0800-0004913
Landausflüge in Québec

Landausflüge in Québec

Hier die besten Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Québec

Buchen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Québec mit uns. Wählen Sie hier Ihren passenden Landausflug aus:

Wollen Sie Ihren Landgang ganz bequem und ohne zeitaufwändige Organisation buchen? Dann finden Sie hier genau das richtige Angebot! Wählen Sie aus unseren spannenden Touren und genießen Sie Ihr Ausflugserlebnis im Komplettpaket.

Kleine Gruppen

Ausflüge in familiärer Atmosphäre

Toller Service

Abholung direkt am Hafen

Hohe Zuverlässigkeit

Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie
Wenn Sie die Stadt und Umgebung auf eigene Faust erkunden möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Für alle, die Ihren Kreuzfahrt-Ausflug lieber selbst organisieren, bieten wir hier die passenden Angebote.

Effektive Zeiteinteilung

Aktivtäten bereits vorab buchen

Günstiger Landgang

Geld durch eigene Organisation sparen

Hohe Individualität

Aktivitäten und Zeiten frei einteilen

Nützliche Informationen für Ausflüge in Québec

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, eine Karte vom Kreuzfahrthafen in Québec sowie viele nützliche Tipps und Informationen für Ihre Kreuzfahrt-Ausflüge in Québec.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Québec

Québec ist die Hauptstadt der Provinz Québec. Die Stadt liegt im Norden des Sankt-Lorenz-Stroms und hat rund 520.000 Einwohner. Québec ist eine der wenigen Regionen, in denen die Amtssprache neben Englisch auch Französisch ist. Durch die vielen europäischen Häuser wird die Stadt als eine der europäischsten Städte Nordamerikas bezeichnet. Zudem ist sie eine der ältesten Städte Nordamerikas und damit ein wichtiges Zeugnis kanadischer Geschichte. Québec besitzt eine wunderschöne Altstadt, welche im Jahr 1985 von UNESCO zum Welterbe ernannt wurde. Auch das majestätische Hotel Château Frontenac und die beeindruckende Zitadelle befinden sich in der Altstadt. Entdecken Sie die wunderschöne Stadt bei einem kleinen Stadtspaziergang durch die schmalen Gassen der Altstadt und entlang der vielen Steingebäude aus der Kolonialzeit. Oder entdecken Sie eines der vielen Bistros und Boutiquen in den kopfsteingepflasterten Gassen des Viertels Petit Champlain.

Befestigungsanlagen: Stadtmauer & Zitadelle

Québec wird komplett von einer historischen Stadtmauer umschlossen, deren Ursprung bis ins 18. Jahrhundert zurückgeht und einst zum Verteidigungssystem der Stadt gehörte, um die Stadt vor Angreifern zu schützen. Laufen Sie entlang der 4,5 km langen Mauer und genießen Sie den traumhaften Blick über die malerische Stadt und den Sankt-Lorenz-Strom. Wenn Sie sich entlang der Mauern rechts halten gelangen Sie zu der Zitadelle, welche eine sternförmig angelegte Festung aus dem Jahr 1812 ist. Teile der alten Kaserne und die Residenz des Generalgouverneurs sind heute öffentlich zugänglich. Als besonderes Highlight können Sie in der Zitadelle den traditionellen Wachwechsel beobachten, welcher in den Sommermonaten täglich um 10 Uhr stattfindet. Interessant zu wissen ist, dass die Zitadelle von Québec allerdings nie angegriffen wurde.

Die Altstadt: Ober- & Unterstadt

Die Altstadt Québecs, auch Vieux Québec genannt, unterteilt sich in eine Unterstadt (Basse-Ville) und eine Oberstadt (Haute-Ville). Die bezaubernde Altstadt ist der wichtigste touristischste Anziehungspunkt der Stadt und wird heute von der UNESCO geschützt.

