0800-0004913
Landausflüge Roseau (Dominica)

Roseau (Dominica) auf eigene Faust

„The Nature Island“ – diesen Spitznamen trägt die Karibikinsel Dominica nicht ohne Grund. In Roseau erwartet Sie, umgeben von wunderschöner Natur, karibisches Flair. Die Hafenstadt ist sogleich die Hauptstadt der überschaulichen Insel Dominica. Für Reisende, die Roseau (Dominica) auf eigene Faust erkunden möchten, bietet die artenreiche Karibikinsel von einer lebhaften Unterwasserwelt bis zu spannenden Regenwäldern viel Abwechslung und eine Vielzahl an aufregenden Aktivitäten.

Highlights für Roseau (Dominica) auf eigene Faust

Umgeben von den französischen Inseln Guadeloupe im Norden und Martinique im Süden liegt Dominica zwischen den beiden Karibikinseln. Demnach gehört Dominica zu den Kleinen Antillen in der östlichen Karibik. Auf der Insel erwartet Sie Natur pur. So ist die Insel von sowohl atemberaubenden Wasserfällen als auch rund 300 Flüssen und Gebirgsbächen geprägt. Dominica zählt zu den ursprünglichsten Inseln der Karibik – die perfekte Insel für Naturliebhaber und Entdecker.

Botanischer Garten

Im Südosten der Stadt finden Sie den Botanischen Garten von Roseau. Verschiedenste Pflanzen prägen das Areal, wodurch der Garten einen wahren Ruhepol darstellt. Vor über 100 Jahren wurde der Garten angelegt und Sie können dort die reiche Flora und Fauna der Insel bestaunen. Zudem haben Sie von der Aussichtsplattform einen tollen Blick über die Stadt Roseau. Ein Besuch ist also definitiv lohnenswert.

Old Market of Roseau

Auch als Old Market Plaza und Dawbiney Market Square bekannt, bietet der Old Market of Roseau handgefertigten Schmuck, Gewürze sowie weitere Handwerkskünste der Inselbewohner. Für Kreuzfahrtgäste ist der Markt von der Pier aus schnell erreicht. Sie finden den Old Market of Roseau direkt an der Küste hinter dem Dominica Museum. Während der Kolonialzeit blühte der Markt regelrecht auf und war ein wichtiger Platz für alle relevanten Handelsbeziehungen zwischen Dominica und den umliegenden karibischen Inseln.

Dominica Museum

Im Nationalmuseum von Dominica, welches sich unweit der Pier befindet, lernen Sie alles über die Vergangenheit der Karibikinsel. Von der kulturellen und sozialen Historie bis hin zu geologischen und archäologischen Ausstellungsgegenständen bietet das Museum große Abwechslung. Freuen Sie sich auf alte Fotografien, Möbeln aus der Kolonialzeit, Ausstellungsstücke von den Ureinwohnern, Informationen zu dem vulkanischen Ursprung der Insel und vieles mehr.

Kathedrale von Roseau

Bestaunen Sie die Kathedrale von Roseau, oder auch „Cathedral of Our Lady of the Assumption“, während Ihres Aufenthalts in der Inselhauptstadt. Die Kathedrale ist die bedeutendste katholische Kirche der Insel. Sie ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Roseau. Im Inneren und auch von außen wurde das Gebäude aus Vulkangestein errichtet und ist erdbebensicher gebaut. Von Innen können Sie unter anderem die großen Buntglasfenster bestaunen, wo eines dem berühmten Seefahrer Christoph Kolumbus gewidmet wurde, der die Insel im Jahr 1493 entdeckte.

Bois Cotlette Estate

Das Bois Cotlette Estate ist eines der ältesten – aus den frühen 1720er Jahren der französischen Besiedelung – noch erhaltenen Ländereien auf Dominica. Eingebettet im Tal des noch aktiven „Morne Plat Pays“ Vulkans können Sie auf dem wunderschönen Gutshof beobachten wie die Bewohner ihr eigenes Gemüse und Obst anpflanzen, ihr eigenes Wasser gewinnen und ihre eigene Energie erzeugen. Darüber hinaus zeichnet sich die Anlage auch durch seine Produktion von Kaffee und Schokolade aus. Erfahren Sie bei einem Besuch wie diese Köstlichkeiten Schritt für Schritt hergestellt werden.

