Landausflüge Barcelona

Landausflüge in Barcelona

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 99€ pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Barcelona

Buchen Sie Ihre Landausflüge in Barcelona mit uns. Wir zeigen Ihnen die katalanische Hauptstadt von ihrer schönsten Seite! Unsere besten Angebote finden Sie hier.

Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in und um Barcelona

Zusätzlich haben wir Ihnen auf dieser Seite viele Tipps rund um das Thema Landausflüge und beliebte Sehenswürdigkeiten in Barcelona zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Barcelona gilt als kulturelle Schatzkiste von Spanien. Weltbekannte Sehenswürdigkeiten warten darauf, während einer Mittelmeer-Kreuzfahrt von Ihnen entdeckt zu werden. Dank der zentralen Lage können Sie zwischen einem geführten Kreuzfahrt-Ausflug oder einen Ausflug auf eigene Faust in Barcelona wählen.

Las Ramblas

Las Ramblas (oder La Rambla) ist die zentrale Promenade in Barcelona und der perfekte Ausgangs- und Orientierungspunkt für Barcelona-Landausflüge. Sie endet im Südosten am Denkmal Mirador de Colon in unmittelbarer Nähe zum World Trade Center und nicht weit entfernt von den Kreuzfahrt-Terminals.

Picasso Museum

Barcelona war schon immer eine Stadt der Künste. Einige Jahre seiner Jugend verbrachte Pablo Picasso in Barcelona und studierte in der angesehenen Kunstakademie La Llotja. Nach einer Schenkung vieler Picasso Werke an die Stadt Barcelona wurde das Picasso Museum Barcelona eingerichtet.

Basílica de la Sagrada Família

Die Großkirche Basílica de la Sagrada Família wurde vom Architekten Gaudí entworfen. Die Bauarbeiten an der faszinierenden Kathedrale begannen 1883 und sind bis heute nicht abgeschlossen. Die monumentale Basílica de la Sagrada Família ist zum unverkennbaren Teil vom Stadtbild Barcelonas geworden.

Park Güell

Weiter auf den Spuren von Gaudí geht es im Park Güell. Das Areal vom Parkgelände lädt wunderbar zum Flanieren ein. Auf dem Rundgang können Sie die farbenfrohen Keramikarbeiten auf sich wirken lassen und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Barcelona genießen.

Casa Batllo

Auch Casa Batllo ist ein Werk von Gaudí. Das Gebäude errichte der berühmte katalanische Architekt 1877 für einen Unternehmer aus der Textilindustrie. Weltbekannt und ein beliebtes Fotomotiv ist die Fassade am Passeig de Gràcia. Zudem steht es unter Denkmalschutz und wird als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

Casa Milà (La Pedrera)

Casa Milà war die letzte Auftragsarbeit von Gaudí bevor sich der Architekt ganz seinem Großwerk, der Basílica de la Sagrada Família zuwendete. Das Gebäude trägt auch den Straßennamen „La Pedrera“, was „der Steinbruch“ bedeutet. Die Katalanen konnten sich mit dem massiv wirkenden Gebäude zunächst wenig anfreunden. Heute gilt es als architektonisch bedeutend.

Camp Nou Stadion

Im Camp Nou Stadion trägt der FC Barcelona seine Heimspiele aus. Für interessierte Besucher gibt es Stadionführungen mit Besuch der Umkleidekabinen, des Spielertunnels und mit tollen Panorama-Blicken über das Fußballstadion.

Kreuzfahrthafen Barcelona

Insgesamt neun Terminals befinden sich im Kreuzfahrt-Hafenterminal Barcelona. Die Lage der Kreuzfahrtanleger ist grundsätzlich zentral. Bei den weiter entfernten Kreuzfahrt-Terminals A und B sowie insbesondere C und D kann sich aufgrund des längeren Wegs jedoch ein Taxi oder Shuttle-Bus für den Transfer in die Stadt lohnen.

Alle Kreuzfahrt-Terminals von Barcelona liegen im Bereich vom World Trade Center (WTC) und südwestlich der Innenstadt.

Tipps für Kreuzfahrt-Ausflüge im Hafen von Barcelona

Reedereien und Routen

Der Kreuzfahrthafen Barcelona zählt zu den größten und wichtigsten im westlichen Mittelmeer und wird von fast allen Kreuzfahrt-Reedereien angelaufen. Unter anderem haben AIDA, TUI Mein Schiff, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten jedes Jahr viele Anläufe im Hafen Barcelona.

Insgesamt gibt es jährlich über 600 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen im Hafen Barcelona. Viele internationale Kreuzfahrt-Reedereien nutzen das Kreuzfahrt-Terminal für die Ein- und Ausschiffung von Passagieren.

Einreise und Visum

Spanien ist Teil der Europäischen Union und des Schengen-Raums. Für deutsche Staatsbürger reicht grundsätzlich ein gültiger Personalausweis für die Einreise. Manche Reedereien fordern für Mittelmeer-Kreuzfahrten jedoch grundsätzlich einen gültigen Reisepass.

Bitte informieren Sie sich über die Einreisebestimmungen bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei.

Währung

In Spanien wird mit dem Euro bezahlt. Ein Währungstausch ist deshalb nicht erforderlich.

Reisezeit

Die klassische Reisezeit für Barcelona sind die Sommermonate. Während dieser Zeit ist es sonnig und heiß und die meisten Besucher kommen nach Barcelona.

Der Frühling und Herbst sind Schultersaison in Barcelona. Moderatere Temperaturen und weniger Besucher sprechen für die Schultersaison.

Viele Reedereien bieten mittlerweile ganzjährige Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer an. Somit ist auch der Winter Reisezeit für Barcelona, wenngleich dann Nebensaison ist und das Wetter durchaus kalt und regnerisch sein kann.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Barcelona

Wenn Sie bei Ihrer nächsten Kreuzfahrt Barcelona anfahren, finden Sie auf Meine Landausflüge passende Angebote für Landausflüge. Diese werden Ihre Reise abrunden!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!