Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Ausflug zu den „Drei Städten“ und zur „Blauen Grotte“

Landausflug auf Malta: Malerischer Hafen mit den traditionellen Luzzus
Landausflug auf Malta: Sonnenverwöhnte Orangen wachsen überall auf MaltaLandausflug in Valetta: Die berühmte Rotunde von Mosta beeindruckt mit ihrer riesigen freitragenden KuppelLandausflug in Valetta: Blick auf die Befestigungsanlagen von Birgu

Landausflug der Kategorie "Landschaft & Natur"

Dauer
4 Std.
Schwierigkeitsstufe
Leicht
Verpflegung
Keine
5.00 out of 5 based on 2 customer ratings
(2 Kundenrezensionen)

Erwachsene
49,00 
Kinder (2 bis 11 Jahre)
29,00 

Erkunden Sie die historischen „Drei Städte“: Vittoriosa, Cospicua and Senglea. Auch der Abstecher zur weltberühmten Blauen Grotte mit dem Boot wird Sie begeistern.

Artikelnummer: MLA-001-00-DE

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Geführter Spaziergang in Vittoriosa
  • Weiterfahrt zur Halbinsel Senglea
  • Halt am militärischen Aussichtspunkt Vedette mit wunderbarem Ausblick
  • Möglichkeit für eine Bootstour zur „Blauen Grotte“
  • Weiterfahrt zum idyllischen Fischerdorf Marsaxlokk

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr Reiseleiter empfängt Sie am vereinbarten Treffpunkt und Sie starten direkt auf Ihren Landausflug auf Malta. Diese Tour beginnt mit einer Erkundung der sogenannten „Drei Städte“: Vittoriosa, Cospicua und Senglea.

Los geht’s mit dem Panoramareisebus vorbei an Cospicua (Bormla) direkt nach Vittoriosa (Birgu). Die Halbinsel wird nordwestlich vom Kalkara Creek und im Südosten vom Dockyard Creek begrenzt. Hier erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch die vielen engen Gassen, im Schatten von zahlreichen imposanten historischen Gebäuden und Kirchen.

Das nächste Ziel des Ausflugs ist Senglea (L’Isla). Die Halbinsel liegt südlich von Valetta im Großen Hafen. Sie wurde 1551 gegründet und nach dem Großmeister des Malteserordens, Claude de la Sengle benannt. Heute sind hier Werften angesiedelt und es gibt viele Docks mit imposanten Hafenanlagen und viel maritimer Szenerie. An der äußersten Spitze der Halbinsel gibt es einen militärischen Aussichtspunkt – den sogenannten Vedette. Von hier haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Drei Städte und Valetta, das gegenüber liegt.

Von hier aus geht es weiter mit dem Reisebus in den Süden der Insel. Unser nächstes Ziel hier ist das Zurrieq Tal, wo Sie die optionale Gelegenheit haben, eine Bootstour zur weltberühmten „Blauen Grotte“ zu unternehmen (nicht inklusive). Die Blaue Grotte ist bekannt für ihr traumhaft azurblaues Wasser. Anschließend setzen wir unsere Tour fort, vorbei an Feldern und Weinbergen hinauf zum idyllischen Fischerdorf Marsaxlokk. Hier können Sie die in typischen Farben bemalten Luzzus – Maltesische Fischerbote bewundern. Die Bucht war einst Schauplatz der Anlandungenvon türkischen und auch französischen Truppen in Maltas heroischer Vergangenheit.

Am Ende der Tour fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zurück zu Ihrem Kreuzfahrtschiff.

Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Landausflug auf Malta!

Informationen

Dauer des Ausflugs

4 Stunden

Uhrzeit

Die Startzeit des Ausfluges wird an Ihre Liegezeit angepasst.

Sprache

Deutsch

Schwierigkeitsgrad

Leicht (Panoramafahrt mit Spaziergängen)

Verpflegung

Keine

Mitbringen

Leichte, lockere Kleidung und gemütliche, feste Schuhe. Denken Sie an Ihre Kamera und Sonnen- bzw. Regenschutz sowie ausreichend Wasser.

Nicht enthaltene Leistungen

Die Bootsfahrt innerhalb der Blauen Grotte ist aufgrund der Wetterabhängigkeit optional (ca. 9 Euro/Person).

Mindestteilnehmer

8

Treffpunkt

Ihr Reiseleiter erwartet Sie außerhalb des Terminals. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

2 reviews for Ausflug zu den „Drei Städten“ und zur „Blauen Grotte“

  1. 5 out of 5

    :

    wir hatten auch hier das Glück zu 2. mit 1 Taxi Valetta zuerkunden. Unser Guide sprach sehr gut deutsch, hat alles ausführlich erklärt. Leider spielte das Wetter nicht mit. Es hat geschüttet, wie aus Eimern. nach ca 2 1/2 Std haben wir abgebrochen, da wir trotz Capes patschnaß waren. Trozdem sehr zu empfehlen

  2. 5 out of 5

    :

    Wir hatten uns bei der Suche nach dem Treffpunkt etwas verirrt. Vielleicht wäre der Treffpunkt an anderer Stelle besser geworden. Aber wir hatten ebenso das Glück, zu 2. über die Insel chauffiert zu werden. Da konnten wir ganz individuell entscheiden, wo und wie lange wir halt machten. Die Reiseführerin und der Fahrer waren sehr flexibel. Die Reiseführerin sprach sehr gut deutsch und hat uns die ganze Insel gezeigt und auch viele Informationen darüber gegeben. Alles in allem, können wir den Ausflug nur empfehlen.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!