Ålesund auf eigene Faust

Gutscheincode

Leider ist der Gutschein-Generator für Sie nicht verfügbar. Bitte wenden Sie sich an den Partner Support.

Gutscheincode

Generieren Sie einen Gutscheincode für Ihre Kunden.

Ihr Gutscheincode
Kein Gutscheincode

Ålesund ist eine Hafenstadt an der Westküste Norwegens, die sich mit ihrem Stadtzentrum im Jugendstil und beeindruckenden Aussichten einer immer größerer Beliebtheit unter Kreuzfahrern erfreut. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, um Ålesund auf eigene Faust zu erkunden. Erfahren Sie Hinweise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und hilfreiche Tipps rund um die Fortbewegung vor Ort.

6 Highlights für Ålesund auf eigene Faust

In Ålesund gibt es viel zu erkunden. Bekannt wurde die Stadt besonders durch den Brand im Jahr 1904, bei dem rund 850 Häuser abbrannten und 10.000 Menschen ihr zu Hause verloren. Folglich musste die Stadt völlig neu aufgebaut werden und begeistert Touristen seither mit ihrer Jugendstilarchitektur. In Ålesund kann man hervorragend spazieren gehen, sowohl in dem Stadtzentrum als auch auf aufregenden Bergstrecken in der Umgebung. Erfahren Sie hier welche Sehenswürdigkeiten Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Stadtzentrum

Wie bereits erwähnt, wurde das Stadtzentrum von Ålesund nach dem verheerenden Brand im Jahr 1904 in dem damals modernen Jugendstil (Art Nouveau) völlig neu aufgebaut. Es ist grade einmal 250 Meter von der Anlegestelle der meisten Kreuzfahrtschiffe entfernt und deshalb gut zu Fuß zu erreichen. Heute zählt die von zahlreichen Inseln umgebende Stadt zu den wichtigsten Fischereihäfen Norwegens und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen am Wasser sowie durch das Stadtinnere ein. Dort haben Sie auch die Möglichkeit durch verschiedene Läden zu schlendern und es sich in den Cafés und Restaurants so richtig gut gehen zu lassen.
Wenn Sie das Stadtzentrum möchten, können Sie außerdem die Ålesund Kirche besuchen. Diese wurde im Jahr 1907 errichtet und ist durch ihre verspielten Glasmalereien und Dekorationen definitiv sehenswert.

Mehr anzeigen

Jugendstilzentrum

Ebenfalls zentral gelegen und unbedingt einen Besuch wert ist das Jugendstilzentrum. Lassen Sie sich durch die Geschichte von Ålesund führen und erfahren Sie genauere Informationen zu dem großen Brand von 1904. Eine Zeitmaschine sowie moderne Multimediaprogramme veranschaulichen die Entwicklung der Stadt. Darüber hinaus gibt es in dem wunderschönen Gebäude, in welchem sich früher einmal die Schwanenapotheke befand, eine spannende Ausstellung. Diese umfasst unter anderem verschiedene, im Stil der damaligen Zeit eingerichtete Räume.
Gemeinsam mit dem Kunstmuseum KUBE bildet das Jugendstilzentrum die Stiftung Kulturkvartalet. In dem Museum können Sie sich temporäre Ausstellungen angucken und anschließend das Café sowie den Museumsladen erkunden. Damit auch Kinder auf ihre Kosten kommen, gibt es hier außerdem ein Aktivitätszimmer für alle kleinen Gäste.

Mehr anzeigen

Aussichtspunkt Alksa
Blick vom Aksla auf Alesund am Abend

Aussichtspunkt Aksla

Der Berg Aksla erfreut sich besonderer Beliebtheit in der Region. Seine Spitze kann man erreichen indem man die 418 Stufen lange Treppe erklimmt- ein einzigartiges Erlebnis für alle, die auch im Urlaub gerne aktiv sind. Selbstverständlich ist aber auch eine Auffahrt mit dem Auto, beziehungsweise dem Stadtzug möglich. Oben angekommen werden Sie mit einem tollen Ausblick über die Stadt sowie ihre umliegenden Inseln belohnt und können in dem Café eine wohlverdiente Pause einlegen.
Insider Tipp: an warmen Sommertagen können Sie auf der großen Terrasse den atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Wasser vor der Stadt genießen- ein unvergesslicher Anblick!
Wer mag kann nach der Besichtigung des Aussichtspunktes hervorragend die Wanderwege der Umgebung erkunden. Hier gibt es neben der spannenden Natur auch lustige Holzskulpturen zu entdecken.