Direkt neben dem alten Hafen gelegen, im unteren östlichen Teil der Stadt, kann man in Basse-Ville einiges entdecken. Schlendern Sie entlang der engen Gassen und erkunden Sie die historische Architektur der Altstadt mit dem Place Royale. Auf diesem kleinen Platz wurde Québec City im Jahre 1608 von Samuel de Champlain gegründet. Zeitzeuge ist die sich hier befindende älteste Steinkirche Nordamerikas. Zudem sehenswert ist ein massives Wandgemälde von 100 Quadratmetern Fläche, das die 400 Jahre dauernde Geschichte der Provinz Québec anschaulich widerspiegelt.

In dem nach dem Stadtgründer benannten Viertel Petit Champlain, dem ältesten erhaltenen Geschäftsviertel in ganz Nordamerika, laden zahlreiche Geschäften, Boutiquen, Kunstgalerien und Restaurants zum Verweilen ein. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Breakneck Stair, die sogenannte Halsbrecher-Treppe, welche zugleich die älteste Treppe Québecs ist.

Majestätisch erhebt sich über der Unterstadt die europäisch geprägte Oberstadt Haute-Ville, welche von der alten Stadtmauer umschlossen ist. Stadtbildprägend und eines der meistfotografierten Hotels der Welt, thront hoch oben über der Stadt das berühmte Fairmont Le Château Frontenac Luxushotel, kurz Château Frontenac. Das schlossähnliche Gebäude gilt als Hauptattraktion und Wahrzeichen der Stadt Québec. Es wurde 1893 von dem Architekten Bruce Price für die Gäste der Canadian Pacific (CP) Railway eröffnet.

Hoch über dem Sankt-Lorenz-Strom gelegen, bietet hier oben die Dufferin-Terrasse einen tollen Ausblick auf die Stadt. Die 430 Meter lange Terrasse erreicht man auch über die sich am nördlichen Ende befindende Standseilbahn-Station der Funiculaire du Vieux-Québec.

Die Oberstadt sollte am besten während eines ausgiebigen Spaziergangs erkundet werden, um auch die weiteren Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus (Hotel de Ville), das Ursulinerinnenkloster, das Augustinerkloster, das Séminaire de Québec mit dem Quartier Latin sowie das Krankenhaus Hôtel-Dieu zu bewundern.

Die Abraham Ebene

Die riesige Grünfläche, nur unweit des Stadtzentrums, war im Jahr 1759 einst brutaler Schauplatz der Schlacht zwischen französischen und britischen Truppen. Das einstige Schlachtfeld ist heute ein wunderschöner Park, der mit zahlreichen Wander- und Spazierwegen durchzogen ist. So ist die Abraham-Ebene heutzutage ein friedvoller touristischer Anziehungspunkt und im Sommer Veranstaltungsort für zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen.

Québecs Museen

Québec besitzt viele Museen, jedoch sind die bekanntesten das Musée de la Civilisation und das Musée National des Beaux-Arts du Québec. Diese Museen werden am liebsten von Touristen besucht. Das Musée de la Civilisation befasst sich anschaulich mit der Kultur- und Zivilisationsgeschichte Québecs, seiner Ureinwohner und der europäischen Besiedlung. Das Musée National des Beaux-Arts du Québec ist ein Kunstmuseum, welches ca. 38.000 Kunstwerke beherbergt. Viele der Kunstwerke stammen von lokalen Künstlern aus Québec.

Montmorency Wasserfall

Nur 12 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Québecs gelegen befindet sich im Montmorency Falls Park der gleichnamige Park und Wasserfall. Er gilt als eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region, sowohl im Sommer als auch im Winter. Aus einer imposanten Fallhöhe von 83 Metern schießt das Wasser des Montmorency Wasserfalls den Abhang hinunter und ist damit wesentlich höher als die berühmten Niagara Fälle. Von unten haben Sie die Möglichkeit mit einer Gondel nach oben zu fahren um von oben den großartigen Ausblick zu genießen. Oben angekommen können Sie über steile Treppen und Hängebrücken dem Wasserfall ganz nah kommen. Für Abenteuerliche führt eine rasante Seilrutschenfahrt wieder zurück nach unten.

