0800-0004913
Landausflug in Ijmuiden (Amsterdam)

Landausflüge in Ijmuiden (Amsterdam)

Hier passende Kreuzfahrt Ausflüge finden.

ab pro Person

Tolle Touren
Handverlesene Ausflüge
mit erfahrenen Guides

Kleine Gruppen
Reisen wie mit der
eigenen Familie

Super Preise
Häufig deutlich günstiger
als bei der Reederei

Unsere Angebote für Landausflüge in Ijmuiden (Amsterdam)

Buchen Sie Ihren Landausflug in Ijmuiden (Amsterdam) mit uns. Wählen Sie hier den passenden Ausflug für Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt aus:

Nützliche Informationen für Ausflüge in Ijmuiden (Amsterdam)

Informationen zum Kreuzfahrthafen, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten sowie viele nützliche Tipps für Landausflüge in und um Ijmuiden (Amsterdam) haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ijmuiden (Amsterdam)

Ijmuiden zählt nicht nur zu einem der wichtigsten Seehäfen der Niederlande, sondern ist auch das Herz der nordholländischen Gemeinde Velsen. Die drei weitläufigen Strände werden von vielen Wassersportlern genutzt, laden jedoch ebenso gut zum entspannten Spazieren ein. Im direkten Umland liegt der Nationalpark Zuid-Kennemerland, welcher über eine Vielzahl von Rad- und Wanderwegen verfügt. Daneben können Sie hier die größte Seeschleuse der Welt bestaunen. Besonders attraktiv ist Ijmuiden auch durch die Nähe zu Amsterdam. In nur 35 Kilometern Entfernung befindet sich die wohl bekannteste Stadt der Niederlande.

Ab Ijmuiden kommen Naturliebhaber und Städtereisende also gleichermaßen auf ihre Kosten! Entdecken Sie die wunderschöne Landschaft von Holland mit den zahlreichen Windmühlen und beschaulichen Ortschaften im Norden. Oder nutzen Sie Ihren Aufenthalt für eine Erkundung von Amsterdam, wo Sie neben den weltbekannten Grachten auch die historische Architektur bewundern können.

Amsterdam

Nur eine 30-minütige Busfahrt vom Hafen Ijmuiden entfernt, liegt das historische Zentrum Amsterdams. Seit 2010 gehört die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Grachten, welche ursprünglich als Transportweg dienten, erfreuen sich heute einer großen Beliebtheit bei Touristen. Wer Amsterdam vom Wasser aus erkunden möchte, kommt an einer Grachtenfahrt nicht vorbei. Unternehmen Sie alternativ einen Stadtspaziergang, um so den Königspalast, einzigartige Giebelhäuser und das Rotlichtviertel zu entdecken. Aber auch kulturell hat Amsterdam einiges zu bieten. Ob Rijksmuseum, Van-Gogh-Museum oder Anne-Frank-Haus – Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte haben eine große Auswahl. Typisch holländisch ist natürlich auch eine Fahrradtour möglich, wobei diese eher außerhalb am Stadtrand empfehlenswert ist, denn im Amsterdamer Radverkehr kann es rasant zugehen.

Zaanse Schans und Windmühlen

Idyllisch geht es im Dorf Zaanse Schans und Umgebung zu. Das Freilichtmuseum liegt knapp 25 Kilometer von Ijmuiden entfernt und bietet Besuchern die Gelegenheit, mehr über die Geschichte der Niederlande zu erfahren. In den 60er-Jahren wurden Gebäude und Windmühlen aus dem ganzen Land nach Zaanse Schans gebracht, um authentische Einblicke zu ermöglichen. Während man im Clog-Museum bei der Produktion der typisch holländischen Holzschuhe zusehen kann, können Genießer Ihren Gaumen in der Käserei verwöhnen. Der Ort eignet sich bestens für einen Spaziergang, denn die zahlreichen Windmühlen und traditionellen Holzhäuser versprühen einen besonderen Charme.

Volendam und Edam

In knapp 50 Kilometern Entfernung von Ijmuidens Hafen befinden sich die malerischen Dörfer Volendam und Edam. Auf dem Weg dorthin fahren Sie durch die Polderlandschaft. Diese ist typisch für Holland und zeichnet sich durch grüne Feldflächen aus, welche von Deichen umsäumt und von Grachten durchzogen sind. Das Fischerdorf Volendam verzaubert Besucher mit hübschen Häusern, einer Fischauktionshalle und traditionellen Trachten, die viele Einheimische tragen. Im benachbarten Ort Edam dreht sich, wie der Name schon vermuten lässt, vieles um den weltbekannten Käse. Spazieren Sie durch die Stadt und entdecken dabei beispielsweise die Käselagerhäuser aus dem 18. Jahrhundert, sowie viele weitere denkmalgeschützte Gebäude. Wer mag, kann in einer Käserei von den Leckereien kosten.