Mehr anzeigen

Sunnmøre Museum

Bei dem Sunnmøre Museum handelt es sich um ein Freilichtmuseum, welches bereits im Jahr 1931 gegründet wurde und sich über ganze 120 Hektar erstreckt. Entdecken Sie bei Ihrem Besuch die verschiedenen Gebäudetypen aus Sunnmøre und die Kirche von Borgund an der Stelle, an welcher sich früher das gleichnamige Dorf befand. Am Meer warten zudem Bootshallen und der Museumskai mit verschiedenen traditionellen Sunnmøre-Booten sowie Kopien von Booten aus der Wikingerzeit auf Ihren Besuch. Und auch am Kai gibt es einiges zu entdecken. Dort haben Sie die Möglichkeit, Waffen und Schiffe aus dem zweiten Weltkrieg sowie einige weitere spannende Dinge zu sehen.
Das Museum ist unter der Woche von 12:00 bis 18:00 Uhr und am Wochende von 12:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Am Montag ist Ruhetag.

Mehr anzeigen

Alnes fyr auf der Insel Godøya

An der Nordseite der westnorwegischen Insel Godøya, im Ort Alnes, befindet sich der klassisch rot-weiß gestreifte Leuchtturm Alnes fyr. Sein Leuchtfeuer ist bereits seit 1852 in Betrieb.
Im Inneren des Turmes gibt es eine Kunstausstellung des berühmten norwegischen Künstlers Ørnulf Opdahl zu sehen und Sie haben die Möglichkeit in dem hauseigenen Restaurant lokale Speisen und leckere Torten bei einem herrlichen Blick auf das Meer zu probieren. Der Leuchtturmkuchen ist berühmt und absolut empfehlenswert, wenn Sie bei Ihrem Besuch etwas mehr Zeit in der einzigartigen Kulisse verbringen möchten. Sie haben zudem die Möglichkeit, handgefertigte Produkte zu erwerben und Ihren Liebsten zu Hause, oder als Andenken für sich selbst mitzubringen.
Der Eintritt (nur für den Leuchtturm selbst) kostet 60 NOK pro erwachsene Person und 30 NOK pro Kind.
Wer sich gerne in der Natur aufhält sollte zudem unbedingt ausreichend Zeit für den Besuch der Insel Godøya selbst einplanen. Neben der Leuchtturmbesichtigung können hier vor allem ausgedehnte Wanderungen unternommen werden. Ein beliebtes Ziel ist die Aussichtsplattform des Storhornet, welche sich in 500 Metern Höhe befindet und einen tollen Ausblick auf die Umgebung bietet.

Mehr anzeigen

Atlantikpark

Ein völlig neues Erlebnis bietet der Atlantikpark von Ålesund, eines der größten Salzwasseraquarien Nordeuropas. Hier können Sie nicht nur verschiedenste Fischarten, Otter, Robben und sogar Pinguine beobachten, sondern auch eine Menge lernen. Es gibt spannende Informationen zu der Meeresforschung, oder der Zucht verschiedener Fischarten und den davon ausgehenden Auswirkungen. Auch für die kleinen Gäste hält der Park tolle Erlebnisse bereit, denn bei den interaktiven Experimenten und Aktivitäten kann ihr Wissen über das Meer und dessen Bewohner spielerisch vertieft werden.
Tipp: Neben den Öffnungszeiten kann man auf der Homepage des Atlantikparks einsehen, zu welchen Zeiten Fütterungen angeboten werden, oder der Aktivitätsraum seine Türen öffnet. Letzterer hat täglich nur für eine Stunde geöffnet, denn Tiere, die dort nicht nur bewundert sondern auch angefasst werden können, sollen nicht zu sehr beansprucht werden.

Mehr anzeigen

Alternativen zu Ausflügen auf eigene Faust

In Ålesund gibt es einiges zu Fuß zu entdecken. Wenn Sie bei der Stadtbesichtigung jedoch mit spannenden Informationen versorgt werden möchten, oder Sie ein Ausflug zu einer der entfernter gelegenen Attraktionen interessiert, können wir Ihnen einen geführten Landausflug von Meine Landausflüge empfehlen.
Dieser bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile: profitieren Sie von günstigen Preisen, kleinen Gruppen, dem Ergo-Versicherungsschutz und der Pünktlich-Zurück-Zum-Schiff-Garantie.

Wissenswertes für Landausflüge in Ålesund

Bei einer Nordland-Kreuzfahrt darf Ålesund auf keinen Fall fehlen, denn schon die Einfahrt ist bei malerischen Ausblicken ein besonderes Erlebnis. Große Reedereien wie AIDA, TUI Cruises (Mein Schiff) und MSC Cruises fahren den Hafen deshalb während der meisten Kreuzfahrten an. Aber auch bei internationalen Reedereien, wie P&O Cruises, Silversea Cruises oder die Norwegian Cruise Line ist Ålesund häufig ein fester Bestandteil des Reiseplans.
Reisende mit einer deutschen Staatsangehörigkeit benötigen für die Einreise nach Norwegen kein Visum. Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist hier völlig ausreichend.

Für genauere Informationen zu den Einreisebedingungen verschiedener Häfen während Ihrer Reise wenden Sie sich bitte an Ihre Reederei. Diese kann Sie über aktuelle Bestimmungen aufklären.

