Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Gutscheincode generieren

Leider sind Gutscheine für Sie nicht verfügbar. Bitte wenden Sie sich an die Zentrale.

RIB-Bootssafari nach Barentsburg und zum Isfjord Radio

Ein Landausflug der Kategorie "Aktiv & Abenteuer"

Dauer
9 Std.
Schwierigkeitsstufe
Schwer
Verpflegung
Mittagessen

Preis pro Person
269,00 

Tauchen Sie ein, in die Landschaft und Tierwelt der arktischen Fjorde und besuchen Sie während einer RIB-Bootssafari  die alte russische Minenstadt Barentsburg und das geschichtsträchtige Isfjord Radio, die letzte Station vor Grönland.

Artikelnummer: LYR-003-00-EN

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • abenteuerliche RIB-Bootsfahrt
  • faszinierender Blick auf den arktischen Ozean
  • kurzer Stopp in der verlassenen Minenstadt Grumant
  • erleben Sie die Tierwelt der arktischen Fjorde hautnah
  • Besuch der noch aktiven russischen Minenstadt Barentsburg
  • hochwertiges 2-Gänge-Mittagessen im Hotel Isfjord Radio

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr Guide sammelt Sie am Kreuzfahrtschiffanleger ein. Nach einer kurzen Einweisung in die Sicherheitsvorschriften werden Sie ausgestattet mit Ganzkörper-Rettungsanzügen. Dies sind Anzüge, die Sie auch bei rauem Wetter trocken und warm halten.

Am Hafen steigen Sie in ein offenes RIB-Boot und fahren auf das Meer hinaus. Zwischendurch gibt es immer wieder kleine Stopps, damit Sie in Ruhe Gelegenheit haben Fotos zu machen. Während der Fahrt erzählt Ihr Guide Ihnen vieles über die Geschichte Spitzbergens, die Geologie und die Tiere der arktischen Wildnis.

Ihr erster Stop wird an der verlassenen Minenstadt Grumant gemacht. Sie bekommen die Möglichkeit in den arktischen Fjorden rund um diesen Ort Seevögel, Papageientaucher, Walrosse und Wale zu sehen. Mit etwas Glück können Sie aus der Ferne vielleicht sogar einen Eisbären beobachten.

Anschließend setzen Sie Ihre Reise in Richtung Barentsburg fort, einer russischen Bergbaustadt, die heute noch in Betrieb ist. Hier leben heute noch ungefähr 400 Einwohner und mit etwas Glück hier kann man sogar die einzige Katzenart sehen, die auf Spitzbergen lebt. 270 Stufen führen Sie vom Hafen zur Hauptstraße dieser besonderen Stadt, die mit farbenfrohen Häusern in einer kargen Landschaft angelegt ist. Wir verbringen hier etwa eine Stunde bis 90 Minuten, bevor Sie weiter in Richtung Westen zum Isfjord Radio Adventure Hotel fahren.

Am Anleger des Isfjord Radio werden Sie herzlich von den lokalen Gastgebern begrüßt. Im heutigen Hotel erwartet Sie zunächst ein warmes zwei-Gänge-Mittagessen, bei dem Sie sich aufwärmen können. Nach dem Mittagessen werden Sie das Gelände erkunden. Sie erfahren Alles über die spannende Geschichte des alten Radiosenders auf einen geführten Rundgang über die Station. Isfjord Radio wurde vor dem Zweiten Weltkrieg von der Sowjetunion errichtet, um die teilweise schwierigen Eis- und Wetterbedingungen der Schifffahrt zu melden.

Am Nachmittag ziehen wir dann unsere Anzüge wieder an und begeben uns auf die Rückfahrt nach Longyearbyen.

Wir wünschen Ihnen einen eindrucksvollen Landausflug in die arktische Welt Spitzbergens!

Informationen

Dauer des Ausflugs

9 Stunden

Uhrzeit

Feste Abfahrtszeit: ca. 08:00 Uhr Morgens (die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt)

Sprache

Englisch (manche Guides sprechen ein wenig Deutsch)

Schwierigkeitsgrad

Schwer (nicht für Gäste mit Rückenproblemen und Schwangere geeignet)

Verpflegung

Mittagessen (2-Gänge Menü)

Mitbringen

Empfohlene Kleidung in der Arktis: Wollunterwäsche als Basisschicht, warme Woll- oder Fleece – Hose und Pullover darüber, zwei Lagen Socken (dünne und dicke Wollsocken), winddichte Schicht auf der Oberseite (weite Kleidung ist empfehlenswert, da die Luft die beste Isolierung ist), Handschuhe, warme Mütze (winddicht), Schal. Auch eine Sonnenbrille für die Bootsfahrt ist sehr zu empfehlen.

Nicht enthaltende Leistungen

Getränke; Trinkgelder

Mindestteilnehmerzahl

2

Mindestalter

12 Jahre

Treffpunkt

Ihr Treffpunkt befindet sich in der Nähe der Pier. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „RIB-Bootssafari nach Barentsburg und zum Isfjord Radio“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*