Basilika Saint-Anne-de-Beaupré

Am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms, rund 30 km nordöstlich der Provinzhauptstadt Québec City, liegt die Basilika Saint-Anne-de-Beaupré. Sie ist die älteste katholische Kirche in Nordamerika und einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte des nordamerikanischen Kontinents. Mehr als eine halbe Millionen Pilger kommen jährlich dorthin. Die berühmte Basilika ist ca. 350 Jahre alt und zählt zu den schönsten Gotteshäusern Nordamerikas. Die imposante mittelalterlich anmutende Doppelturmkirche besitzt 240 farbenfrohe Buntglasfenster und beeindruckende Mosaike. Ihre Schönheit zieht sich von Außen bis ins Innere der Kirche durch und erstreckt sich insgesamt über drei Stockwerke. Zur Kirchenanlage gehört zudem eine Nachbildung der Scala Sancta, der „Heiligen Treppe“ aus Rom, die viele Pilger auf Knien erklimmen.

Die Île d’Orléans

Nur etwa fünf Kilometer nordöstlich von Québec gelegen und durch eine kurze Fahrt über eine Brücke zu erreichen, bietet diese Insel eine ganz neue Perspektive auf die Region. Die Insel Île d’Orléans liegt im Mündungsbereich des Sankt-Lorenz-Stroms und ist nach der Île de Montréal die zweitgrößte Insel des Stroms. Die 35 Kilometer lange und neun Kilometer breite Insel bezaubert seine Besucher mit seinem weitläufigen fruchtbaren Ackerland voller Weinberge, Apfelplantagen und Erdbeerfelder. Die Insel war ursprünglich Insel der Landwirte und Schiffslotsen. Wenn Sie heutzutage entlang der Ringstraße durch die verschiedenen Dörfer der Insel fahren, kommen Sie vorbei an zahlreichen Verkaufsständen der lokalen Bauern und haben die Möglichkeit die lokalen Spezialitäten der Region zu probieren. Das Angebot reicht von Eisweinproduzenten, über Weinproben bis hin zum Besuch von sogenannten „Zuckerhütten“ in denen Ahorn-Sirup hergestellt wird.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Québec

Der Hafen von Québec zählt zu einem der wichtigsten Anlaufhäfen Kanadas. Hier gibt es mehrere Liegeplätze an denen Ihr Kreuzfahrtschiff anlegen kann:

Die am meisten frequentierten Kreuzfahrtanleger sind Pier 21 & Pier 22, welche beide am Ross Gaudreault Cruise Terminal liegen. Hier sind Sie fast direkt im Stadtzentrum und nur einen kurzen Fußweg entfernt vom schönen Petit-Champlain Viertel.

Größere Schiffe liegen auch oft an der Pier 30, welche im Industriehafen von Québec City liegt. Auch dieser Hafen ist gut gelegen, so dass man mit einem kleinen Spaziergang die Altstadt gut erreichen kann. Gelegentlich wird auch ein Shuttle Service in die Innenstadt angeboten. Unweit des Liegeplatzes befindet sich zudem eine Markthalle, in der Sie unbedingt vorbeischauen sollten. Hier finden Sie verschiedenste frische Produkte aus der Region. Dieser Liegeplatz gewinnt zunehmend an Bedeutung, da hier aktuell ein neues großes Kreuzfahrt-Terminal gebaut wird, welches voraussichtlich Ende 2020 fertiggestellt werden soll. Der Liegeplatz wird dann in der Lage sein, Schiffe mit über 4000 Passagieren an Bord mühelos abfertigen zu können.

An besonders stark frequentierten Kreuzfahrt-Tagen, kann es sein, dass Ihr Schiff auf den etwas weiter entfernten Liegeplatz Pier 103 ausweichen muss, welcher sich in der Nähe des Battlefields Parks ca. 3 km vom Stadtzentrum entfernt befindet. In der Regel wird ein Shuttle angeboten, wenn Ihr Schiff hier festmacht.

