0800-0004913

Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Wüstensafari mit dem Jeep in die versunkene Stadt Ubar

Landausflüge in SalalahLandausflüge in SalalahLandausflüge in SalalahLandausflüge in SalalahLandausflüge in SalalahLandausflüge in SalalahLandausflüge in Salalah

Ein Landausflug der Kategorie "Landschaft & Natur"

Dauer
8 Std.
Schwierigkeitsstufe
Mittel
Verpflegung
Snacks

Erkunden Sie die wilde Schönheit der Region mit dem Geländewagen! Im Allradfahrzeug fahren Sie in die Wüste zu den antiken Ruinen der versunkenen Stadt Ubar. Erleben Sie zudem eine abenteuerliche Jeep-Fahrt durch die Sandwüste Rub al Khali und entdecken Sie die zahlreichen Weihrauchbäume des Wadi Dawkahs.

Artikelnummer: SLL-005-00-DE

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Ganztagesausflug in allradbetriebenen Jeeps
  • Aufregende Fahrt durch die Dünen der Rub al Khali Wüste
  • Besuch der Ausgrabungsstätte der versunkenen Stadt Ubar
  • Stopp in Wadi Dawkah
  • Lernen Sie alles über die Weihrauchbäume
  • Erfrischungspause in Thumrait
  • Landestypisches Picknick-Mittagessen inklusive

Ausführliche Tourenbeschreibung

Am vereinbarten Treffpunkt wird Sie Ihr Reiseleiter begrüßen, um Sie auf Ihren heutigen Ganztagesausflug in die Wüste mitzunehmen.

Wenn Sie schon einmal in der Region Dhofar sind, ist es ein absolutes Muss, die Rub Al Khali Wüste zu besuchen, mit seinen unberührten und malerischen Sanddünen. Rub al Khali, bedeutet übersetzt so viel wie „das leere Viertel“. Der Name kommt nicht von ungefähr, denn die Wüste ist menschenleer und besteht hauptsächlich aus Sanddünen, die bis zu 300 Meter hoch werden können. Genießen Sie abenteuerliche Fahrt mit dem allradbetriebenen Jeep durch die „größte Sandwüste der Welt“ und bestaunen Sie auf der Spitze der Dünen den atemberaubenden Ausblick über die unendliche Weite der Wüste.

Mit dem Jeep geht es weiter zur verlorenen Stadt Ubar (UNESCO Weltkulturerbe), wo sich heutzutage die spannende Ausgrabungsstätte der ehemaligen Handelsstadt befindet. Ubar wird auch als das sagenumwobene „Atlantis der Wüste“ bezeichnet. 1992 haben Archäologen die Reste der Stadt entdeckt und freigelegt. Ein Großteil der Stadt ist allerdings auch heutzutage immer noch von Sand bedeckt. Es wird angenommen, dass Ubar von 2800 v. Chr. bis ca. 300 v.Chr. besiedelt war. Die verlorene Stadt wird in der Bibel und im Koran erwähnt und als prachtvolle Stadt mit vielen Säulen beschrieben. Ubar war einst ein wichtiges Handelszentrum für Weihrauch, bevor es in den aufsteigenden Dünen begraben wurde. An der Stelle befindet sich heutzutage ein kleines Museum, in dem interessante archäologische Funde ausgestellt sind. Für Fans von Legenden ist ein Spaziergang durch das historische Ubar besonders reizvoll.

Anschließend halten Sie im Trockenflusstal Wadi Dawkah, in dem Tausende von natürlich gewachsenen Weihrauchbäumen stehen. Daher kommt auch der Spitzname „Weihrauch-Wadi“. Es befindet sich an der legendären Weihrauchstraße und zählt gemeinsam mit anderen Städten an dieser Straße zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Zu guter Letzt halten Sie auf dem Rückweg nach Salalah noch in der kleinen Stadt Thumrait, die als Beduinensiedlung berühmt war, für eine kurze Erfrischungspause.

Zur Stärkung zwischendurch gibt es eine Lunch Picknick Box mit landestypischen Spezialitäten für Sie.

Nach diesen ereignisreichen Ausflug, kehren Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter wieder zurück zum Hafen von Salalah.

Wir wünschen Ihnen einen aufregenden Landausflug!

Informationen

Dauer des Ausflugs

8 Stunden

Uhrzeit

Die Startzeit des Ausfluges wird an Ihre Liegezeit angepasst (die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt).

Sprache

Deutsch

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Verpflegung

Snacks (Picknick Lunch Box) und Wasser

Mitbringen

Leichte, lockere Kleidung und gemütliche Schuhe. Denken Sie auch an Ihre Kamera und Sonnenschutz.

Nicht enthaltende Leistungen

Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl

7

Wichtiger Hinweis

Die Tour wird mit einem Allradfahrzeug durchgeführt und ist daher nicht für Personen mit Rückenproblemen und Schwangere geeignet!

Mindestalter: 3 Jahre

Die Reihenfolge der Besichtigungen kann variieren.

Ihr Reiseleiter empfängt Sie direkt innerhalb des Hafens an Ihrem Liegeplatz. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!