Karte vom Kreuzfahrthafen in Ijmuiden (Amsterdam)

Der Hafen Ijmuiden liegt direkt an der Mündung des Nordseekanals, knapp 35 Kilometer vom Zentrum Amsterdams entfernt. Das Felison Cruise Terminal bietet 2 Liegeplätze für große Hochseekreuzfahrtschiffe, Monnickendamkade und Volendamkade. Die Anleger sind direkt nebeneinander. Im Terminal Gebäude befindet sich unter anderem eine Touristen-Information, wo Sie Informationen über Amsterdam und Umgebung erhalten können. Wer sich auf eigene Faust ins Stadtzentrum Amsterdams begeben möchte, kann die Buslinie 82 nehmen, die knapp 600 Meter vom Terminal entfernt ist. Innerhalb von ca. 70 Minuten erreichen Sie so das Stadtzentrum.

Mittlerweile legen nur noch wenige Hochseekreuzfahrtschiffe am PTA (Passenger Terminal Amsterdam) an, welches sich direkt im Zentrum von Amsterdam befindet. Schauen Sie daher genau auf Ihre Reiseunterlagen der Reederei, um sicherzugehen, an welchem Terminal Sie anlegen werden. Weitere Informationen zum Hafen Amsterdam, sowie Ausflüge im Zentrum finden Sie hier.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wissenswertes für Landausflüge in Ijmuiden (Amsterdam)

Reedereien und Routen

Ijmuiden (Amsterdam) ist der drittgrößte Hafen der Niederlande und zieht jedes Jahr viele Besucher an. AIDA Cruises, Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten steuern Ijmuiden (Amsterdam) auf ihren Kreuzfahrten zu den Metropolen in Westeuropa sowie auf Reisen nach Nordeuropa an.

Einreise und Visum

Die Niederlande sind Gründungsmitglied der EU. Insofern besteht für deutsche Staatsbürger grundsätzlich Reise- und Visumsfreiheit. Sie benötigen also nur Ihren Personalausweis, ganz genauso, als wenn Sie auf dem Landweg in die Niederlande einreisen würden.

Genaue Informationen zu den jeweiligen Einreisebestimmungen erhalten Sie immer direkt von Ihrer Kreuzfahrt-Reederei oder dem Auswärtigen Amt.

Landeswährung

In den Niederlanden wird mit dem Euro bezahlt. Ein Währungstausch ist deshalb nicht erforderlich.

Taxi und öffentlicher Nahverkehr

Der Nahverkehr ist in den Niederlanden gut ausgebaut. So können Sie mit der Buslinie 82 das Stadtzentrum Amsterdams in ca. 70 Minuten erreichen. Die Haltestelle befindet sich nur ca. 600 Meter vom Kreuzfahrtterminal entfernt. Mit dem Taxi können Sie auch Städte in der Umgebung erreichen. Holland bietet viel zu sehen, sodass ein Ausflug ins Umland lohnenswert ist.

Reisezeit

Ijmuiden (Amsterdam) liegt in Nordholland, das dortige Wetter ist mit dem in Norddeutschland vergleichbar. Das Klima ist ganzjährig mild, mit Temperaturen im Sommer knapp über 20 Grad Celsius und 10-15 Grad im Frühjahr und Herbst. Im Durchschnitt gibt es ca. 10 Regentage pro Monat.

Die Hauptreisezeit für Hochseekreuzfahrten ist von Juni bis September, sodass Sie Ijmuiden (Amsterdam) und Umgebung mit etwas Glück bei sonnigem Wetter erkunden können.

Webseite Hafenbetreiber und Tourismusorganisation

Video: Eindrücke von Ijmuiden (Amsterdam)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kreuzfahrt-Ausflüge mit „Meine Landausflüge“ machen Ihren Kreuzfahrt-Aufenthalt in Ijmuiden (Amsterdam) zu einem tollen Erlebnis! Buchen Sie jetzt Ihren Wunschausflug ab Ijmuiden (Amsterdam) mit uns!

Landausflug buchen

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!

Meine Einwilligung ist jederzeit widerruflich. Die Datenschutzerklärung von "Meine Landausflüge" finden Sie hier.