Landausflüge in Roseau (Dominica)
Toller Blick vom Wasser auf Dominica

Scott´s Head

Scott’s Head ist ein kleines Fischerdorf mit berühmten Plätzen und atemberaubenden Buchten zum Schnorcheln. Nach einer kleinen Wanderung auf den Gipfel haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf Roseau und die Küste, wo der Atlantische Ozean auf das Karibische Meer trifft.

Nationalpark Morne Trois Pitons

Die Hauptattraktion Dominicas – 13 km östlich von Roseau gelegen – ist der 7.000 ha große Nationalpark, welcher seit 1977 Teil des UNESCO Weltnaturerbe ist. Im Nationalpark Morne Trois Pitons erwartet Sie eine einzigartige Mischung aus vulkanischer Landschaft, tiefen Schluchten, tropischem Regenwald und rauschenden Wasserfällen. Der Regenwald des Nationalparks beheimatet bis zu 5000 verschiedenen Pflanzenarten und 135 verschiedene Vogelarten.

Ein interessantes Ziel im Morne Trois Pitons Park ist der erst 1922 entdeckte Boiling Lake. Er gilt als einer der wichtigsten touristischen Orte Dominicas und liegt 800 Metern über dem Meeresspiegel und ist 59 Meter tief. Mit einem Durchmesser von 60 m ist der See die zweitgrößte Thermalquelle der Welt.

Trafalgar Falls

Etwa 10 Kilometer von Roseaus Stadtzentrum liegt das Besucherzentrum der Trafalgar Falls. Brechen Sie von dort zu einem idyllischen zehnminütigen Fußmarsch auf, der Sie zu den Wasserfällen bringt. Angekommen werden Sie die beeindruckenden Trafalgar Falls sehen – zwei spektakulär parallel herabrauschende Wasserfälle – die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel zählen.

Von der Besucherplattform aus haben Sie einen herrlichen Blick über die atemberaubende Kulisse. Die majestätischen Trafalgar Falls entspringen in knapp 40 Meter Höhe und ergießen sich in kleinen – in der Sonne – glitzernden Pools.

Mero Beach

Der Mero Beach wartet mit seinem feinen schwarzen Sandstrand und seinem ruhigen blauen Meer des Karibischen Meers auf Sie. Entspannen Sie hier an diesem paradiesischen Strand, der zu den ruhigsten Stränden der Insel zählt. In der Nähe des Strandes finden Sie viele Restaurants und kleine Souvenirläden.

Wollen Sie die Roseau (Dominica) auf eigene Faust erkunden, halten Sie sich lieber an den herkömmlichen Orten und Plätzen für Touristen auf. In anderen Vierteln herrscht teilweise eine erhöhte Kriminalität.

Landausflüge in Roseau (Dominica)
Entdecken Sie exotische Pflanzen auf Dominica

Wissenswertes für Landausflüge in Roseau (Dominica)

Reedereien und Routen

Der Hafen von Roseau wird regelmäßig von Reedereien wie Norwegian Cruise LineMSC oder Costa Kreuzfahrten angelaufen. Auch die deutschen Reedereien AIDA Cruises und TUI Cruises steuern Roseau regelmäßig an.

Einreise und Visum

Für die Einreise nach Dominica benötigen Sie kein Visum. Sie benötigen jedoch einen Reisepass, der mindestens noch eine Gültigkeit von sechs Monaten über das Aufenthaltsende hinaus hat. Beachten Sie außerdem, dass bei einer Ein- oder Ausreise über die USA zusätzlich die US-Einreisebestimmungen gelten.

Um sicher zu gehen, empfehlen wir sich direkt bei Ihrer Kreuzfahrt-Reederei über die jeweils gültigen Einreisebestimmungen Ihrer Kreuzfahrt zu informieren.

Reisezeit

Die Häfen der Karibik werden von den deutschen und europäischen Reedereien vor allem in den Wintermonaten zwischen Oktober und April angefahren.

