Sihanoukville

Landausflüge in Sihanoukville

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab 10.000,00  pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides.

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Sihanoukville

Buchen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Sihanoukville mit uns. Wählen Sie hier Ihren Landausflug aus:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Sihanoukville

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, eine Karte vom Kreuzfahrthafen sowie viele nützliche Tipps und Informationen für Ihre Kreuzfahrt Ausflüge in Sihanoukville.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sihanoukville

Die Hafenstadt Sihanoukville liegt am Golf von Siam im Südwesten des Königreichs Kambodscha. Sie ist die fünftgrößte Stadt Kambodschas und Hauptstadt der Provinz Sihanoukville und wurde zu Ehren des ehemaligen Königs Sihanouk benannt. Sihanoukville ist in den letzten Jahren immer beliebter bei Touristen geworden, was an den traumhaften Stränden liegt. Ebenfalls befinden sich vor Sihanoukville malerische Inseln mit einsamen Stränden und türkisblauem Wasser, die zum Schnorcheln einladen. In Downtown Sihanoukville befindet sich neben Geschäften, Restaurants und Hotels, auch das inoffizielle Wahrzeichen der Stadt: das Löwendenkmal.

Tumnuk Rolok Fischereihafen

Der Fischereihafen liegt ungefähr 2 km nördlich des Haupthafens. Er bietet eine tolle Kulisse für Fotomotive besonders in den Morgenstunden und am Abend. Sie können hier den Alltag vieler Kambodschaner erleben und den eifrigen Handel beobachten. Die Fischer fahren bei Nacht aufs offene Meer und kommen früh morgens mit ihrem Fang zurück. Über den Tag sind die Fischer in der Regel mit der Vorbereitung für die nächste Tour beschäftigt.

Wat Leu Pagode

Die berühmte Wat Leu Pagode liegt auf einem 132 Meter hohen Hügel und bietet dadurch einen atemberaubenden Blick auf die gesamte Stadt, die umliegenden Strände und Inseln. Die Pagode ist von einer Mauer aus Stein umgeben, die mit einem dreiköpfigen weißen Elefanten, auf denen jeweils eine Buddha-Statue ist, verziert ist. Der Tempel beherbergt zudem diverse buddhistische Statuen und Wandgemälde.

Wat Krom Pagode

Ein weiterer wichtiger Tempel ist die Wat Krom Pagode, an der Sie die einzigartige Khmer-Architektur bewundern können. Der Tempel ist reich verziert und Sie finden im Inneren der Pagode sehenswerte Wandbilder. Alte Gräber, die Prozessionen der Mönche, der goldene liegende Buddha sowie die goldene Buddha-Statue im Haupttempel der Pagode lassen Sie in die kambodschanische Kultur und Religion eintauchen.

Unabhängigkeitsdenkmal

Im Jahr 1958 wurde das Unabhängigkeitsdenkmal zur Feier von Kambodschas Unabhängigkeit von Frankreich 1953 errichtet. Es hat die Form eines lotusförmigen Stupas. Diesen Stil findet man auch in vielen anderen Khmer Monumenten. Das Denkmal ist umgeben von mehrköpfigen Kobras und es befindet sich an einer Kreuzung, die das Stadtzentrum von Sihanoukville vom Victory Hill trennt. In der Nähe des Denkmals befindet sich ein Schrein, der als wichtiger Ort für religiöse Feste dient.

Phsar Leu Markt

Der belebte Phsar Leu Markt ist ein überdachter Markt, auf dem an unzähligen Ständen Obst, Meeresfrüchte, Kleidung, Schmuck, Khmer-Essen und andere verschiedene lokale Waren gekauft werden kann. Der Markt gibt Ihnen einen tollen Einblick in das Leben der Kambodschaner.

Otres Strand

Der Otres Strand gilt als einer der schönsten Strände in Sihanoukville und bildet gleichzeitig einen Ortsteil. Da er etwas außerhalb im Süden liegt, sollte ein Moped gemietet oder ein Taxi zum Strand genommen werden. Der Strand zeichnet sich durch einen schmalen und langgezogenen Sandstrand mit klarem Wasser aus. Entlang des Strandes befinden sich mehrere preiswerte Restaurants, die auch Strandliegen zur Verfügung stellen. Während Ihres Aufenthalts werden Sie schnell merken, dass es zahlreiche fliegende Händler gibt, die Ihnen Obst, Gemüse, Schmuck und vieles mehr verkaufen wollen.

Sokha Strand

Der Sokha Strand ist ein mit Palmen gesäumter und privater Sandstrand. Er ist für die Gäste des luxuriösen Sokha Resort Hotels, jedoch können auch Nicht-Hotelgäste den Strand gegen eine Gebühr nutzen. Neben den Strandliegen, kann auch der Pool genutzt werden. Die Sokha Hotels gehören dem einflussreichen Geschäftsmann Oknha Sok Kong aus Vietnam, der unter anderem Geschäftsführer des Mineralöl- und Tankstellenunternehmens Sokimex ist.

