0800-0004913
Landausflug in Flåm

Landausflüge in Flåm

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Flåm

Buchen Sie Ihren Landausflug in Flåm mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen:

Nützliche Informationen für Ausflüge in Flåm

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in und um Flåm haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Flåm

Das beschauliche Örtchen Flåm liegt malerisch gelegen im Inneren des Aurlandsfjords in Norwegen. Das charmante 450 Seelen-Dorf überzeugt mit einem beeindruckenden Landschaftsbild, sodass Sie Norwegens Wasserfälle und mächtige Berge von ihrer schönsten Seite genießen können. Mit einem Landausflug in Flåm können Sie nicht nur spektakuläre Naturattraktionen erkunden, sondern auch das Dorf und die Umgebung im Rahmen von abwechslungsreichen Aktivitäten entdecken. Als klarer Höhepunkt für Flåm Landausflüge gilt eine Fahrt mit der Flåmbahn, die Flåmsbana, eine der schönsten Eisenbahnstrecken der Welt. Aber auch der Nærøyfjord, ein ca. 17 Kilometer langer, majestätischer Fjord, sollte auf jeden Fall von Ihnen besucht werden. Die weiteren Highlights, die Sie während Ihres Kreuzfahrt-Ausflug in Flåm auf keinen Fall verpassen dürfen, haben wir nachfolgend zusammengestellt.

Bahnhof Flåm und Flåmbahn

Eine der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt erwartet Sie ab dem Bahnhof Flåm: Die Flåmbahn schlängelt sich durch die bergige Landschaft vom Aurlandsfjord, legt gewaltige Steigungen zurück und bietet fantastische Ausblicke. Die Flåmbahn wird oft als eine der schönsten Bahnfahrten der Welt bezeichnet und zählt zu den beliebtesten Touristenattraktionen Norwegens. Innerhalb nur einer Stunde Fahrtzeit bringt Sie der Zug von Flåm hinauf zur Bergstation in Myrdal, welche 867 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Vom Komfort der historischen Zugabteile aus, sehen Sie die atemberaubende Landschaft Westnorwegens an Ihnen vorüberziehen. Besonders die Fensterplätze sind heiß begehrt, um die einzigartige Natur mit atemberaubenden Wasserfällen bestmöglich bestaunen zu können. Beim sagenumwobenen Wasserfall „Kjosfossen“, der direkt auf der Route der Flåmbahn liegt, wird sogar ein kurzer Halt eingelegt. Auf diese Weise können Sie den unvergesslichen Moment in einem tollen Erinnerungsfoto festhalten.

Das Flåmbahn-Museum

Wenn Sie sich für die Geschichte der Eisenbahn in Flåm interessieren, sollten Sie im Museum der Flåmbahn vorbeischauen. Das Museum ist direkt im Bahnhofsgebäude in Flåm untergebracht. Machen Sie sich anhand der umfangreichen Ausstellung und Sammlung von Fotos, Videos und zahlreichen Exponaten ein Bild von der Geschichte rund um die berühmte Bahnstrecke. Es erwarten Sie spannende Geschichten über hart arbeitende Menschen und technische Herausforderungen sowie die Kultur auf dem Land in Flåm und Gegenden in der Nähe. Der Eintritt ist für alle Besucher und Besucherinnen kostenfrei.

Naeroyfjord und Aurlandsfjord

Die beiden malerischen Fjorde rund um Flåm, der Naeroyfjord und der Aurlandsfjord, gehören zu den schönsten Fjorden in Norwegen. Die einmalige Kulisse vom sehr schmalen Naeroyfjord lässt sich vom Wasser aus am Besten erleben. Der Naeroyfjord hat eine Länge von ca. 17 Kilometern und zählt als UNESCO Weltkulturerbe. Besonders zu empfehlen sind Bootstouren durch die Fjorde, so können Sie z.B. die atemberaubende Fjord- und Berglandschaft von einem offenen RIB-Boot aus erleben.

Wandern und Radfahren rund um Flåm

Flåm gilt als Wanderparadies und bietet von entspannten Wanderungen bis zu anspruchsvollen Klettersteigen für jede Kondition die passenden Wanderrouten. Unser Tipp: Wanderschuhe auf die Kreuzfahrt mitnehmen. Eine Wanderkarte bekommen Sie in der Tourismusinformation Flåm. Genauso eignet sich das Umland von Flåm auch perfekt für eine spannende Fahrradtour. Fahrräder können Sie gegen einen kleinen Mietpreis bei der Tourismusinformation mieten.

