0800-0004913

Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Das Beste der Cape Breton Insel

Die Festungsstadt Louisbourg ist ein wahres lebendes Museum.
Die Kreuzfahrtschiffe kommen in der Stadt Sydney an.Die Geige ragt 18 Meter in die Höhe.Sydney lädt zu Spaziergängen auf der Promenade ein.Alexander Graham Bell Museum in Baddeck ist ein Besuch wert.Das Museum zeigt das Leben und Werk von Alexander Graham Bell.In dem Museum werden Dokumente von Graham Bells experimentierender Arbeit verwahrt.

Landausflug der Kategorie "Stadt & Menschen"

Dauer
5 Std.
Schwierigkeitsstufe
Leicht
Verpflegung
Snack

99,00 

Erkunden Sie Cape Breton auf einem abwechslungsreichen Landausflug und entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Es erwarten Sie unter anderem die Stadt Sydney, das Alexander Graham Bell Museum sowie die historische Festungsstadt Louisbourg.

 

Artikelnummer: SYD-001-00-EN

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Führung durch die französische Festungsstadt Louisbourg
  • Ausgiebige Stadtrundfahrt durch Downtown Sydney
  • Freizeit im Alexander Graham Bell Museum
  • Lokaler Snack inklusive
  • Kleingruppengarantie: max. 9 Teilnehmer

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr englischsprachiger Reiseleiter nimmt Sie am vereinbarten Treffpunkt in Empfang und los geht es zu Ihrem Landausflug auf der Cape Breton Insel.

Die Tour startet mit einem kulturellen Highlight der Cape Breton Insel. Sie fahren zur Festungsstadt Louisbourg, einem lebendigen Geschichtsmuseum. Die Festungsstadt wurde Anfang des 18. Jahrhunderts von den Franzosen erbaut und später von den Briten erobert und zerstört. Begeben Sie sich auf einen spannenden geführten Rundgang durch die in den 1960er Jahren restaurierten Teile der Stadt und Festungsanlage.

Nach Ihrem Besuch in Louisbourg entdecken Sie auf einer ausgiebigen Stadtrundfahrt die Highlights der Stadt Sydney. Während der Tour kommen Sie vorbei an allen wichtigen Highlights der Stadt. So z.B. am Cossit House Museum, welches eines der ältesten Gebäude Sydneys ist. Es wurde vor über 200 Jahren errichtet und war damals der Wohnsitz des ersten anglikanischen Ministers von Sydney, Ranna Cossit, und seiner Familie. Ihre Fahrt führt Sie auch am Jost Heritage House vorbei, welches bereits um 1790 erbaut wurde und heute im Inneren ein interessantes Museum beherbergt. Zudem kommen Sie an der restaurierten St. Patrick’s Chruch vorbei, welche die älteste noch erhaltene römisch-katholische Kirche auf der Cape Breton Insel ist. Nicht fehlen darf natürlich auch das Wahrzeichen der Stadt, die überdimensionale Figur einer Geige. Das 18 Meter hohe Kunstwerk ist bekannt unter dem Namen „Big Fiddle of the Ceilidh“ und gilt als größte Geige der Welt.

Nach Ihrer Fahrt durch die Stadt geht es weiter durch die Cape Breton Highlands zum Alexander Graham Bell Museum im Ort Baddeck. Der Audiologe und Erfinder Graham Bell wurde einst durch die Erfindung des Telefons bekannt. Während Ihrer Freizeit im Museum können Sie viel über das Leben und Werk des geborenen Schotten lernen und zahlreiche Ausstellungsgegenstände bestaunen.

Zum vereinbarten Treffpunkt treffen Sie sich wieder mit Ihrem Reiseleiter und fahren zurück zum Hafen von Sydney.

Wir wünschen Ihnen einen eindrucksvollen Landausflug in Sydney (Cape Breton)!

Informationen

Dauer des Ausflugs

5 Stunden

Uhrzeit

Feste Abfahrtszeit: ca. 10:00 Uhr (Die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt).

Sprache

Englisch

Verpflegung

Snack

Mitbringen

Leichte, lockere Kleidung und gemütliche, feste Schuhe. Denken Sie an Ihre Kamera.

Nicht enthaltene Leistungen

– Trinkgelder

Mindestteilnehmer

1

Wichtige Hinweise

– Dies ist eine Zubuchertour!
– Bitte teilen Sie uns bei der Buchung die Namen aller Mitreisenden mit!

Ihr Reiseleiter erwartet Sie direkt am Hafen. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!