0800-0004913
Landausflüge in Adelaide

Landausflüge in Adelaide

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Adelaide

Buchen Sie Ihren Landausflug in Adelaide mit uns. Den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt können Sie hier auswählen.

Nützliche Informationen für Ausflüge in Adelaide

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in und um Adelaide haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Adelaide

Adelaide ist die fünftgrößte Stadt Australiens. Sie wurde nach der gleichnamigen britischen Königin mit deutschen Wurzeln benannt. Die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia liegt am Saint-Vincent-Golf zentral im Süden Australiens. Die Stadt hat eine bemerkenswerte Geschichte hinter sich, denn anders als die meisten australischen Städte, gründeten keine Strafgefangenen die quadratisch angelegte Stadt, sondern europäische Einwanderer, die ihre Heimat aufgrund politischer oder religiöser Beweggründe verlassen hatten. Die einst als spießig und langweilig geltende Stadt wird immer beliebter und zieht mittlerweile viele Touristen an. Heute ist Adelaide unter den Namen „City of Churches“ und „Festival City“ bekannt. Erleben auch Sie die Vielseitigkeit der Metropole bei einem Landausflug.

Victoria Square und Umgebung

Umgeben vom Rathaus, dem Central Market und einer Kathedrale ist der Victoria Square der Mittelpunkt der Innenstadt. Der öffentliche Platz ist auch bekannt als Tarndanyangga. Der Platz wird durch seine Architektur an allen vier Seiten geprägt. Das architektonische Erbe an diesem zentralen Ort von Adelaide spiegelt fast zwei Jahrhunderte der Geschichte und ihrer Stilepochen wider. In der Mitte des Platzes steht eine große Statue von Königin Victoria.

Westlich an den Victoria Square grenzt Chinatown, in dessen Viertel man köstliche asiatische Gerichte zu günstigen Preisen bekommen kann. Im Norden befindet sich das Viertel North Terrace, welches das kulturelle Zentrum Adelaides ist und unzählige atmosphärische Cafés bietet. Sie finden dort zudem das Adelaide Festival Centre.

Nicht weit entfernt vom Victoria Square erwartet Sie auf dem Adelaide Central Market ein vielfältiges Angebot: Produkte aus Südaustralien, wie frisches Obst und Gemüse vom Bauernhof, Käsespezialitäten, geräuchertes Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. Neben lokalen Produkten finden Sie auch viele aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt. Außerdem finden Sie Stände mit handgefertigten Souvenirs, Kleidungsstücken und Elektrogeräten. Der Markt ist schon über 140 Jahre alt. Er ist bei Touristen genauso beliebt, wie bei Einheimischen. Nach ausgiebigem Bummeln über den Markt können Sie es sich in einem kleinen Café oder Restaurant gemütlich machen.

Rundle Street

Die Rundle Street ist ein absolutes Shopping-Paradies. In der größten Fußgängerzone schlagen Shoppingherzen höher. Mehr als 700 Geschäfte und 15 Arkaden laden Einheimische und Touristen zum Bummeln ein. Neben den zahlreichen Kaufhäusern, kleinen Geschäften und Boutiquen können Besucher zur Stärkung eines der vielen verschiedenen Restaurants besuchen und das Treiben der Stadt beobachten.

Modernes Adelaide

Durch den Wandel der Stadt kommen immer mehr Touristen nach Adelaide. Die Stadtmitte wird durch Banken und Geschäftsgebäude geprägt. Rings herum werden sie wie von einem breiten Parkring umgeben. 27 einzelne Parkanlagen laden zum Fahrradfahren, Picknicken und Wandern ein. Adelaide gilt als grünste Großstadt in Australien. Eines der schönsten Gebäude ist das Beehive Corner Building, welches Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Bei einem Aufenthalt in Adelaide ist das Wahrzeichen mit seiner schönen Architektur auf jeden Fall einen Besuch wert. Viele Touristen lassen sich ebenfalls das South Australian Museum nicht entgehen. Das große Naturkundemuseum begeistert mit verschiedenen Urzeittieren und spannender Völkerkunde.