Wollen Sie etwas Regen und eine hohe Luftfeuchtigkeit umgehen, empfehlen wir einen Reisetermin zwischen Mitte Dezember und April für Ihre Kreuzfahrt zu wählen. Während dieser Monate ist es aufgrund der Trockenzeit meist sonnig, gleichzeitig ist die Luftfeuchtigkeit noch nicht so hoch. Generell machen das tropische Klima und die ganzjährig hohen Temperaturen zwischen 24 und 32 Grad Roseau und Dominica jedoch zu einem Ganzjahresziel.

Transfer zum Kreuzfahrt-Hafenterminal

  • Flughafen Douglas-Charles (DOM): Entfernung zum Hafen ca. 48 km, innerhalb von 1 Stunde gelangen Sie mit einem Taxi zum Hafen
  • Flughafen Canefield (DCF): Entfernung zum Hafen ca. 6 km, innerhalb von 10-15 Minuten gelangen Sie mit einem Taxi zum Hafen

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Seite Roseau (Dominica) Kreuzfahrt-Hafenterminal.

Wie erreiche ich das Stadtzentrum?

Von dem Liegeplatz Roseau Cruise Ship Berth erreichen Sie das Stadtzentrum einfach und unkompliziert, indem Sie von der Pier über den Holzsteg direkt in das Stadtzentrum spazieren.

Falls Ihr Schiff jedoch am Woodbridge Bay Port festmacht, können Sie über verschiedene Wege ins Stadtzentrum gelangen. Neben dem Öffentlichen Nahverkehr können Sie auch ins Stadtzentrum spazieren oder Shuttle-Busse nutzen.

Fortbewegung in Roseau (Dominica)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Relativ zuverlässiger Nahverkehr mit privaten Kleinbussen
  • Bushaltestellen in den jeweiligen Ortschaften
  • Tagsüber regelmäßige Abfahrtszeiten
  • In der Nacht eignet sich dieses Fortbewegungsmittel eher nicht

Mietwagen

  • Verschiedene Autovermietungen bieten Mietfahrzeuge an
  • Vor Fahrt muss ein Führerschein vor Ort für rund 12 US-Dollar erworben werden
  • Fahrer müssen zwischen 25-65 Jahre alt sein und über zwei Jahre Fahrerfahrung haben
  • Auf der Insel wird auf der linken Straßenseite gefahren
  • Mit Mietwagen sind Sie sehr flexibel und die Straßen sind im guten Zustand

Taxi

  • Zahlreiche Taxistände am Flughafen und in Roseau
  • Fortbewegung über die ganze Insel möglich
  • Durch H, HA oder HB vor den Registrierungsnummern auf den Nummernschildern lassen sich Taxen leicht identifizieren
  • Empfehlung: Verhandeln Sie die Preise vor der Fahrt

Zu Fuß

  • Stadtzentrum lässt sich gut zu Fuß erkunden

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisationen

Alternativen zu Ausflügen auf eigene Faust

Roseau ist auf eigene Faust schnell und einfach erkundet. Wenn Sie neben der Hafenstadt aber auch noch weitere Teile der Insel erkunden möchten, empfehlen wir geführte Landausflüge. So erleben Sie die Inselhighlights ganz entspannt und verpassen keinen Höhepunkt.

Bei einem geführten Landausflug von „Meine Landausflüge“ haben Sie gleich mehrere Vorteile auf einmal: Günstige Preise und kleine Gruppen lassen eine familiäre Atmosphäre aufleben. Zudem werden Sie direkt am Schiff abgeholt und können Roseau (Dominica) aus ganz verschiedenen Perspektiven kennen lernen. Dabei versorgt Sie Ihr erfahrener Reiseleiter mit vielen Informationen über Land, Leute und Kultur.

Im Hafen von Roseau (Dominica) werden gleich mehrere unterschiedliche Landausflüge angeboten, hier ist für jeden etwas dabei. Ein weiterer Pluspunkt: Eine Pünktlich-Zurück-zum-Schiff Garantie sowie eine Unfallversicherung sind bereits inklusive. Sie erhalten also ein Rundum-Sorglos Paket und entdecken Roseau (Dominica) trotzdem auf eine ganz besondere Weise.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.