einzigartigerer Blick auf den Rhein. An besonders klaren Tagen können Sie sogar den Kölner Dom in weiter Ferne erblicken.

Karte vom Flusskreuzfahrthafen in Bonn

Bonn verfügt über vier Schiffsanlegestellen für Flusskreuzfahrtschiffe. Je nach Liegeplatz kann die Entfernung in die Innenstadt variieren.

Die Liegeplätze am Brassertufer am Alten Zoll und am Erzbergerufer befinden sich linksrheinisch und somit in zentrumsnaher Lage. Die Bonner Altstadt, der Münsterplatz und das Beethoven-Haus können von diesen beiden Anlegestellen aus innerhalb von 10 Gehminuten fußläufig erreicht werden.

Die anderen beiden Liegeplätze finden sich weiter südlich der Stadt. Die Anlegestelle am Stresemannufer beim Bundeshaus ist linksrheinisch, während der Anleger am Hermann-Bleibtreu-Ufer beim Bonner Bogen auf der rechten Seite des Rheins zu finden ist. Die südlich gelegenen Anlegestellen befinden sich rund 5 Kilometer entfernt von der Bonner Innenstadt, weshalb sich von hier aus ggf. eine Taxi- oder Busfahrt lohnt.

Wissenswertes für Landausflüge in Bonn

Reedereien und Routen

Die Stadt Bonn wird von einigen deutschen Reedereien wie beispieslweise Phoenix Reisen und 1AVista Reisen als Anfahrtshafen für Rhein-Kreuzfahrten genutzt. Zudem startet der Großteil dieser Kreuzfahrten in Köln und bringt Sie im Laufe der Reise in die Bundesstadt Bonn. Phoenix Reisen bietet darüber hinaus regelmäßige Abfahrten für 8-tägige Flusskreuzfahrten nach Holland und Belgien auf der rollstuhlgerechten MS Viola, mit Bonn als Start- und Zielhafen, an. Mit der MS Anesha von Phoenix Reisen können Sie auch 3-tägige Kurzreisen ab und bis Bonn unternehmen. Flusskreuzfahrschiffe laufen die ehemalige Bundeshauptstadt in der Regel von April bis November an.

Bonn-Flusskreuzfahrten steuern zudem weitere interessante innerdeutsche Städte wie Düsseldorf, Frankfurt (Main), Koblenz, Köln, Mainz, Mannheim, Passau, Regensburg, Rüdesheim oder Würzburg an.

Landeswährung

Die Währung in Deutschland ist der Euro (). Ein Währungstausch ist daher nicht notwendig. Die bargeldlose Bezahlung ist mit den gängigen EC- & Kreditkarten möglich.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Das Anlegen an den zentralen Liegeplätzen in Bonn ermöglicht es Ihnen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schnell und unkompliziert zu Fuß zu erreichen.

Sollten Sie im südlichen Teil der Stadt anlegen, empfiehlt sich ggf. eine Taxifahrt ins Stadtzentrum. Beispielsweise können Fahrten mit der Taxizentrale Taxi Bonn e.G telefonisch oder per App bestellt werden.

Darüber hinaus ist das Schienennetz in Bonn sehr gut ausgebaut. Das Verkehrsunternehmen SWB Bus und Bahn bietet diverse Bus-, U-, S- und Stadtbahnlinien an, mit denen Sie Ihr Ziel in Bonn zuverlässig erreichen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen können. Tickets können direkt im Bus, am Fahrkartenautomaten oder in einer der Verkaufsstellen erworben werden.

Reisezeit

Da in Bonn ein gemäßigtes Klima herrscht, ist die Bundesstadt fast ganzjährig ein beliebtes Ziel von Flusskreuzfahrten. Das beste Wetter in Bonn können Sie von Mai bis September erwarten. Von Juni bis September sind die Durchschnittstemperaturen am höchsten und der Niederschlag gering. Generell können Sie Flusskreuzfahrten mit einem Bonn-Anlauf im Reisezeitraum zwischen April und November buchen. Darüber hinaus werden von Phoenix auch Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten auf der MS Alina bzw. MS Aurelia angeboten.

Webseite Tourismusorganisationen und Reiseführer

Video: Eindrücke von Bonn

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flusskreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihren Flusskreuzfahrt-Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug in Bonn mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.