Aussichtspunkt Stegastein

Der Aussichtspunkt Stegastein bietet fantastische Ausblicke auf den Aurlandsfjord. Die Aussichtsplattform ragt bis zu 30 Meter über die Felsen hinaus und nur eine Glasscheibe trennt Besuchende von den Tiefen des Aurlandsfjord. Der 650 Meter hohe Aussichtspunkt ist also nichts für schwache Nerven. Sportliche Kreuzfahrt-Gäste können eine Wanderung zum Aussichtspunkt unternehmen (ca. 1,5 – 2 Stunden). Alternativ bringt Sie auch ein Bus hinauf.

Flåm Zipline

Auch die Abenteuerlustigen kommen in Flåm auf ihre Kosten: Mit einem unvergesslichen Ausblick auf die Natur Norwegens wird Ihnen das Zipline-Abenteuer in Flåm für immer in Erinnerung bleiben. Mit einer Spannweite von 1381 Metern handelt es sich bei der Zipline um die längste Seilrutsche Skandinaviens, mit welcher sogar Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreicht werden können. Die Seilrutsche ist aber nicht nur für Touristen ein tolles Erlebnis, sondern ist bereits vor vielen Jahren durch eine alte Tradition entstanden. Früher wurden Seilrutschen gerne von Bauern und Arbeitern als Transportmittel für Rohstoffe und vor allem für den Holztransport verwendet.
Die Zipline hat in der Regel von Ende April bis Mitte Oktober montags bis sonntags geöffnet und sollte auf einem Kreuzfahrt-Landausflug für Abenteuerlustige auf keinen Fall fehlen.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Flåm

Im kleinen Ort Flåm gibt es einen modernen Kreuzfahrtanleger an dem auch größere Kreuzfahrtschiffe festmachen können. Direkt von der Pier aus kann das Zentrum von Flåm fußläufig erreicht werden. Generell sind die Entfernungen in Flåm sehr kurz. Das Dorf mit seinem Besucherzentrum und dem Bahnhof der Flåmsbahn liegt in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrthafens.

Weitere Kreuzfahrtschiffe können am Ende des tiefen Aurlandsfjords ankern und tendern. Es sind aber nur relativ selten zwei große Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig vor Ort. Falls Sie trotzdem auf Reede liegen sollten, werden Sie mit Tenderbooten zum Hafen in Flåm gebracht.

Schauen Sie hier gerne vorab nach, welchen Liegeplatz Ihr Kreuzfahrtschiff haben wird.

Wissenswertes für Landausflüge in Flåm

Reedereien und Routen

Der idyllische Hafen Flåm ist ein beliebter Hafen auf Nordeuropa-Kreuzfahrten. Suchen Sie eine Kreuzfahrt nach Flåm, finden Sie passende Reise und Routen bei fast allen größeren Reedereien, unter anderem bei AIDA Cruises, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten.

Einreise und Visum

Ein Norwegen-Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Zur Einreise genügt grundsätzlich der Personalausweis. Jedoch kann die Reederei festlegen, dass dennoch ein Reisepass mitgeführt werden muss.

Generell empfehlen wir, sich vor Reiseantritt über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei oder beim Auswärtigen Amt zu informieren.

Landeswährung

In Flåm wird mit der Norwegischen Krone (NOR) bezahlt. Eine Krone besteht insgesamt aus 100 Øre. 1 Euro sind ca. 9,81 NOK (Stand April 2022).

Für die Bezahlung vor Ort empfehlen wir die Kreditkarte. Beinahe alle Geschäfte akzeptieren Mastercard & Visa. Halten Sie dabei Ihren Ausweis bereit, denn Sie müssen sich identifizieren, um mit Kreditkarte bezahlen zu können. Für den Fall, dass Sie gerne mit Bargeld zahlen möchten, raten wir Ihnen dazu, Wechselstuben in Norwegen aufzusuchen. In Norwegen erhalten Sie nämlich einen besseren Wechselkurs, als wenn Sie Ihr Geld bereits in Deutschland wechseln.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Das Zentrum vom kleinen Ort Flåm mit weniger als 500 Einwohnern ist vom Kreuzfahrthafen Flåm aus bequem per Fuß zu erreichen.

In Flåm können Sie auf den öffentlichen Bus umsteigen. Die Bushaltestelle liegt ca. 200 Meter vom Kreuzfahrthafen entfernt. Neben dem Eisenbahnmuseum gibt es außerdem einen Fahrradverleih.

Reisezeit

Wie für alle Nordeuropa-Kreuzfahrten gilt: Flåm ist ein Reiseziel für den Sommer. Während der Sommermonate sind die Bedingungen für Landausflüge, ob organisiert oder auf eigene Faust, am besten.

Kreuzfahrtschiffe legen üblicherweise von Mai bis August eines jeden Jahres im Kreuzfahrthafen Flåm an.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Flåm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entdecken Sie mit einem Landausflug von „Meine Landausflüge“ die idyllische Stadt Flåm. Buchen Sie direkt Ihren Ausflug in Kleingruppen zu günstigen Preisen!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.