0800-0004913

Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Nonnental – Madeiras schöne Aussichten

Landausflug Madeira
Landausflug MadeiraLandausflug MadeiraLandausflug MadeiraLandausflug MadeiraLandausflug MadeiraLandausflug Madeira

Landausflug der Kategorie "Landschaft & Natur"

Dauer
4 Std.
Schwierigkeitsstufe
Leicht
Verpflegung
keine
4.408 out of 5 based on 32 customer ratings
(32 Kundenrezensionen)

Erwachsene
24,00 
Kinder (2-12 Jahre)
12,00 

Ein Besuch im Inselinneren von Madeira mit seinen beeindruckenden Aussichtspunkten und dem bezaubernden Nonnental wird Sie begeistern.

Artikelnummer: FNC-002-00-DE

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Atemberaubende Ausblicke vom Eira do Serrado
  • Besuch des urigen Tal der Nonnen
  • Stopp im charmanten Fischerdorf Câmara de Lobos

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr örtlicher Reiseleiter nimmt Sie nach Verlassen des Terminalgebäudes in Empfang und schon geht es los auf Ihren heutigen Landausflug auf Madeira.

Sie fahren ins Zentrum der Insel Madeira, wo dramatische, mit Wolken verhangene Berge in grüne Täler hinab fallen – ein spektakulärer Anblick.

Erster Stopp ist am Aussichtspunkt Eira do Serrado, einer der schönsten Plätze auf Madeira mit atemberaubender Sicht auf die faszinierenden Berge, die üppig bewachsenen grünen Täler und das Dorf im Tal der Nonnen.

Die Reise von hier hinunter ins Dorf im Tal der Nonnen (Curral da Freiras) dauert ca. 20 Minuten. Das Nonnental, ein kleines abgeschiedenes Dorf im Herzen der Insel, wo im 16. Jahrhundert die Nonnen Zuflucht vor den Piraten suchten, die Madeira häufig überfielen. Hier können Sie noch heute die ländliche Seite Madeiras und das typische Dorfleben erleben, denn die Einheimischen leben primär von dem, was sie selber anbauen. Jedes Jahr feiern die Einheimischen das ‚Kastanien Festival‘, für welches das Dorf berühmt ist. Viele traditionelle Rezepte enthalten Kastanien und man kann daraus fast alles machen, hauptsächlich verschiedene Likörs, Kuchen, Puddings und Suppen. Die einheimischen Kastanien sind sehr schmackhaft und werden in der Alltagsküche vielseitig verwendet.

Auf dem Rückweg halten wir in dem charmanten Fischerdorf Câmara de Lobos. Charakteristisch für diesen Ort sind die vielen bunten Fischerboote am Hafen und der Lobos-Stockfisch – der noch ganz traditionell hier zum trocknen aufgehangen wird. Mit Stolz erinnert sich dieser Ort an die Zeit, als Winston Churchill sich hier zum Malen inspirieren ließ. Câmara de Lobos ist zudem die Heimat des „Ponchas“, ein Getränk aus frisch gepresstem Zitronensaft, Honig und Zuckerrohrschnaps, das Sie gerne in einer der vielen kleinen Bars probieren können.

Zur vereinbarten Zeit bringt Sie Ihr Reiseleiter dann wieder zurück zu Ihrem Schiff.

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Landausflug auf Madeira!

Informationen

Dauer des Ausflugs

4 Stunden

Uhrzeit

Feste Abfahrtszeit: gegen 08:30 Uhr Morgens und 13:10 Uhr Nachmittags (die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt).

Sprache

Deutsch/Englisch (Bilingual)

Schwierigkeitsgrad

Leicht (Panoramafahrt mit Spaziergängen)

Verpflegung

keine

Mitbringen

Bequeme, feste Schuhe und eine leichte Jacke. Denken Sie an Ihre Kamera und Sonnenschutz sowie ausreichend Wasser.

Nicht enthaltene Leistungen

Mindestteilnehmer

4

Wichtiger Hinweis

Dies ist eine Zubuchertour. Die Gruppengröße kann variieren.

Treffpunkt

Ihr Reiseleiter erwartet Sie entweder direkt an der Anlegestelle Ihres Kreuzfahrtschiffes oder unmittelbar außerhalb des Terminals.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!