Die beste Reisezeit für Norwegen ist zwischen Mai und September. Dann wird es hier mit durchschnittlich 15°C angenehm warm und es regnet etwas weniger als in den kühlen Wintermonaten. Wer sich von den kühlen Temperaturen nicht abschrecken lässt, kann sich im Winter jedoch über ein vermehrtes Vorkommen von Polarlichtern freuen.

  • Vom Flughafen in 20 Minuten mit dem Auto oder Taxi (ca. 45 Euro) zu erreichen
  • Mit dem Airportbus Flybussen in 25 Minuten bis zur Station Ålesund Rutebilstasjon
  • Häufig bieten Reedereien Shuttlebusse zum Kreuzfahrthafen an
  • Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite Ålesund Kreuzfahrt-Hafenterminal

Wichtig: Um in der Region zwischen den Inseln zu wechseln ist es nicht nötig, mit einer Fähre über das Wasser zu fahren. Stattdessen kann man einfach durch den 3520 Meter langen Ellingsøytunnel fahren und kommt so ganz bequem an sein Ziel.

Das Stadtzentrum von Ålesund befindet sich nur etwa 250 Meter vom Kreuzfahrt-Hafenterminal entfernt und lässt sich deshalb ganz bequem zu Fuß erreichen. Von dort aus können Sie bei einem kleinen Spaziergang verschiedene Sehenswürdigkeiten erkunden. Taxifahrten sind sehr generell sehr teuer und deshalb für diese kurzen Strecken nicht zu empfehlen.
Öffentliche Verkehrsmittel

In Ålesund können Sie die wichtigsten Destinationen ganz einfach mit dem Bus erreichen. Innerhalb der Stadt verkehrt der Nettbus. Sobald Sie Ihr Ticket beim Busfahrer beziehungsweise an einem Kiosk oder Busbahnhof gekauft haben, bringen die Busse Sie schnell an Ihr Ziel. Außerhalb der Stadt verkehren außerdem die Busse des Betreibers FRAM.

Hop-on Hop-off-Busse

Eine weitere Möglichkeit die Region zu erkunden, ist eine Fahrt mit dem Hop-on Hop-off-Bus. Wenn Ihr Schiff am Hafen von Ålesund anlegt, stehen die knallroten Busse schon am Ausgang des Hafenterminals bereit. Tickets können für einen Erwachsenenpreis (ab 16 Jahren) von 37,21€ bereits im Voraus online erworben werden und haben eine Gültigkeit von 24 Stunden. Kinder bis 5 Jahre reisen kostenlos, danach fällt ein Preis von 18,60€ an. Inbegriffen im Ticket sind ein Audioguide mit 8 verschiedenen Sprachen und WLAN im Bus.

Während der Fahrt halten Sie an 8 Haltestellen: Kreuzfahrtterminal, Aussichtspunkt Aksla, Jugendstilzenntrum, Sunnmøre-Museum, Parkgata, Kirche von Ålesund, Touristeninformation, Ålesund Aquarium

Taxi

Wie in den meisten Häfen stehen natürlich auch in Ålesund Taxis für Sie bereit. Es gilt jedoch zu beachten, dass hier häufig hohe Preise anfallen. Wenn Sie sich genauer über diese informieren, oder bereits ein Taxi für Ihren Aufenthalt buchen möchten, können Sie dies über die Website von Ålesund Taxi tun. Ein Vorteil: die Taxis können auch für private Rundfahrten gebucht werden. Eine Stunde kostet dabei beispielsweise 80 Euro.

Zu Fuß

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes gerne das Stadtzentrum besichtigen möchten, können Sie dies ganz bequem zu Fuß tun. Verschiedene Destinationen, wie das Jugendstilzentrum, der Fischereihafen Brosundet, der Marktplatz und der alte Stadtkern liegen nämlich nah bei einander. Außerdem können Sie auf diese Art die Häuser in ihrem Jungendstil bewundern und die urige Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Shuttlebus

Auch ein Shuttlebus steht am Hafen für Sie bereit. Dieser fährt alle 30 Minuten zum 3 Kilometer entfernten Aquarium Atlanterhavsparken. Ein Ticket kostet 20 Euro und beinhaltet direkt die Eintrittskarte für das Aquarium.

Bimmelbahn

Ebenfalls alle 30 Minuten startet eine Bimmelbahn vom Hafen aus. Die 70 minütige Fahrt führt Sie entlang der schönsten Ecken der Stadt, bis rauf zum Hausberg Aksla und kostet dabei 20 Euro.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Landausflüge in Alesund

Entdecken Sie alle unsere Angebote für Landausflüge rund um Ålesund

Frühbucher-Sale: Jetzt Ausflüge im Zeitraum 1.5. - 30.9. buchen und bis zu 25% sparen!

Frühbucher-Sale: Buchen Sie jetzt für den Zeitraum 01.05. - 30.09. und sichern Sie sich bis zu 25% Rabatt auf ausgewählte Ausflüge! 

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.