Adelaide Botanic Gardens

Im Botanischen Garten in den Adelaide Park Lands wachsen sehr alte und hohe Bäume sowie zahlreiche exotische Pflanzen auf 50 Hektar Fläche. Der Eintritt für einen Besuch ist kostenlos. Diverse extra gestaltete Themengärten warten auf Ihren Besuch. Im Rose Garden werden Rosen aus aller Welt gepflanzt und gezüchtet, um zu sehen, ob sie sich dem australischen Klima anpassen können. Im Garden of Health können Sie über 2.500 Pflanzen bewundern, die beim Heilen und bei der Förderung des Wohlbefindens helfen. Außerdem beeindruckt der Garten mit einem Gewächshaus im viktorianischen Stil, welches das größte Gewächshaus der südlichen Hemisphäre ist.

Adelaide Zoo

Der Adelaide Zoo ist der zweitälteste Zoo in Australien. Der Park befindet sich nördlich der Innenstadt. Sie können über 2.500 Tiere bestaunen, welche mit mehr als 250 verschiedenen exotischen und einheimischen Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Fischen eine große Vielfalt bieten. Im angelegten Regenwald können Sie zudem an Sumatra-Tigern und Pandabären vorbeiwandern. Seit 2009 gibt es in dem Zoo eine Panda-Ausstellung mit zwei Riesenpandas. Im Wisteria Restaurant und Fig Tree Café können Sie sich während Ihres Aufenthalts stärken.

Glenelg Beach

Am Glenelg Beach können Großstadtfeeling und Entspannungsurlaub miteinander verbunden werden. Der beliebteste Stadtstrand lädt zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Einheimische und Touristen werden bei entspannter Atmosphäre von zahlreichen Bars, Restaurants, Cafés und Clubs gelockt. Auch die angrenzende Jetty Road, die unweit vom Strand verläuft, ist sehenswert. Die Shoppingstraße bietet zahlreiche Shops und Restaurants, die für Abwechslung neben dem Sonnenbaden sorgen.

Adelaide Hills & Hahndorf

Die Adelaide Hills sind eine Gebirgskette in South Australia. Der höchste Berg ist der 727 Meter hohe Berg Mount Lofty. Von dort aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die Metropole sowie über das gesamte Gebirge. Der Berg liegt ca. 15 km vom Stadtzentrum entfernt.

In den Adelaide Hills gibt es viele kleinere Dörfer, die sehr schön und gemütlich sind. Hahndorf ist eines der bekanntesten von ihnen. Der Ort wurde von deutschen Siedlern errichtet, die es bis heute stark prägen. In vielen Pubs mit deutschem Bier und deutschen Gerichten machen es sich Touristen gemütlich.

Barossa Valley

Eine der ältesten und besten Weinregionen in Australien liegt etwa 70 km nördlich von Adelaide. Barossa Valley ist mit etwa 60 Weingütern und 10.000 ha Anbaufläche eine der größten Weinregionen der Welt. Es werden dort ca. ein Viertel aller australischen Weine produziert, die schließlich in ganz Australien und in unzähligen Ländern verkauft werden.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Adelaide

Kreuzfahrtschiffe kommen in Adelaide am Adelaide Passenger Terminal at Outer Harbor an. Der Hafen liegt 14 km nordwestlich vom Adelaide CBD.

Im Terminal gibt es ein Café, welches kleine Mahlzeiten und Snacks anbietet. An einem Informationsschalter erhalten Sie verschiedene Flyer und kostenlose Reiseführer für Ihren Aufenthalt. Außerdem gibt es verschiedene Geschäfte, die Kleidung, Schmuck und Souvenirs als Andenken an die Stadt verkaufen.

