0800-0004913

Traumhafte Amalfiküste

Blick von Ravello auf die Amalfiküste
Blick auf den Klippenort PositanoLandausflug in Neapel: Die Kathedrale von Amalfi birgt spannende SehenswürdigkeitenLandausfluggäste auf dem zentralen Platz in AmalfiBlick auf die Amalfi Küste

Ein Landausflug der Kategorie "Landschaft & Natur"

Dauer
8 Std.
Schwierigkeitsstufe
Mittel
Verpflegung
Keine
4 out of 5 based on 1 customer rating
(1 Kundenrezension)

51,00 74,00 

Herzlich Willkommen an der wunderschönen Amalfiküste. Entdecken Sie bei Ihrem Landausflug die kleinen malerischen Küstenorte die sich entlang der Amalfiküste schlängeln und genießen Sie traumhafte Ausblicke.

Artikelnummer: SAL-002-00-DE

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Panoramafahrt entlang der schönen Amalfiküste
  • Besichtigung des Klippenortes Positano
  • Besuch des Ortes Amalfi
  • Freizeit in Amalfi
  • Erkundung des Ortes Ravello
  • Besichtigung der Villa Rufolo und seinem Garten

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr Reiseleiter nimmt Sie am vereinbarten Treffpunkt in Empfang und los geht es zu Ihrem heutigen Landausflug. Freuen Sie sich auf die atemberaubende Schönheit der Amalfiküste.

Die kurvenreiche Küstenstraße schlängelt sich elegant entlang der Küste und führt Sie, nach Stopps an wunderschönen Aussichtspunkten, in den zauberhaften Ort Positano. Während der Ort noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein armes Fischerdorf war, entwickelte es sich zwischen 1933 und 1945 zu einem beliebten Ort von deutschen Malern und Schriftstellern. Bunte Häuser, die direkt in die schroffen Hänge gebaut sind, enge Gassen, steile Treppen, zahlreiche kleine Boutiquen und gemütliche Cafés – durch diese malerische Idylle beeindruckt Positano nachhaltig.

Weiter geht es in den malerischen Ort Amalfi, welcher an der Mündung zu einer tiefen Schlucht liegt. Er ist einer der beliebtesten Ferienorte in Italien und gehörte wie Pisa, Genua und Venedig zu den vier alten Seerepubliken. Nach einer kurzen geführten Tour haben Sie Freizeit, um Fotos zu machen und durch die engen Gassen zur Piazza del Duomo zu schlendern. Von diesem Platz führen über 60 Stufen hinauf zur eindrucksvollen Kathedrale von St. Andrew. Das Innere der Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das Highlight der Kathedrale sind die Bronzetüren aus Konstantinopel aus dem 11. Jahrhundert.

Nach ihrem Aufenthalt fahren Sie weiter gen Süden zu einem weiteren Juwel an der Amalfiküste, Ravello. Die Stadt ist bis heute Ziel für Künstler, Musiker und Schriftsteller, darunter solche wie Grieg, Wagner, Boccaccio, Woolf, Mirò, Bernstein und viele weitere. Die Schönheit des Ortes, seine Anmut und Lage inspirierte zu allen Zeiten seine Bewohner und Besucher. Angrenzend an den Dom befindet sich die Villa Rufolo, gebaut im Jahr 1200. Während Ihres Besuches in der Villa werden Sie den tausendjährigen arabischen Einfluss spüren. Das Hauptgebäude, das eine Kapelle und eine Empfangshalle beherbergt, ist auf drei Ebenen erbaut, in denen früher hochrangige Persönlichkeiten wie Papst Adrian IV und König Robert von Anjou untergebracht waren. Der vielleicht beliebteste Teil der Villa ist der berühmte Garten, der das Meer überragt. Auf dieser Terrasse findet jährlich das weltbekannte Ravello Festival statt.

Auf der Rückfahrt zum Hafen, haben Sie Zeit die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen.

Wir wünschen Ihnen einen traumhaften Landausflug in Salerno!

Informationen

Dauer des Ausflugs

8 Stunden

Uhrzeit

Beginn vormittags (die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt)

Sprache

Deutsch

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Verpflegung

Keine

Mitbringen

Leichte, lockere Kleidung, bequeme und feste Schuhe. Denken Sie an Ihre Kamera.

Nicht enthaltende Leistungen

Eintritt in das Amalfi Kloster, Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl

12

Covid-19 Hygiene- & Sicherheitsstandard

– Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Andernfalls erhalten Sie eine Maske für 1,50€ vor Ort.
– Ihr Reiseleiter & Fahrer tragen jederzeit in geschlossenen Räumen oder wenn der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet ist einen Mund-Nasen-Schutz.
– Im Fahrzeug besteht Maskenpflicht.
– Die erste Reihe im Fahrzeug hinter dem Fahrer muss freigelassen werden.
– Der benachbarte Sitzplatz im Fahrzeug bleibt frei, es sei denn, Familienmitglieder sitzen zusammen.
– Das Fahrzeug ist mit Hand-Desinfektionsmitteln ausgestattet. Zudem stehen Desinfektionsmittel bei Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Shops zur Verfügung.
– An einigen Stopps besteht die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen.
– Von allen Besuchern wird am Eingang zu Pompeji die Temperatur gemessen. Zudem muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
– An den Sehenswürdigkeiten befinden sind entsprechende Markierungen zur Abstandseinhaltung.
– Das Fahrzeug wird nach jedem Ausflug gründlich desinfiziert.
– Zur Verhinderung der Verbreitung von Covid-19 wird vor Ort Ihr Name notiert, um Sie ggf. zu kontaktieren.

Sie treffen Ihren Reiseleiter direkt in der Nähe Ihres Liegeplatzes. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!