Ein neuer Liegeplatz, welcher nur eine kurze Fährfahrt (Traverse Québec-Levis) von Québec City entfernt ist und 2017 erstmals als Kreuzfahrtliegeplatz benutzt wurde, ist Pier 81 am Quai Paquet auf der gegenüberliegenden Flussseite in Levis. Der Liegeplatz überzeugt durch schön beleuchtete Wasserspiele und einem atemberaubenden Panoramablick auf die Altstadt von Québec.

Wissenswertes für Landausflüge in Québec

Reedereien und Routen

Viele internationale Reedereien fahren den Hafen von Québec an: Seven Seas, Oceania Cruises, Seabourn, Royal Caribbean Cruise Line, Holland America Cruise Line, MSC Cruises, Crystal Cruises, Norwegian Cruise Line, Cunard, Silversea, Phoenix Reisen und Celebrity Cruises. Aber auch die deutschsprachigen Reedereien wie AIDA Cruises, TUI Cruises und Hapag-Lloyd Cruises finden ihren Weg nach Québec, wobei AIDA Cruises die Reisen in die USA und Kanada ab 2021 einstellen wird.

In den meisten Fällen starten die Kreuzfahrtschiffe von Miami, Montreal oder Boston und legen einen Zwischenstopp in Québec ein. Oft ist Québec der erste kanadische Hafen, der auf den Routen nach Kanada angefahren wird. Die meisten Routen sind daher die Nordamerika Ostküsten Kreuzfahrten.

Einreise und Visum

Wenn Sie nach Kanada einreisen, benötigen Sie in erster Linie einen Reisepass, welcher ab dem Tag der Einreise mindestens 6 Monate Gültigkeit aufzeigen sollte. Zudem benötigen Sie das „eTA“ (Electronic Travel Authorization). Dies ist ein elektronisches Visum, welches mindestens 3 Tage vor Einreise beantragt werden muss. Sie können dieses Visum online beantragen. Auch Kinder benötigen dieses Visum und einen Kinderpass, welcher ebenfalls mindestens 6 Monate gültig sein sollte. Das Visum kostet ca. 7 kanadische Dollar (CAD) pro Person.

Für genauere Informationen, empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei und beim Auswärtigen Amt zu informieren.

Landeswährung

Die Landeswährung in Québec ist der kanadische Dollar (CAD). Tauschen Sie Ihr Bargeld bevor Sie nach Kanada reisen oder tauschen Sie Ihr Geld in einer Wechselstube. Bitte beachten Sie, dass dabei Gebühren entstehen können. Des Weiteren ist in Kanada der Gebrauch von Kreditkarten sehr weit verbreitet und wird als zulässiges Zahlungsmittel akzeptiert.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Québec zu erkunden. Nutzen Sie das ausgereifte RTC Busnetz um von A nach B zu kommen. Die verschiedenen Busse halten an vielen Orten. Daher haben Sie die Option jegliche Sehenswürdigkeiten mit dem Bus zu erreichen.

Zudem können Sie verschiedene Taxen als Transportmittel nutzen. Falls Sie nach einer günstigeren Variante suchen, können Sie auch das bekannte Uber benutzen. Dies können Sie ganz einfach per App rufen und es bringt Sie zu den Orten, wo Sie gerne hin möchten. Falls Sie Québec lieber auf eigener Faust erkunden möchten, bietet sich die perfekte Möglichkeit ein Auto selber zu mieten.

Reisezeit

Die beste Reisezeit, und gleichzeitig Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe, um nach Québec zu reisen ist von Mai bis Oktober. Die wärmsten Monate sind von Juni bis August, wo die Durchschnittstemperatur bei ca. 22-23 Grad liegt. Am schönsten ist es wohl im Oktober, denn zu dieser Zeit beginnt der sogenannte „Indian Summer„, der die Bäume der Region in den schönsten herbstlichen Farben erstrahlen lässt. Bitte beachten Sie, dass es häufig zu Regenfällen kommen kann. Besonders betroffen sind die Monate von Mai bis Juli.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Eindrücke aus Québec

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Genießen Sie Ihren Kreuzfahrt-Ausflug in Québec mit „Meine Landausflüge“! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug für Québec mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!