Die Stadt ist vom Terminal nicht fußläufig zu erreichen. Mit dem Taxi erreichen Sie das Stadtzentrum binnen ca. 30 Minuten.

Wissenswertes für Landausflüge in Adelaide

Reedereien und Routen

Kreuzfahrten in und um Australien werden immer beliebter. Dabei darf die Stadt Adelaide natürlich nicht fehlen. Verschiedene Schiffe der Reedereien Celebrity Cruises, Oceania Cruises, Royal Caribbean, Princess Cruises und Cunard machen Halt in der Hauptstadt des Bundesstaates South Australia.

Einreise und Visum

Für die Einreise als deutscher Staatsbürger brauchen Sie einen gültigen Reisepass und ein Visum. Sie müssen das Visum vor Ihrem Reiseantritt online beantragen. Es gibt verschiedene Visa, die Sie anfordern können. Die Art des Visums, die Sie für Ihre Reise benötigen, hängt von der Dauer und dem Zweck Ihres Aufenthaltes ab, sowie von Ihrem Reisepass.

Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise über alle gültigen Einreisebestimmungen direkt beim Auswärtigen Amt oder bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei.

Landeswährung

In Adelaide zahlen Sie mit dem australischen Dollar (AUD). 1 Euro entsprechen aktuell ungefähr 1,67 AUD. Häufig besteht die Möglichkeit mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Alternativ können Sie bereits im Vorfeld Geld tauschen oder eine der Wechselstuben nutzen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie hier häufig hohe Gebühren zahlen müssen.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Kreuzfahrtgäste, die Adelaide auf eigene Faust erkunden möchten, haben verschiedene Möglichkeiten, um in die Innenstadt zu gelangen.

Sie können mit Taxen fahren, welche immer in ausreichender Anzahl am Terminal vorhanden sind. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und kostet etwa 55 Euro. Die Innenstadt können Sie dann problemlos zu Fuß erkunden.

Alternativ erreichen Sie die Stadt auch mit dem Zug. Etwa 200 Meter vom Terminal entfernt befindet sich die Outer Harbor Railway Station. Von dort aus können Sie mit der Linie OUTHA bis zur Adelaide Railway Station fahren.

Teilweise können Passagiere auch mit einem kostenlosen Shuttle der Reedereien in die Stadt fahren. Informieren Sie sich vor Ihrem Aufenthalt in Adelaide, ob Ihr Kreuzfahrtschiff ebenfalls einen Shuttle anbietet.

In der Stadt angekommen, haben Sie mehrere Möglichkeiten sich fortzubewegen. Einerseits können Sie mit dem Bus fahren. Es gibt mehrere Linien, die in der Stadt verkehren. Außerdem fahren Busse nach Glenelg oder in die Adelaide Hills.

Andererseits bietet sich eine Fahrt mit einer der Straßenbahnen an, die ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt sind. Zwischen der Station Entertainment Centre und der Station South Terrace im Stadtzentrum können Sie diese sogar kostenlos nutzen. Die Fahrten starten alle 10 bis 15 Minuten.

Reisezeit

Die Jahreszeiten sind in Australien im Vergleich zu Europa umgekehrt. Der Sommer fällt in die Monate Dezember bis Februar, der Winter in die Monate Juni bis August. In Adelaide herrscht mediterranes Klima. Die Sommermonate sind häufig sehr trocken und heiß mit Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius. Die normalen Temperaturen liegen zwischen 17 und 29 Grad Celsius. Die Wintermonate sind eher kühl und regnerisch bei Temperaturen zwischen 8 und 16 Grad Celsius. Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Januar, Februar, März und Dezember.

Die Hauptsaison für Kreuzfahrtschiffe ist von Oktober bis März.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisationen

Eindrücke von Adelaide

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt-Ausflüge in kleinen Gruppen mit „Meine Landausflüge„. Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug für Adelaide mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.