Insel Koh Rong

Die Insel Koh Rong ist durch ihren einzigartigen Flair sehr beliebt bei Touristen. Im Landesinneren befindet sich ein dicht bewachsener Regenwald mit Wasserfällen. Die traumhafte Insel ist bekannt für Sandbuchten, Korallenriffe und glasklares Wasser – ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Die Insel bietet aber nicht nur Aktivitäten am Tag, sondern auch ein aufregendes Nachtleben. Auf der Insel gibt es noch einen Zoo (Jewelorchids) sowie die Partybucht Police Beach und ein High Point Rope Park. In dem Park befinden sich Hänge- & Seilbrücken und Seilrutschen.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Sihanoukville

Derzeit legen noch recht wenige Kreuzfahrtschiffe in Sihanoukville an. Da die Stadt jedoch immer beliebter bei Touristen wird, werden in Zukunft wahrscheinlich auch mehr Reedereien den Hafen Kampong Saom (Sihanoukville) mit in die Route aufnehmen.

Das Kreuzfahrt Hafenterminal hat zwei Liegeplätze. Da es nicht gestattet ist, sich frei im Hafengelände zu bewegen, wird ein kostenloser Shuttlebus der Hafenverwaltung zum Hafenausgang angeboten.

Wissenswertes für Landausflüge in Sihanoukville

Reedereien und Routen

Bisher fahren noch recht wenige Reedereien den Hafen in Sihanoukville an. Besonders in der Regenzeit kann es vorkommen, dass nur 1 Mal pro Monat ein Kreuzfahrtschiff anlegt. AIDA Cruises (AIDAbella), Hapag-Lloyd Cruises oder auch Costa Kreuzfahrten haben den Hafen Kampong Saom bereits in einigen Routen mit aufgenommen. Weitere Ziele auf den Routen sind meist Thailand, Vietnam oder auch die Vereinigte Arabische Emirate.

Einreise und Visum

Deutsche Staatsangehörige benötige für die Einreise nach Kambodscha einen (vorläufigen) Reisepass, der noch mindestens sechs Monate ab Einreise gültig sein muss. Zudem benötigen Sie zusätzlich ein gültiges Touristenvisum für die Einreise nach Kambodscha, das vorab beantragt werden muss. Das Visum kann beispielsweise bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung wie der kambodschanischen Botschaft in Berlin eingeholt werden.

Bitte beachten Sie, dass ein elektronisches Visum nicht beantragt werden kann, da der Hafen von Sihanoukville dies technisch nicht unterstützt.

Landeswährung

Zahlungsmittel in Kambodscha ist der Kambodschanische Riel (KHR). 1 Euro entspricht ungefähr 4.525 KHR. In den meisten Geschäften kann jedoch auch mit US-Dollar gezahlt werden. Der Riel wird in der Regel für Wechselgeld oder kleinere Beträge verwendet. Sie sollten unbedingt ein wenig Geld umtauschen, da Kreditkarten nur in größeren Hotels und Restaurants akzeptiert werden. Alternativ können Sie auch vor Ort an Geldautomaten etwas Bargeld abheben – allerdings auch nur mit einer Kreditkarte.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

In Sihanoukville werden Sie schnell merken, dass jeder Taxifahrer Sie als Gast haben möchte. Oft können diese sogar aufdringlich werden, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Erfahrungen zeigen, dass es empfehlenswert ist, den Preis vor der Fahrt auszuhandeln, damit Sie am Ende nicht zu viel bezahlen. Sie können auch einfach ein an der Straße ein Tuk Tuk anhalten, da kommen Sie in der Regel günstig von A nach B.

Eine noch günstigere Alternative ist eine Mofa/Moped. Diese können Sie schon für 5-6 US-Dollar am Tag mieten und sind super geeignet um sich in Sihanoukville fortzubewegen. So können Sie leicht auf eigene Faust die Stadt erkunden. Auch wenn sich die Einheimischen kaum an die Verhaltensregeln halten, gibt es eine Helmpflicht. Diesen sollten Sie nicht nur zur eigenen Sicherheit tragen, sondern auch wegen der Polizei, denn die stellen Ausländern gerne mal einen Strafzettel aus.

Reisezeit

Die beste Reisezeit für Sihanoukville ist in den Monaten Dezember, Januar, Februar und März , in denen die Durchschnittstemperatur zwischen 25 bis 30 Grad Celsius liegt. Kambodscha ist durch den Südwest-Monsun geprägt, sodass es eine Regenzeit von Mai bis Oktober gibt. In diesen Monaten kann es zu heftigen Niederschlägen kommen, sodass Sihanoukville gemieden werden sollte. Die Wassertemperatur ist ganzjährig angenehm warm.

Tourismusorganisation und Reiseführer

Eindrücke aus Sihanoukville

Genießen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug im traumhaften Sihanoukville mit „Meine Landausflüge“ in kleinen Gruppen! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug für Sihanoukville mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!